Skip to main content

Diese Version von GitHub Enterprise Server wird eingestellt am 2024-06-29. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise Server. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

Genehmigen von Workflowausführungen über private Forks

Wenn eine Person ohne Schreibzugriff einen Pull Request an ein privates Repository übermittelt, muss ein Maintainer mit Schreibzugriff ggf. Workflowausführungen genehmigen.

Wer kann dieses Feature verwenden?

Maintainers with write access to a repository can approve workflow runs.

Informationen zu Workflowausführungen über private Forks

Wenn du für deine privaten Repositorys Forks verwendest, kannst du Richtlinien konfigurieren, die steuern, wie Benutzer Workflows für pull_request-Ereignisse ausführen können. Du kannst diese Richtlinieneinstellungen für dein Unternehmen, Organisationen oder Repositorys konfigurieren. Dies ist jedoch nur für private und interne Repositorys verfügbar. Weitere Informationen findest du unter Erzwingen von Richtlinien für GitHub Actions in deinem Unternehmen.

Genehmigen von Workflowausführungen für einen Pull Request über einen privaten Fork

Betreuer mit Schreibzugriff auf ein Repository können mithilfe des folgenden Verfahrens Workflows für Pull Requests von Mitwirkenden überprüfen und ausführen, die eine Genehmigung erfordern.

  1. Klicke unter dem Namen deines Repositorys auf -Pull Requests.

    Screenshot der Hauptseite eines Repositorys. In der horizontalen Navigationsleiste ist eine Registerkarte mit der Bezeichnung „Pull Requests“ dunkelorange umrandet.

  2. Klicke in der Liste der Pull Requests auf den Pull Request, den Du überprüfen möchtest.

  3. Klicke für den Pull Request auf Dateien geändert.

    Screenshot der Registerkarten für einen Pull Request. Die Registerkarte „Dateien geändert“ ist dunkelorange umrandet.

  4. Überprüfe die vorgeschlagenen Änderungen im Pull Request, und stelle sicher, dass dir die Ausführung deiner Workflows im Pull Request-Branch zusagt. Du solltest besonders auf vorgeschlagene Änderungen im .github/workflows/-Verzeichnis achten, die sich auf Workflowdateien auswirken.

  5. Wenn du mit der Ausführung der Workflows im Pull-Request-Branch zufrieden bist, kehre zur Registerkarte Unterhaltung zurück, und klicke unter „Auf Genehmigung wartende Workflows“ auf Genehmigen und ausführen.