Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

GitHub Datenschutzerklärung

Wirksamkeitsdatum: 15. Dezember 2022

Vielen Dank, dass Sie GitHub Inc. oder GitHub B.V. („GitHub“, „wir“, „uns“ oder „unser“/„unsere“/„unseres“) Ihren Quellcode, Ihre Projekte und Ihre personenbezogenen Daten anvertrauen. In dieser Datenschutzerklärung werden unsere Praktiken hinsichtlich der Erfassung, Nutzung und Offenlegung Ihrer Daten erläutert. Dies schließt alle personenbezogenen Daten mit ein, die wir ggf. in Verbindung mit unserer Website sowie mit von GitHub bereitgestellten Anwendungen, Softwarelösungen, Produkten und Diensten (einschließlich Beta-Vorschauversionen; zusammen als „Dienst“ bezeichnet), erfassen und verarbeiten.

Alle festen Begriffe sind in den Nutzungsbedingungen von GitHub definiert, sofern hier nicht anders angegeben.

Kurzfassung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Unabhängig davon, wo Sie sich befinden, wo Sie leben oder welche Staatsangehörigkeit Sie haben, bieten wir allen Benutzern von GitHub-Produkte auf der ganzen Welt den gleichen hohen Datenschutzstandard, unabhängig von ihrem Herkunftsland oder Standort.

Unseren Datenschutzhinweis für in den USA ansässige Personen finden Sie im Hinweis von GitHub zum Datenschutz der US-Bundesstaaten oder weiter unten.

Zusammenfassung

AbschnittWas können Sie dort finden?
Wer für die Verarbeitung Ihrer Informationen zuständig istMit wenigen Ausnahmen ist GitHub der Verantwortliche und die Entität, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit der Website oder dem Dienst zuständig ist, wenn Sie sich in Nordamerika befinden. Für Personen außerhalb Nordamerikas ist GitHub B.V. der Datencontroller.
Welche Informationen GitHub erhebtGitHub erhebt direkt von Ihnen Informationen für Ihre Registrierung, Zahlung, Transaktionen und Ihr Nutzerprofil. Wir erheben auch automatisch Ihre Nutzungsinformationen, Cookies und Geräteinformationen, gegebenenfalls vorbehaltlich Ihrer Einwilligung. GitHub kann auch personenbezogene Daten von Dritten erfassen. Wir erfassen nur die mindestens erforderliche Menge an personenbezogenen Daten, die für die Bereitstellung innovativer Dienste und personalisierter Erlebnisse erforderlich sind, es sei denn, Sie entscheiden sich dafür, mehr Daten anzugeben.
Wie GitHub Ihre Informationen verwendetIn diesem Abschnitt beschreiben wir die Art und Weise, wie wir Ihre Informationen verwenden, einschließlich zur Bereitstellung des Diensts, zur Kommunikation mit Ihnen, zu Sicherheits- und Compliancezwecken und zur Verbesserung unserer Website oder unseres Diensts oder zur Entwicklung neuer Features und Funktionen für unsere Website oder unseren Dienst. Wir beschreiben auch die Rechtsgrundlage, auf der wir Ihre Daten verarbeiten, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
Wie wir die von uns erhobenen Informationen weitergebenUnter folgenden Umständen können wir Ihre Daten an Dritte weitergeben: Mit Ihrer Einwilligung, mit unseren Dienstleistern, aus Sicherheitsgründen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder wenn es zu einem Verantwortlichkeitswechsel oder Verkauf von Unternehmenseinheiten oder Geschäftseinheiten kommt. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht und zeigen keine Werbung auf GitHub an.
Ihre Optionen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen DatenWir bieten Ihnen Möglichkeiten, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu ändern oder zu löschen.
Cookies und TrackingtechnologienMit Ausnahme einiger der Cookies auf unseren Seiten für Unternehmensmarketing verwenden wir nur unbedingt erforderliche Cookies, um unsere Website oder unseren Dienst bereitzustellen, zu schützen und zu verbessern oder um neue Features und Funktionen für unsere Website oder unseren Dienst zu entwickeln.

Wie im Folgenden beschrieben nutzen wir ggf. nicht erforderliche Cookies auf bestimmten Seiten unserer Website, die dem Unternehmensmarketing dienen und dazu beitragen sollen, unsere Produkte und Dienste bei Unternehmenskunden beispielsweise auf resources.github.com zu bewerben (zusammengefasst als „Seiten für Unternehmensmarketing“ bezeichnet).

Wir haben eine Seite erstellt, die die Verwendung von Cookies transparent macht.
Wie GitHub Ihre Informationen schütztWir ergreifen alle in angemessenem Rahmen erforderlichen Maßnahmen, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten auf GitHub zu wahren und die Ausfallsicherheit unserer Server zu gewährleisten.
KommunikationspräferenzenWir kommunizieren mit Ihnen per E-Mail. Sie können die Art und Weise, wie wir Sie kontaktieren, in Ihren Kontoeinstellungen oder durch Kontaktaufnahme mit uns steuern.
Umgang mit BeschwerdenFür den unwahrscheinlichen Fall, dass wir ein Datenschutzproblem nicht schnell und gründlich lösen können, bieten wir einen Weg zur Streitbeilegung.
Änderungen an unserer DatenschutzerklärungWir benachrichtigen Sie über wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung 30 Tage, bevor solche Änderungen in Kraft treten. Sie können Änderungen auch in unserem Site-Policy Repository nachverfolgen.
LizenzDiese Datenschutzerklärung ist unter der Creative Commons Zero-Lizenz lizenziert.
GitHub kontaktierenBitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzerklärung haben.
ÜbersetzungenWir stellen Links zu einigen Übersetzungen der Datenschutzerklärung bereit.

GitHub Datenschutzerklärung

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Informationen zuständig?

Der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist GitHub Inc. Für Personen außerhalb Nordamerikas ist der Datenverantwortliche GitHub B.V.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für personenbezogene Daten, die wir als Dienstanbieter oder Datenverarbeiter im Namen unserer Unternehmenskunden verarbeiten. Unsere Datenverarbeitungsaktivitäten als Dienstanbieter oder Datenverarbeiter unterliegen unserer Datenschutzvereinbarung. Wenn Sie ein Endbenutzer einer dieser Organisationen sind (z. B. ein Mitarbeiter oder Student), lesen Sie die Datenschutzerklärung der entsprechenden Organisation, und richten Sie Fragen zum Datenschutz an diese Organisation.

Handlungen von GitHub in Ihrem Namen

In einigen Fällen handelt GitHub in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir in Verbindung mit unserem Dienst erfassen und verarbeiten, lediglich in Ihrem Namen (z. B. in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die von den Mitwirkenden eines Repositorys zu diesem Repository hinzugefügt werden). In solchen Fällen verarbeitet GitHub die Daten nur, um den Dienst bereitzustellen, zu schützen und zu verbessern. Bitte beachten Sie, dass Anfragen von Mitwirkenden hinsichtlich der Entfernung personenbezogener Daten gemäß unserer Richtlinie zum Entfernen privater Informationen in der Regel eine Benachrichtigung des Repositorybesitzers sowie dessen Eingreifen erfordern.

Welche Informationen GitHub erhebt

Welche personenbezogenen Daten wir erfassen, hängt davon ab, wie Sie mit uns interagieren, welche Dienste Sie nutzen und welche Entscheidungen Sie treffen. Wir erfassen Informationen über Sie aus verschiedenen Quellen und auf unterschiedliche Weise, wenn Sie unseren Dienst nutzen. Dies umfasst Informationen, die Sie direkt angeben, automatisch erfasste Informationen, Datenquellen von Dritten sowie Daten, die wir von anderen Daten ableiten oder auf deren Grundlage generieren.

Informationen, die Nutzer GitHub direkt bereitstellen

Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns bereitstellen. Beispiel:

Registrierungsinformationen

Im Rahmen der Kontoerstellung erfassen wir Informationen wie Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten, einschließlich Benutzername und E-Mail-Adresse, sowie Anmeldeinformationen wie Ihr Kennwort.

Demografische Informationen

In manchen Fällen fordern wir Angaben wie Alter, Geschlecht und ähnliche demografische Details an.

Zahlungs- und Abrechnungsinformationen

Wenn Sie einen Kauf oder eine andere finanzielle Transaktion tätigen, erfassen wir Kreditkartennummern, Kontoinformationen und andere Zahlungsdetails.

Inhalte und Dateien

Wir erfassen sämtlichen Code und Text, alle Fotos, Dokumente oder andere Dateien (einschließlich Videos oder Aufzeichnungen), die Sie in unseren Dienst hochladen. Wenn Sie uns E-Mails oder andere Mitteilungen senden, werden diese von uns erfasst und aufbewahrt. Sie können beispielsweise entscheiden, weitere Informationen für Ihr Kontoprofil anzugeben – etwa Ihren vollständigen Namen, einen Avatar (ggf. mit einem Foto), Ihre Biografie, Ihren Standort, Ihr Unternehmen oder eine URL einer Drittwebsite. Bitte beachten Sie, dass Ihre Profilinformationen möglicherweise für andere Nutzer unseres Dienstes sichtbar sind.

Feedback und Bewertungen

Wir erfassen Feedback oder Bewertungen, die Sie abgeben, einschließlich Angaben, die Sie per schriftlicher Mitteilung und im Rahmen von Umfragen machen.

Von GitHub automatisch erfasste Informationen

Wenn Sie unseren Dienst besuchen oder nutzen, werden einige Informationen automatisch erfasst. Beispiel:

Transaktionsinformationen, Abonnement- und Lizenzierungsdaten

Wenn Sie über ein zahlungspflichtiges Konto oder Abonnement bei uns verfügen oder einen Kauf oder Verkauf über unseren Dienst tätigen, erfassen wir automatisch bestimmte Informationen zu Ihren Transaktionen über den Dienst. Hierzu zählen beispielsweise Ihr vollständiger Name, Ihre Adresse, Ihre Region, Ihr Bundesland, Ihr Land, Ihre Postleitzahl, das Datum und die Uhrzeit sowie der berechnete Betrag.

Nutzungsinformationen und Interaktionen

Wenn Sie auf unseren Dienst zugreifen oder ihn verwenden, erfassen wir ggf. automatisch Informationen zu Ihrer Nutzung des Diensts und zur Interaktion Ihres Geräts mit dem Dienst. Dazu zählen beispielsweise die von Ihnen angezeigten Seiten, die verweisende Website, Ihre IP-Adresse und Informationen zu Ihrem Gerät, Sitzungsinformationen, Datum und Uhrzeit der einzelnen Anforderungen, Gerätetyp und -ID, Betriebssystem und Anwendungsversion, Informationen, die in Ihren Beiträgen zu einzelnen Repositorys enthalten sind oder sich auf diese beziehen, sowie Telemetriedaten (also Informationen zur Leistung eines bestimmten Features oder Diensts) hinsichtlich Ihrer Nutzung anderer Features und Funktionen des Diensts. Wie weiter unten beschrieben, erfassen wir abhängig von Ihren Einstellungen oder Präferenzen automatisch Nutzungsinformationen und Interaktionsdaten mithilfe von Cookies (möglicherweise unter Verwendung einer Cookie-ID) in Verbindung mit unserem Dienst.

Informationen zum geografischen Standort

In Verbindung mit bestimmten Features und in Abhängigkeit von der Funktion des Diensts erfassen wir Informationen zum geografischen Standort, z. B. über IP-Adressen oder über die Standortinformationen, die Sie in Ihrem Kontoprofil angeben.

Von uns erstellte oder generierte Informationen

Wir leiten neue Informationen aus anderen von uns erfassten Daten ab. Dazu verwenden wir unter anderem automatisierte Methoden, um Informationen zu Ihren wahrscheinlichen Präferenzen oder andere Merkmale zu generieren („Rückschlüsse“). Beispielsweise leiten wir von Ihrer IP-Adresse Ihren allgemeinen geografischen Standort (wie Stadt, Bundesland und Land) ab.

Informationen, die wir von Dritten erheben

Andere Unternehmen, mit denen Sie interagieren: GitHub erfasst ggf. von Dritten personenbezogene Daten über Sie. Dies kann beispielsweise passieren, wenn Sie sich für eine Schulung anmelden oder Informationen über GitHub von einem unserer Anbieter, Partner oder verbundenen Unternehmen erhalten. GitHub erwirbt keine personenbezogenen Daten von externen Datenbrokern.

Dienstanbieter: Wir erhalten möglicherweise auch Informationen von Verarbeitern oder Dienstanbietern, die die Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Ein Beispiel wäre etwa unser Zahlungsabwickler, der Zahlungs- und Abrechnungsinformationen in Verbindung mit unserem Dienst verarbeitet.

Inhalte, die Sie in unserem Dienst veröffentlichen: Informationen, die Sie in einem öffentlichen Repository speichern oder zu diesem beisteuern, für die Verwendung in Verbindung mit einer Communityfunktion bereitstellen oder anderweitig über den Dienst öffentlich zugänglich machen, werden von GitHub wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben erfasst. Derartige Informationen können auch für die GitHub-Benutzercommunity sowie allgemein öffentlich zugänglich sein. Weitere Informationen zu öffentlichen Repositorys und Communityfeatures finden Sie hier.

Co-Branding- und Marketing-Partner: Wir erhalten möglicherweise Informationen von Partnern, mit denen wir Co-Branding-Dienste anbieten oder gemeinsame Marketingaktivitäten durchführen.

Öffentlich zugängliche Quellen: Gegebenenfalls beziehen wir auch Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen wie GitHub-Repositorys.

Wenn Sie aufgefordert werden, persönliche Daten zur Verfügung zu stellen, können Sie dies ablehnen. Außerdem können Sie Webbrowser- oder Betriebssystemeinstellungen verwenden, um bestimmte Arten der automatischen Datenerfassung zu unterbinden. Wenn Sie allerdings Informationen, die für bestimmte Dienste oder Features erforderlich sind, nicht bereitstellen oder nicht zulassen, sind diese Dienste oder Features möglicherweise nicht verfügbar oder nur eingeschränkt nutzbar.

Wie GitHub Ihre Informationen verwendet

Wir können Ihre Daten verwenden, um unseren Dienst bereitzustellen, zu pflegen, zu analysieren, zu verwalten und zu betreiben. Ihre Informationen werden beispielsweise für folgende Zwecke genutzt:

  • Bereitstellung unserer Produkte und Dienste, einschließlich Fehlerbehandlung, Verbesserung und Personalisierung der Features des Diensts
  • Geschäftliche Vorgänge wie Abrechnung, Buchhaltung, Verbesserung unserer internen Abläufe, Schutz unserer Systeme, Erkennung betrügerischer oder gesetzeswidriger Aktivitäten und Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten
  • Verbesserung und Entwicklung unserer Produkte und Dienste – einschließlich Entwicklung neuer Dienste oder Features sowie Forschung
  • Personalisierung unseres Diensts durch Analyse Ihrer Person und Präferenzen, um die Nutzung unseres Diensts für Sie zu verbessern und noch attraktiver zu machen
  • Bereitstellung von Kundensupport und Beantwortung Ihrer Fragen
  • Übermittlung von Werbemitteilungen mit Informationen zu neuen Diensten, Features, Angeboten, Aktionen und anderen Informationen zu unserem Dienst
  • Personalisierung und Messung der Effektivität von Unternehmensanzeigen (einschließlich der Anzeigen, die Sie über die Dienste sehen), Werbebenachrichtigungen oder Marketingkampagnen, die Sie in Bezug auf die Seiten für Unternehmensmarketing erhalten
  • Versand von Informationen wie Bestätigungen, Rechnungen, technischen Hinweisen, Updates und Sicherheitswarnungen sowie Support- und Verwaltungsnachrichten an Sie

Wir kombinieren erfasste Daten aus verschiedenen Quellen für diese Zwecke und um Ihnen ein nahtloseres, konsistenteres und stärker personalisiertes Erlebnis zu bieten.

Wie wir die von uns erhobenen Informationen weitergeben

Wir geben personenbezogene Daten wie im Folgenden beschrieben weiter, unter anderem mit Ihrer Zustimmung oder wenn die Weitergabe erforderlich ist, um Ihre Transaktionen abzuwickeln oder die von Ihnen angeforderten oder autorisierten Dienste bereitzustellen. Darüber hinaus können wir jede der oben beschriebenen Kategorien personenbezogener Daten für folgende geschäftliche Zwecke an die im Folgenden beschriebenen Arten von Dritten weitergeben:

Öffentliche Informationen

Sie können in unserem Dienst verfügbare Optionen auswählen, um Ihren Namen und/oder Benutzernamen sowie bestimmte andere Informationen wie Ihr Profil, demografische Daten, Inhalte, Dateien oder Daten zum geografischen Standort öffentlich anzuzeigen und zu teilen. Wenn beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse privat bleiben soll, auch wenn Sie öffentliche Repositorys kommentieren, können Sie die Einstellung für Ihre E-Mail-Adresse in Ihrem Benutzerprofil anpassen, um sie als private E-Mail-Adresse zu konfigurieren. Sie können auch Ihre lokale Git-Konfiguration für die Verwendung Ihrer privaten E-Mail-Adresse aktualisieren. Weitere Informationen zu E-Mail-Adressen in Commit Nachrichten finden Sie hier.

Hinweis: Wenn Sie GitHub-Daten sammeln möchten, müssen Sie sich an unsere Vertragsbedingungen hinsichtlich Informationsnutzung und Datenschutz halten, und alle öffentlich zugänglichen Informationen, die Sie erfassen, dürfen ausschließlich für den Zweck genutzt werden, für den unser Benutzer sie freigegeben hat. Wenn beispielsweise ein GitHub-Benutzer eine E-Mail-Adresse zum Zweck der Identifikation und Zuordnung öffentlich zugänglich gemacht hat, darf diese E-Mail-Adresse nicht verwendet werden, um unerwünschte E-Mails an Benutzer zu senden oder personenbezogene Daten zu verkaufen – beispielsweise an Personalvermittler, Headhunter oder Jobbörsen oder für kommerzielle Werbung. Es wird erwartet, dass Sie Informationen, die Sie von GitHub erfasst haben, angemessen schützen und unverzüglich auf Beschwerden, Entfernungsanträge und Kontaktverbotsanfragen von GitHub oder GitHub-Benutzern reagieren.

Drittanbieteranwendungen

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Anwendungen von Drittanbietern weiter, wenn Sie uns dazu auffordern. Wenn Sie beispielsweise eine Anwendung kaufen, die in unserem Marketplace gelistet ist, geben wir Ihren Benutzernamen weiter, damit der Anwendungsentwickler Ihnen Dienste zur Verfügung stellen kann. Sie haben die Möglichkeit, Drittanbieteranwendungen („Entwicklerprodukte“) in Ihrem Konto zu aktivieren oder hinzuzufügen. Diese Entwicklerprodukte sind für Ihre Nutzung von GitHub nicht erforderlich. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an solche Drittanbieteranwendungen weiter, wenn Sie uns dazu auffordern. Sie sind jedoch für Ihre Nutzung des Drittanbieter-Entwicklerprodukts und für die Menge an personenbezogenen Daten verantwortlich, die Sie freiwillig an das Produkt weitergeben. Sie können unsere API-Dokumentation aufrufen, um zu sehen, welche Informationen bereitgestellt werden, wenn Sie sich mit Ihrem GitHub Profil bei einem Entwicklerprodukt authentifizieren.

Organisationen, mit denen Sie interagieren

Sie können durch Ihre Aktionen auf GitHub angeben, dass Ihre personenbezogenen Daten, wie in den Vertragsbedingungen von GitHub definiert, an Organisationen weitergegeben werden dürfen, die die Dienste ebenfalls nutzen. Wenn Sie in einer Organisation mitarbeiten oder Mitglied einer Organisation werden, erhalten deren Kontoinhaber ggf. Ihre personenbezogenen Daten, z. B. durch die Möglichkeit, Ihre Aktivitäten im Zugriffsprotokoll der Organisation einzusehen.

Wenn Sie eine Einladung zu einer Organisation annehmen, werden Sie über die Arten von Informationen benachrichtigt, die Eigentümer möglicherweise sehen können (weitere Informationen finden Sie unter Über die Mitgliedschaft in Organisationen). Wenden Sie sich an die Kontobesitzer, um weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in deren Organisation zu erhalten und um zu erfahren, wie Sie auf die im Konto gespeicherten personenbezogenen Daten zugreifen und sie aktualisieren, ändern oder löschen können.

Dienstanbieter

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dienstanbieter weiter, die die Informationen in unserem Auftrag verarbeiten, um unseren Dienst bereitzustellen oder zu verbessern. Unsere Dienstanbieter können beispielsweise Aspekte wie Zahlungsabwicklung, Ticketausstellung für den Kundensupport, Netzwerkdatenübertragung, Webanalysen, Marketingkampagnen, Sicherheit, Onlinewerbung und ähnliche Dienste übernehmen. Unsere Dienstanbieter können Daten in Ihrer Region, in den USA oder in jedem anderen Land verarbeiten, in dem sie Einrichtungen betreiben.

Eine derartige Verarbeitung durch Dienstanbieter und alle damit verbundenen grenzüberschreitenden Datenübertragungen erfolgen in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht.

Verbundene Unternehmen

Wir ermöglichen den Zugriff auf personenbezogene Daten in allen unseren Tochtergesellschaften und verbundenen/zugehörigen Unternehmen, mit denen wir beispielsweise gemeinsame Datensysteme nutzen, wenn verbundene Unternehmen Dienste in unserem Auftrag bereitstellen oder wenn Zugriff benötigt wird, um den Dienst zu betreiben und bereitzustellen.

Aus Sicherheitsgründen

Wir legen personenbezogene Daten offen, wenn dies nach unserem Ermessen erforderlich ist, um:

  • unsere Kunden und andere zu schützen – beispielsweise, um Spam oder Betrugsversuche zu verhindern oder um dazu beizutragen, schwere Personenschäden oder den Verlust von Menschenleben zu verhindern,
  • den Dienst zu betreiben und dessen Sicherheit zu gewährleisten, einschließlich der Verhinderung oder Abwehr eines Angriffs auf unsere Systeme oder Netzwerke, oder
  • die Rechte oder das Eigentum oder uns selbst oder andere zu schützen, was unter anderem die Durchsetzung unserer Vereinbarungen, Bedingungen und Richtlinien einschließt.

GitHub kann personenbezogene Daten oder andere Informationen, die wir über Sie erfassen, an Strafverfolgungsbehörden oder andere staatliche Stellen weitergeben, wenn dies aufgrund eines gültigen Rechtsverfahrens erforderlich ist. Weitere Informationen zu unserer Offenlegung als Reaktion auf rechtliche Anfragen finden Sie in unseren Richtlinien für rechtliche Anfragen von Nutzerdaten.

Verantwortlichkeitswechsel oder Verkauf

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten ggf. weiter, wenn wir an einer Fusion, einem Verkauf oder einer Übernahme von juristischen Personen oder Unternehmenseinheiten beteiligt sind, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.

Beachten Sie, dass einige der Features unseres Diensts Integrationen, Verweise oder Verknüpfungen mit Diensten enthalten, die von Dritten bereitgestellt werden, deren Datenschutzpraktiken sich von unseren unterscheiden. Wenn Sie diesen Dritten personenbezogene Daten zur Verfügung stellen oder uns die Weitergabe personenbezogener Daten an sie gestatten, unterliegen diese Daten den Datenschutzerklärungen dieser Dritten.

Außerdem geben wir ggf. anonymisierte Informationen in Übereinstimmung mit geltendem Recht weiter.

Ihre Optionen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir bieten Optionen in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie sammeln. Die von Ihnen getroffenen Entscheidungen gelten nicht für personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einer Organisation unter Ihrem Konto.

Zugriff, Berichtigung und Löschung: Als GitHub-Benutzer können Sie auf Ihre grundlegenden Benutzerprofilinformationen zugreifen und diese aktualisieren, ändern oder löschen, indem Sie Ihr Benutzerprofil bearbeiten oder sich an den GitHub-Support oder an den GitHub Premium-Support wenden. Sie können steuern, welche Informationen wir über Sie erfassen, indem Sie die in Ihrem Profil enthaltenen Informationen einschränken, Ihre Informationen auf dem neuesten Stand halten, Ihre Cookie-Einstellungen ändern oder sich an den GitHub-Support oder an den GitHub Premium-Support wenden.

Ihre Informationen werden von uns wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben aufbewahrt und genutzt. Vorbehaltlich gesetzlicher Anforderungen wird Ihr vollständiges Profil innerhalb von 90 Tagen nach Ihrer Anfrage gelöscht. Nachdem ein Konto gelöscht wurde, bleiben bestimmte Daten, wie z. B. Beiträge zu den Repositories anderer Nutzer und Kommentare in den Ausgaben anderer, erhalten. Ihre personenbezogenen Daten wie etwa Ihr Benutzername und Ihre E-Mail-Adresse werden jedoch aus dem Autorenfeld von Issues, Pull Requests und Kommentaren gelöscht oder mittels Zuordnung zu einem Ghost-Benutzer anonymisiert. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die von Ihnen über die Git-Commiteinstellungen angegebene E-Mail-Adresse immer mit Ihren Commits im Git-System verknüpft ist. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse privat machen möchten, sollten Sie auch Ihre Git Commit Einstellungen aktualisieren. Wir können keine Daten im Git Commit Verlauf ändern oder löschen – die Git Software wurde entwickelt, um Aufzeichnungen zu führen – aber wir ermöglichen Ihnen, zu kontrollieren, welche Informationen Sie in diese Aufzeichnung eingeben haben.

Wenn GitHub personenbezogene Daten verarbeitet, bei denen es sich nicht um Ihre Profilinformationen handelt (beispielsweise Informationen über Sie, die GitHub von Drittanbietern erhält), können Sie vorbehaltlich geltenden Rechts auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, sie aktualisieren, ändern, löschen, ihrer Verarbeitung widersprechen oder ihre Verarbeitung einschränken, indem Sie sich an den GitHub-Support oder an den GitHub Premium-Support wenden.

Sie können die Einstellungen für Ihr Konto hinsichtlich der Anzeige Ihrer personenbezogenen Daten in privaten oder öffentlichen Repositorys oder hinsichtlich personenbezogener Daten, die in Verbindung mit Communityfeatures wie GitHub Feed, GitHub Sponsors und GitHub Explore verarbeitet werden, über die Profileinstellungen anpassen.

Außerdem gilt: Wenn Sie auf bestimmte personenbezogene Daten, über die wir verfügen, nicht mit den oben beschriebenen Methoden zugreifen können, können Sie Zugriff anfordern, indem Sie sich wie am Ende dieser Datenschutzerklärung beschrieben an uns wenden.

Datenportabilität

Als GitHub Nutzer können Sie Ihre Daten immer mitnehmen. Sie können beispielsweise Ihre Repositories auf Ihren Desktop klonen oder Sie können unsere Tools zur Datenübertragbarkeit verwenden, um Informationen herunterzuladen, die wir über Sie haben.

Kommunikationspräferenzen

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, um mit Ihnen zu kommunizieren, wenn Sie damit einverstanden sind, und nur aus den Gründen, denen Sie zugestimmt haben. Wenn Sie sich beispielsweise mit einer Anfrage an unser Support-Team wenden, antworten wir Ihnen per E-Mail. Sie können steuern, wie Ihre E-Mail-Adresse verwendet und in unserem bzw. über unseren Dienst an andere Benutzer weitergegeben werden soll. Sie können Ihre Kommunikationspräferenzen in Ihrem Profil verwalten.

Das Git-Quellcodeverwaltungssystem ordnet viele Aktionen standardmäßig der E-Mail-Adresse eines Benutzers zu (beispielsweise Commit-Mitteilungen). Ausführlichere Informationen zum Festlegen Ihrer E-Mail-Adresse für Commits finden Sie hier.

Abhängig von Ihren E-Mail-Einstellungen sendet GitHub möglicherweise gelegentlich Benachrichtigungs-E-Mails, beispielsweise zu Änderungen in einem von Ihnen beobachteten Repository, zu neuen Features, zur Anforderung von Feedback, zu wichtigen Richtlinienänderungen oder zur Bereitstellung von Kundensupport. Wir versenden ggf. auch Marketing-E-Mails, basierend auf Ihren Entscheidungen und in Übereinstimmung mit geltenden Gesetzen und Regelungen. Am Ende jeder Marketing-E-Mail, die wir Ihnen senden, befindet sich ein „Abbestellen“-Link.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Erhalt wichtiger Mitteilungen von uns, wie z. B. E-Mails von unserem Support-Team oder System-E-Mails, nicht abbestellen können, aber Sie können Ihre Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem Profil konfigurieren, um andere Mitteilungen abzubestellen.

Unsere Verwendung von Cookies und Trackingtechnologien

Cookies und Trackingtechnologien

GitHub verwendet Cookies, um unseren Dienst bereitzustellen, zu schützen und zu verbessern oder um neue Features und Funktionen unseres Diensts zu entwickeln. Beispielsweise verwenden wir sie, um (i) Sie eingeloggt zu lassen, (ii) Ihre Präferenzen zu speichern, (iii) Ihr Gerät für Sicherheitszwecke und zum Schutz vor Betrug zu identifizieren, einschließlich zum Wahren der Integrität unseres Diensts, (iv) statistische Berichte zu erstellen und (v) Informationen für die zukünftige Entwicklung von GitHub bereitzustellen. Wir bieten weitere Informationen zu Cookies auf GitHub, die die von uns gesetzten Cookies, unsere Anforderungen in Bezug auf diese Cookies und den Ablauf solcher Cookies beschreiben.

Für Seiten für Unternehmensmarketing verwenden wir unter Umständen auch nicht erforderliche Cookies, um (i) Informationen über die Interessen und Online-Aktivitäten der Unternehmensbenutzer zu erhalten, damit wir ihre Erfahrungen personalisieren können (u. a. indem wir relevantere Anzeigen, Inhalte, Empfehlungen und Marketingkampagnen bereitstellen, die diese sehen oder erhalten) und (ii) die Effektivität zielgerichteter Werbung und anderer Marketingkampagnen verarbeiten und messen. Wenn Sie nicht erforderliche Cookies auf den Seiten für Unternehmensmarketing deaktivieren, werden Ihnen möglicherweise weniger relevante Anzeigen, Inhalte und Marketingkampagnen angezeigt.

Unsere E-Mails an Benutzer enthalten ggf. ein Pixel-Tag. Hierbei handelt es sich um ein kleines, transparentes Bild, über das wir ermitteln können, ob Sie eine E-Mail geöffnet haben und wie Ihre IP-Adresse lautet. Wir verwenden dieses Pixel-Tag, um unsere E-Mail-Kommunikation für Sie effektiver zu gestalten und um sicherzustellen, dass wir Ihnen keine unerwünschten E-Mails senden.

Wie lange ein Cookie in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät gespeichert ist, hängt davon ab, ob es ein beständiges Cookie oder ein Sitzungscookie ist. Sitzungscookies bleiben nur bis zum Ende der Sitzung gespeichert. Beständige Cookies bleiben gespeichert, bis sie ablaufen oder gelöscht werden. Die Ablaufdauer bzw. der Aufbewahrungszeitraum dauerhafter Cookies hängt vom Zweck der erfassten Cookies und vom verwendeten Tool ab. Sie können Cookiedaten wie hier beschrieben löschen.

Was sind Cookies und ähnliche Technologien?

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien wie Webbeacons, lokalen Speicher und mobile Analysen, um unsere Dienste zu betreiben und bereitzustellen. Wenn Sie Seiten für Unternehmensmarketing wie resources.github.com besuchen, werden diese und weitere Cookies wie Werbe-IDs ggf. für Verkaufs- und Marketingzwecke verwendet.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Ein Cookie kann später gelesen werden, wenn Ihr Browser eine Verbindung mit einem Webserver in der gleichen Domäne herstellt, die das Cookie platziert hat. Der Text in einem Cookie enthält eine Reihe von Zahlen und Buchstaben, die Ihren Computer eindeutig identifizieren können. Er kann jedoch auch weitere Informationen enthalten. Dies ermöglicht es dem Webserver, Ihren Browser im Laufe der Zeit wiederzuerkennen, wenn er eine Verbindung mit diesem Webserver herstellt.

Webbeacons sind elektronische Bilder (auch als „Ein-Pixel-Bilder“ oder „clear GIFs“ bezeichnet), die in einer Website oder E-Mail enthalten sind. Wenn ein Browser eine Webseite oder E-Mail öffnet, die ein Webbeacon enthält, stellt er automatisch eine Verbindung mit dem Webserver her, der das Bild hostet (wird üblicherweise von einem Drittanbieter betrieben). Dies ermöglicht es dem Webserver, Informationen über Ihr Gerät zu protokollieren und seine eigenen Cookies zu setzen und zu lesen. Ebenso führen Inhalte von Drittanbietern auf unseren Websites (z. B. eingebettete Videos, Plug-Ins oder Anzeigen) dazu, dass Ihr Browser eine Verbindung mit dem Webserver des Drittanbieters herstellt, der die Inhalte hostet.

Apps auf mobilen Geräten können auf mobile Bezeichner für Analysen genauso zugreifen und diese verwenden, wie es bei Websites in Bezug auf Cookies der Fall ist. Wenn Sie Seiten für Unternehmensmarketing wie etwa resources.github.com auf einem mobilen Gerät besuchen, ermöglichen diese es uns und unseren Partnern für Drittanbieter-Analysen und -Werbung ggf., Daten für Verkaufs- und Marketingzwecke zu erfassen.

Unter Umständen verwenden wir auch sogenannte Flash-Cookies (auch als „Local Shared Objects“ oder „LSOs“ bekannt), um Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Dienste zu erfassen und zu speichern. Flash-Cookies werden häufig für Werbung und für Videos verwendet.

Wie verwenden wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien?

Die GitHub-Dienste verwenden Cookies und ähnliche Technologien für verschiedene Zwecke. So können wir beispielsweise Ihre Einstellungen speichern, Ihnen das Anmelden ermöglichen, die Leistung unserer Dienste analysieren, Ihre Interaktion mit den Diensten nachverfolgen, Rückschlüsse entwickeln, Betrug bekämpfen und andere rechtmäßige Zwecke erfüllen. Einige dieser Cookies und Technologien werden möglicherweise von Drittanbietern wie etwa von Dienstanbietern und Werbepartnern bereitgestellt. Unsere Analyse- und Werbepartner verwenden diese Technologien in unseren Diensten unter Umständen, um personenbezogene Informationen zu erfassen (wie etwa die von Ihnen besuchten Seiten, die angeklickten Links und ähnliche Nutzungsinformationen, Bezeichner und Geräteinformationen), die sich auf Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über verschiedene Dienste hinweg beziehen und die für verschiedene Zwecke wie etwa die zielgerichtete Werbung genutzt werden. GitHub setzt nicht erforderliche Cookies auf Seiten, über die wir Produkte und Dienste für Unternehmenskunden vermarkten, z. B. auf resources.github.com.

Wir und/oder unsere Partner teilen diese Informationen, die wir erfassen oder ableiten, für diese Zwecke an Drittanbieter weiter.

Die folgende Tabelle enthält zusätzliche Informationen dazu, wie wir verschiedene Arten von Cookies verwenden:

ZweckBeschreibung
Erforderliche CookiesGitHub verwendet erforderliche Cookies, um notwendige Websitefunktionen zu ermöglichen und die Dienste bereitzustellen. Cookies werden beispielsweise verwendet, um Sie anzumelden, Ihre bevorzugte Sprache zu speichern, einen Warenkorb bereitzustellen, die Leistung zu verbessern, den Datenverkehr zwischen Webservern umzuleiten, die Größe Ihres Bildschirms zu erkennen, die Ladezeiten von Seiten zu bestimmen, die Benutzererfahrung zu verbessern und die Zielgruppe zu messen. Diese Cookies sind erforderlich, damit unsere Websites funktionieren.
AnalyseWir erlauben es Drittanbietern, Analysecookies zu verwenden, um zu verstehen, wie Sie unsere Websites verwenden, damit wir diese verbessern können. Cookies werden beispielsweise verwendet, um Informationen zu den von Ihnen besuchten Seiten zu sammeln sowie dazu, wie viele Clicks Sie benötigen, um eine Aufgabe abzuschließen. Außerdem nutzen wir Analysecookies für personalisierte Werbung.
Soziale MedienGitHub und Drittanbieter verwenden Social Media-Cookies, um Ihnen basierend auf Ihren Profilen auf Social Media und Ihrer Aktivität auf den Websites von GitHub Werbung und Inhalte anzuzeigen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Werbung und die Inhalte, die Ihnen auf unseren Websites und auf Social Media angezeigt werden, Ihren Interessen besser entsprechen. So können Drittanbieter ihre Produkte entwickeln und verbessern, die sie ggf. auf Websites nutzen, die nicht GitHub gehören und nicht von GitHub betrieben werden.
WerbungAußerdem verwenden GitHub und Drittanbieter Werbecookies, um Ihnen ausgehend von Werbung, die Sie bereits gesehen haben, neue Werbung anzuzeigen. Cookies verfolgen auch nach, auf welche Anzeigen Sie klicken oder was Sie nach dem Anklicken einer Anzeigen kaufen. Dies geschieht sowohl zu Zahlungszwecken als auch um Ihnen Werbung anzuzeigen, die relevanter für Sie ist. Cookies dienen beispielsweise dazu, zu erkennen, wann Sie eine Anzeige anklicken, und um Ihnen basierend auf Ihren Interessen auf Social Media und Ihres Verlaufs auf der Website Werbung anzuzeigen.

Sie haben verschiedene Optionen, um nicht erforderliche Cookies zu deaktivieren:

  1. Speziell auf GitHub-Seiten für Unternehmensmarketing

    Eine GitHub-Seite, die nicht erforderliche Cookies verarbeitet, stellt in der Fußzeile einen Link zu den Cookie-Einstellungen bereit. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf diesen Link klicken und die gewünschten Einstellungen vornehmen.

    Einige Benutzer können auch über ein Banner für die Cookie-Zustimmung nicht erforderliche Cookies verwalten. Dazu zählen auch Optionen zum Akzeptieren, Verwalten und Ablehnen aller nicht erforderlichen Cookies.

  2. Generell für alle Websites: Sie können alle Cookies, auf die Sie im Web stoßen, über verschiedene verfügbare Tools steuern. Beispiel:

  • Wenn Ihr Browser ein Nicht verfolgen (DNT)-Signal sendet, setzt GitHub keine nicht erforderlichen Cookies und lädt keine Ressourcen von Drittanbietern, die nicht erforderliche Cookies setzen.
  • Viele Browser stellen Cookiesteuerungen bereit, die die Arten von Cookies beschränken, auf die Sie online stoßen. Weitere Informationen zu Ihrem Browser finden Sie in der Dokumentation.
  • Wenn Sie eine Browsererweiterung aktivieren, die die Nachverfolgung blockieren soll, wie etwa Privacy Badger, werden nicht erforderliche Cookies, die von einer Website oder Drittanbietern gesetzt werden, deaktiviert.
  • Wenn Sie eine Browsererweiterung aktivieren, die unerwünschte Inhalte blockieren sollen, wie etwa uBlcok Origin, werden nicht erforderliche Cookies insofern deaktiviert, dass Inhalte, die nicht erforderliche Cookies setzen, blockiert werden.
  • Sie können Global Privacy Control (GPC) verwenden, um Ihre Datenschutzeinstellungen zu übermitteln. Wenn GitHub das GPC-Signal von Ihrem Gerät erkennt, gibt GitHub Ihre Daten nicht weiter (wir verkaufen Ihre Daten nicht). Weitere Informationen finden Sie unter Global Privacy Control – Take Control Of Your Privacy (Global Privacy Control – Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Privatsphäre).
  • Werbungssteuerung. Unsere Werbepartner gehören möglicherweise Verbänden an, die einfache Möglichkeiten bieten, um die Zustimmung zur zielgerichteter Werbung zu verweigern. Auf diese können Sie wie folgt zugreifen:
  • USA: NAI und DAA
  • Kanada: Digital Advertising Alliance of Canada
  • Europa: European Digital Advertising Alliance

Die Einstellungen sind je nach verwendetem Browser unterschiedlich. Wenn Sie über andere Geräte oder Browser auf unsere Dienste zugreifen, ergreifen Sie die entsprechenden Maßnahmen für diese Systeme, um sicherzustellen, dass Ihre Einstellungen auf die Daten angewendet werden, die bei der Verwendung der Systeme erfasst werden.

Aufbewahrung personenbezogener Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten so lange auf, wie dies für die Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste und die Abwicklung der von Ihnen angeforderten Transaktionen, für die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, für die Beilegung von Streitigkeiten, für die Durchsetzung unserer Vereinbarungen und für andere legitime und gesetzmäßige geschäftliche Zwecke erforderlich ist. Da diese Anforderungen für verschiedene Datentypen im Kontext verschiedener Dienste unterschiedlich sein können, können die tatsächlichen Aufbewahrungszeiträume abhängig von Kriterien wie Benutzererwartungen oder -zustimmung, Vertraulichkeit der Daten, Verfügbarkeit automatischer Kontrollen, die Benutzern das Löschen von Daten ermöglichen, und unseren gesetzlichen oder vertraglichen Pflichten erheblich variieren. Beispielsweise können Ihre personenbezogenen Daten aus Sicherheitsgründen länger aufbewahrt werden, wenn dies erforderlich und gesetzlich zulässig ist.

Wie GitHub Ihre Informationen schützt

GitHub ergreift angemessene Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff sowie vor Änderung oder Zerstörung zu schützen, die Richtigkeit der Daten zu wahren und die angemessene Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Unterstützen Sie uns beim Schutz personenbezogener Daten, indem Sie ein sicheres Kennwort verwenden, es niemals an andere weitergeben und nicht das gleiche Kennwort für andere Websites oder Konten nutzen.

Außerdem gilt: Wenn Ihr Konto über private Repositorys verfügt, wird der Zugriff auf diese Inhalte von Ihnen gesteuert. GitHub-Personal greift nicht auf den Inhalt privater Repositorys zu, außer

  • aus Sicherheitsgründen,
  • zur automatisierten Überprüfung auf bekannte Sicherheitslücken, aktive Schadsoftware oder andere Inhalte, die bekanntermaßen gegen unsere Vertragsbedingungen verstoßen,
  • um den Eigentümer des Repositories in einer Support-Angelegenheit zu unterstützen
  • um die Integrität des Dienstes zu wahren
  • um unseren gesetzlichen Pflichten nachzukommen, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass die Inhalte gegen geltendes Recht verstoßen, oder
  • mit Ihrer Zustimmung.

Sofern nicht gesetzlich untersagt oder sofern der Zugriff nicht als Reaktion auf eine Sicherheitsbedrohung oder ein anderes Sicherheitsrisiko erfolgt, informiert GitHub Sie über den Zugriff auf private Repositorys.

Grenzüberschreitende Datenübermittlungen

GitHub kann Ihre personenbezogenen Daten in Ihrer Region, in den USA und in jedem anderen Land speichern und verarbeiten, in dem GitHub oder seine verbundenen Unternehmen, Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter Einrichtungen unterhalten.

Wir übertragen personenbezogene Daten aus der Europäischen Union, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz in andere Länder, von denen einige von der Europäischen Kommission noch nicht als Länder mit angemessenem Datenschutz eingestuft wurden. Deren Gesetze können beispielsweise nicht garantieren, dass Sie dieselben Rechte haben, oder es gibt möglicherweise keine Aufsichtsbehörde für den Datenschutz, die Ihre Beschwerden verarbeiten kann. Wenn wir an solchen Übertragungen beteiligt sind, verwenden wir eine Vielzahl von rechtlichen Mechanismen, um Ihre Rechte zu schützen und diesen Schutz bei der Übertragung Ihrer Daten zu gewährleisten. Dazu zählen auch Verträge wie beispielsweise die von der Europäischen Kommission unter dem Durchführungsbeschluss 2021/914 veröffentlichten Standardvertragsklauseln. Eine Kopie der Standardvertragsklauseln kann über die Kontaktdetails angefordert werden, die weiter unten im Abschnitt „GitHub kontaktieren” angegeben sind.

Kontaktaufnahme mit uns

Falls Sie Fragen zum Datenschutz oder Bedenken hinsichtlich der Art und Weise haben, wie GitHub mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Wir möchten Ihnen helfen. Sie können uns kontaktieren, indem Sie das Kontaktformular Datenschutz ausfüllen. Wir werden umgehend antworten.

Unsere Adressen sind:

GitHub-Datenschutzteam

GitHub, Inc.
88 Colin P. Kelly Jr. St.
San Francisco, CA 94107
USA

Kontaktformular für Fragen zum Datenschutz

GitHub-Datenschutzbeauftragter

c/o DP Dock DPO Services GmbH,
Z. Hd.: GitHub BV, Gut Projensdorf,
24161 Altenholz, Deutschland

CC: GitHub BV, Vijzelstraat 68-72, 1017 HL Amsterdam, Niederlande

Kontaktformular für Fragen zum Datenschutz

Streitbeilegungsverfahren

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass es zwischen Ihnen und GitHub zu Streitigkeiten bezüglich unseres Umgangs mit Ihren personenbezogenen Daten kommt, senden Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Privacy Concerns“ direkt an privacy@github.com. Wir werden umgehend antworten und unser Bestes tun, um die Streitigkeit beizulegen. Darüber hinaus haben Sie möglicherweise das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde oder Aufsichtsbehörde einzureichen.

Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

GitHub kann diese Datenschutzerklärung aus verschiedenen Gründen von Zeit zu Zeit ändern, etwa zur Einhaltung neuer Gesetze und Vorschriften, zur Einbeziehung neuer Features und Funktionen sowie zum Verbessern der Transparenz. Wir informieren Sie mindestens 30 Tage vor dem Inkrafttreten durch einen Hinweis auf unserer Homepage oder durch eine E-Mail an die in Ihrem GitHub-Konto angegebene primäre E-Mail-Adresse über wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung. Wir werden auch unser Site-Policy Repository aktualisieren, das alle Änderungen an dieser Richtlinie verfolgt. Für andere Änderungen an dieser Datenschutzerklärung empfehlen wir den Nutzern, unser Site-Policy Repository zu beobachten oder regelmäßig aufzurufen.

Lizenz

Diese Datenschutzerklärung ist unter dieser Creative Commons Zero-Lizenz lizenziert. Einzelheiten finden Sie in unserem Site-Policy Repository.

GitHub kontaktieren

Fragen bezüglich der Datenschutzerklärung oder Informationspraktiken von GitHub sollten mit unserem Kontaktformular Datenschutz an unsere gerichtet werden.

Übersetzungen

Nachfolgend finden Sie Übersetzungen dieses Dokuments in andere Sprachen. Im Falle von Konflikten, Unsicherheiten oder offensichtlichen Widersprüchen zwischen einer dieser Versionen und der englischen Version ist diese englische Version die maßgebliche Version.

Französisch

Cliquez ici pour obtenir la version française: Déclaration de confidentialité de GitHub

Andere Übersetzungen

Für Übersetzungen dieser Erklärung in andere Sprachen besuchen Sie bitte https://docs.github.com/ und wählen Sie eine Sprache aus dem Dropdown-Menü unter „English”.

Hinweis zu europäischen Datenschutzrechten

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum befinden, wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht verarbeiten und die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten dem Datenschutzrecht der Europäischen Union unterliegt, haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf diese Daten:

Sie können Zugriff auf personenbezogene Daten sowie deren Berichtigung oder Löschung verlangen. Wenn die automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihrer Einwilligung oder auf einem Vertrag mit Ihnen beruht, haben Sie das Recht, die personenbezogenen Daten zu übertragen oder eine Kopie der personenbezogenen Daten in einem verwendbaren und portierbaren Format zu erhalten. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung jederzeit widerrufen. Unter bestimmten Umständen können Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen oder eine Beschränkung der Verarbeitung erwirken. In Frankreich ansässige Personen können uns außerdem spezielle Anweisungen hinsichtlich der Verwendung ihrer Daten nach dem Tod senden.

Verwenden Sie für derartige Anfragen die Kontaktinformationen am Ende dieser Erklärung. Wenn wir Daten im Auftrag einer anderen Partei verarbeiten und GitHub somit als Datenverarbeiter fungiert, richten Sie Ihre Anfrage an die entsprechende Partei. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Wir empfehlen jedoch, sich mit Fragen oder Anliegen zunächst an uns zu wenden.

Unsere Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten über Sie basiert auf verschiedenen Rechtsgrundlagen. Sie wird beispielsweise mit Ihrer Zustimmung und/oder in dem Umfang durchgeführt, der notwendig ist, um die von Ihnen genutzten Dienste bereitzustellen, unseren Geschäftsbetrieb zu ermöglichen, unsere vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zu erfüllen, die Sicherheit unserer Systeme und Kunden zu gewährleisten oder andere berechtigte Interessen zu erfüllen.

Datenschutz der US-Bundesstaaten

Wenn Sie in den USA ansässig sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen der US-Bundesstaaten, einschließlich des Kalifornischen Datenschutzgesetzes (California Consumer Privacy Act, CCPA). Dieser Abschnitt unserer Datenschutzerklärung enthält Informationen, die gemäß dem CCPA und anderen Datenschutzgesetzen der US-Bundesstaaten erforderlich sind, und ergänzt unsere Datenschutzerklärung.

Verkauf. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht. Daher bieten wir keine Option, mit der Sie dem Verkauf personenbezogener Daten widersprechen können.

Weitergabe. Wir können Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der gezielten Werbung „weitergeben“. Sie können der Weitergabe von Daten für kontextübergreifende Werbezwecke widersprechen und zusätzliche Datenschutzeinstellungen auf GitHub-Seiten für Unternehmensmarketing festlegen, indem Sie Cookieeinstellungen verwalten auswählen. Im Folgenden sind die Kategorien personenbezogener Daten, die in den letzten 12 Monaten weitergegeben wurden, und zusätzliche Details aufgeführt.

Kategorien weitergegebener personenbezogener DatenKategorien von EmpfängernGeschäftlicher oder kommerzieller Zweck für die Weitergabe
Nutzungsinformationen und InteraktionenWerbetreibendeZur Unterstützung des Unternehmensmarketings von GitHub

Rechte. Sie können verlangen, dass wir (i) personenbezogene Daten offenlegen, die wir erfassen, verwenden, offenlegen, weitergeben und verkaufen, (ii) Ihre personenbezogenen Daten löschen, (iii) Ihre personenbezogenen Daten korrigieren und (iv) die Verwendung und Offenlegung Ihrer vertraulichen Daten einschränken, sowie (v) der zukünftigen „Weitergabe“ personenbezogener Daten für Zwecke der gezielten Werbung widersprechen. Sie können diese Anfragen selbst oder über einen bevollmächtigten Vertreter stellen. Wenn Sie einen bevollmächtigten Vertreter einsetzen, erhält dieser von uns detaillierte Informationen zur Ausübung Ihrer Datenschutzrechte.

Weitere Informationen zur Ausübung dieser Rechte finden Sie im Abschnitt Ihre Optionen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der GitHub-Datenschutzerklärung. Sie können die Nutzermigrations-API von GitHub verwenden, um auf Ihre Daten zuzugreifen und sie herunterzuladen. Hiererhalten Sie weitere Informationen.

Wenn Sie über ein GitHub-Konto verfügen, müssen Sie Ihre Rechte über die bereitgestellten Tools ausüben und sich zu diesem Zweck bei Ihrem GitHub-Konto anmelden. Wenn Sie nach der Anmeldung eine weiter Anfrage stellen möchten oder Fragen haben, können Sie GitHub unter der Adresse im Abschnitt Kontaktinformationen und über unser Webformular kontaktieren.

Falls Sie kein Konto haben, können Sie Ihre Rechte ausüben, indem Sie wie oben beschrieben Kontakt mit uns aufnehmen. Möglicherweise bitten wir Sie um zusätzliche Informationen zur Überprüfung Ihrer Anfrage, bevor wir diese bearbeiten. Wenn Sie eine Anfrage auf der Grundlage dieser Rechte einreichen möchten, können Sie uns auch über unser Kontaktformular kontaktieren.

Sie können der Weitergabe von Daten für kontextübergreifende verhaltensbezogene Werbezwecke widersprechen und zusätzliche Datenschutzeinstellungen in Bezug auf GitHub-Seiten für Unternehmensmarketing festlegen, indem Sie Cookieeinstellungen verwalten auswählen. Sie haben das Recht auf eine diskriminierungsfreie Behandlung, wenn Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben. Sie werden von uns keine Diskriminierung erfahren, wenn Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben.

Darüber hinaus können Einwohner Kaliforniens, die einem Unternehmen, mit dem eine Geschäftsbeziehung für persönliche, familiäre oder haushaltsbezogene Zwecke besteht („kalifornische Kunden“), personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, nach Absatz 1798.83 (dem sogenannten Shine the Light-Gesetz) des Zivilgesetzbuchs von Kalifornien, Informationen dazu anfordern, ob das Unternehmen personenbezogene Daten an Dritte für deren Direktmarketingzwecke weitergegeben hat. Beachten Sie, dass wir keine personenbezogenen Daten an Dritte für deren Direktmarketingzwecke im Sinne dieses Gesetzes weitergeben. Kalifornische Kunden können per E-Mail (privacy@github.com) weitere Informationen zu unserer Einhaltung dieses Gesetzes anfordern. Beachten Sie, dass Unternehmen verpflichtet sind, jährlich jeweils eine Anfrage pro kalifornischem Kunden zu beantworten, und dass Unternehmen nicht verpflichtet sind, auf Anfragen zu antworten, die auf anderem Wege als über die angegebene E-Mail-Adresse gestellt werden.

Einwohner Kaliforniens unter 18 Jahren, die registrierte Benutzer von Onlinewebsites, Diensten oder Anwendungen sind, haben gemäß Absatz 22581 des California Business and Professions Code das Recht, von ihnen veröffentlichte Inhalte oder Informationen zu entfernen oder deren Entfernung zu verlangen und zu erwirken. Wenn Sie von Ihnen veröffentlichte Inhalte oder Informationen entfernen möchten, reichen Sie einen Antrag auf Entfernung privater Informationen ein. Falls derartige Inhalte oder Informationen durch uns entfernt werden sollen, senden Sie eine ausführliche Beschreibung der spezifischen Inhalte oder Informationen, die Sie entfernen lassen möchten, an den GitHub-Support. Beachten Sie, dass Ihre Anfrage keine vollständige oder umfassende Entfernung von online veröffentlichten Inhalten oder Informationen garantiert und dass die Entfernung unter bestimmten Umständen gesetzlich nicht zulässig ist oder verlangt wird. Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzpraktiken in Bezug auf Einwohner Kaliforniens haben, können Sie sich über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.

Unser Umgang mit personenbezogenen Daten

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu den Kategorien personenbezogener Daten, die wir erfassen, den Zwecken unserer Verarbeitung und den Kategorien von Drittempfängern, an die wir die personenbezogenen Daten weitergeben. Ausführliche Informationen, einschließlich einer Beschreibung der in jeder Kategorie enthaltenen Daten, finden Sie in der GitHub-Datenschutzerklärung.

Kategorie personenbezogener DatenQuellen personenbezogener DatenZwecke der VerarbeitungEmpfänger
RegistrierungsinformationenBenutzer und Kunden, die ein Konto erstellenBereitstellen und Personalisieren unserer Dienste; Authentifizieren und Gewähren des Kontozugriffs; Beantworten von Benutzer- und Kundenfragen; Hilfe, Schutz und Problembehandlung; Berücksichtigung der Rechte von Benutzern; MarketingDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Demografische InformationenBenutzer und Kunden, externe DatenbrokerBereitstellen und Personalisieren unserer Dienste; Produktverbesserung und -entwicklung; Hilfe, Schutz und Problembehandlung; MarketingDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Zahlungs- und AbrechnungsinformationenBenutzer und Kunden, FinanzinstituteAbwickeln von Handelsgeschäften; Bereitstellen unserer Dienste; Verarbeiten von Transaktionen; Erfüllen von Aufträgen; Hilfe, Schutz und Problembehandlung; Erkennen und Verhindern von BetrugDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Inhalte und DateienBenutzer und KundenBereitstellen unserer Dienste; Sicherheit; Konformität; Hilfe, Schutz und Problembehandlung; Berücksichtigung der Rechte von BenutzernDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Feedback und BewertungenBenutzer und KundenBereitstellen unserer Dienste; Produktverbesserung; Produktverbesserung und -entwicklung; Marketing; Kundensupport; Hilfe, Schutz und ProblembehandlungDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Transaktionsinformationen, Abonnement- und LizenzierungsdatenBenutzer und KundenBereitstellen, Personalisieren und Aktivieren unserer Dienste; Kundensupport; Hilfe, Schutz und Problembehandlung; MarketingDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Nutzungsinformationen und InteraktionenBenutzer, Kunden, WebsitebesucherBereitstellen und Personalisieren unserer Dienste; Produktverbesserung und -entwicklung; Marketing; Hilfe, Schutz und ProblembehandlungDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Informationen zum geografischen StandortBenutzer, Kunden, WebsitebesucherBereitstellen und Personalisieren unserer Dienste; Produktverbesserung und -entwicklung; Marketing; Hilfe, Schutz und ProblembehandlungDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten

Kategorien vertraulicher Daten. Wir können bestimmte personenbezogene Daten erfassen, verarbeiten oder offenlegen, die gemäß den anwendbaren Datenschutzgesetzen der US-Bundesstaaten als „vertrauliche Daten“ gelten. Diese Daten können beispielsweise erfasst werden, wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, die Daten in Ihrem Kontoprofil teilen oder sich an bestimmten Community-bezogenen Repositorys beteiligen. Vertrauliche Daten sind eine Teilmenge personenbezogener Daten. Die folgende Liste enthält eine Beschreibung der Kategorien vertraulicher Daten, die wir erfassen, der Quellen vertraulicher Daten, der Zwecke unserer Verarbeitung und der Kategorien von Drittempfängern, an die wir die vertraulichen Daten weitergeben. Weitere Informationen zu den vertraulichen Daten, die wir möglicherweise erfassen, finden Sie im Abschnitt Welche Informationen GitHub erhebt.

Typ der vertraulichen DatenZwecke der VerarbeitungEmpfänger
Kontoanmeldung, Finanzkonto, Debit- oder Kreditkartennummer und Mittel für den Zugriff auf das Konto (Sicherheits- oder Zugriffscode, Kennwort, Anmeldeinformationen usw.)Abwickeln von Handelsgeschäften; Verarbeiten von Transaktionen; Erfüllen von Aufträgen; Bereitstellen unserer Dienste; Hilfe, Schutz und Problembehandlung; Erkennen und Verhindern von BetrugDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Ethnische Herkunft, religiöse oder philosophische Überzeugungen oder GewerkschaftszugehörigkeitBereitstellen und Personalisieren unserer Produkte; Produktentwicklung; Hilfe, Schutz und Problembehandlung; MarketingDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Körperliche oder geistige Gesundheit, Sexualleben oder sexuelle OrientierungBereitstellen und Personalisieren unserer Produkte; Produktentwicklung; Hilfe, Schutz und Problembehandlung; MarketingDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten
Inhalt Ihrer Mitteilungen, E-Mails oder SMS (bei denen GitHub nicht der beabsichtigte Empfänger ist)Bereitstellen unserer Produkte; Sicherheit; Konformität; Hilfe, Schutz und ProblembehandlungDienstanbieter und benutzerorientierte Entitäten

GitHub bittet um Ihre Einwilligung zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer vertraulichen Daten oder erfasst und verarbeitet diese Daten auf Ihre Anweisung. Ihre vertraulichen Daten werden von uns ausschließlich für folgende Zwecke genutzt oder offengelegt:

  • Zum Erbringen der Dienstleistungen, Abwickeln der Transaktionen oder Bereitstellen der Waren oder Dienste, die Sie billigerweise erwarten;
  • Zum Gewährleisten der Sicherheit und Integrität unserer Dienste, Bekämpfen böswilliger, irreführender, betrügerischer oder illegaler Aktivitäten und zum Schutz der physischen Sicherheit von Personen, soweit die Verarbeitung in angemessenem Rahmen erforderlich und verhältnismäßig ist;
  • Zur vorübergehenden Nutzung (einschließlich nicht personalisierter Werbung), solange die personenbezogenen Daten nicht für die Profilerstellung und nicht zum Verändern des Erlebnisses einer Person außerhalb der aktuellen Interaktion mit GitHub verwendet werden;
  • Zum Bereitstellen von Diensten, die unseren Geschäftsbetrieb ermöglichen, z. B. Verwaltung von Konten, Bereitstellung von Kundendienst, Verarbeitung oder Erfüllung von Aufträgen/Transaktionen, Überprüfung von Kundeninformationen, Verarbeitung von Zahlungen, Finanzierung, Bereitstellung von Analysen, Speicher und ähnlichen Diensten;
  • Zum Durchführen von Aktivitäten zur Überprüfung oder Aufrechterhaltung der Qualität oder Sicherheit oder zum Verbessern, Aktualisieren oder Erweitern eines Diensts oder Geräts, der bzw. das sich im Besitz oder unter der Kontrolle von GitHub befindet; und
  • Zum Durchführen beliebiger anderer Aktivitäten in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht.

In den obigen Tabellen sind die primären Quellen, Zwecke der Verarbeitung und Empfänger für jede Kategorie personenbezogener Daten aufgeführt. Wir verwenden die oben beschriebenen Kategorien personenbezogener Daten für die Zwecke, die im Abschnitt Wie GitHub Ihre Daten verwendet unserer Datenschutzerklärung aufgeführt sind, z. B. zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, zur Verbesserung unserer internen Abläufe und zur Durchführung von Recherchen. Außerdem werden die oben aufgeführten Kategorien personenbezogener Daten von uns für geschäftliche Zwecke oder Konformitätszwecke offengelegt. Ausführlichere Informationen finden Sie im Abschnitt Wie wir die von uns erhobenen Informationen weitergeben unserer Datenschutzerklärung.

Nicht in der Lage, Daten zu identifizieren. In einigen Situationen verarbeitet GitHub möglicherweise Daten, die sich in einem als „Nicht in der Lage, Daten zu identifizieren“ (Not in a Position to Identify Data, NPI) bezeichneten Zustand befinden, oder anonymisierte Daten. Daten befinden sich in diesem Zustand, wenn wir nicht in der Lage sind, Daten ohne zusätzliche Schritte mit einer Person zu verknüpfen, auf die sich diese Daten möglicherweise beziehen. In diesen Fällen und sofern nicht nach anwendbarem Recht zulässig, behalten wir solche Informationen in einem NPI-Zustand bei und versuchen nicht, die Person, auf die sich NPI-Daten beziehen, erneut zu identifizieren.

Offenlegung personenbezogener Daten für geschäftliche oder kommerzielle Zwecke. Wie im Abschnitt „Wie wir die von uns erhobenen Informationen weitergeben“ beschrieben, geben wir personenbezogene Daten für verschiedene geschäftliche und kommerzielle Zwecke an Dritte weiter. Die wichtigsten geschäftlichen und kommerziellen Zwecke, für die wir personenbezogene Daten weitergeben, sind die in der obigen Tabelle aufgeführten Zwecke der Verarbeitung. Außerdem werden die oben aufgeführten Kategorien personenbezogener Daten von uns für geschäftliche Zwecke offengelegt. Ausführlichere Informationen finden Sie im Abschnitt Wie wir die von uns erhobenen Informationen weitergeben unserer Datenschutzerklärung.

Parteien, die die Erfassung personenbezogener Daten kontrollieren. In bestimmten Situationen können wir es einem Dritten gestatten, die Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten zu kontrollieren. Auf unseren Seiten für Unternehmensmarketing können z. B. Werbetreibende die Datenverantwortlichen für Informationen sein, die von ihnen über ihre Cookies erfasst werden.

Die oben beschriebenen Kategorien personenbezogener Daten werden für die Zwecke verwendet, die im Abschnitt Wie GitHub Ihre Informationen verwendet unserer Datenschutzerklärung aufgeführt sind. Außerdem werden die oben aufgeführten Kategorien personenbezogener Daten von uns für geschäftliche Zwecke offengelegt. Ausführlichere Informationen finden Sie im Abschnitt Wie wir die von uns erhobenen Informationen weitergeben unserer Datenschutzerklärung.