Personen das Löschen von Issues in Deiner Organisation erlauben

Organisationsinhaber können es bestimmten Personen erlauben, Issues in Repositorys zu löschen, die Deiner Organisation gehören.

Standardmäßig können Issues in den Repositorys einer Organisation nicht gelöscht werden. Ein Organisationsinhaber muss diese Funktion erst für alle Repositorys der Organisation aktivieren.

Nach der Aktivierung können Organisationsinhaber und Personen mit Administratorberechtigungen für ein Repository der Organisation Issues löschen. Zu den Personen mit Administratorberechtigungen für ein Repository gehören Organisationsmitglieder und externe Mitarbeiter mit Administratorberechtigungen. Weitere Informationen findest Du unter „Repository-Berechtigungsebenen für eine Organisation“ und „Einen Issue löschen.“

  1. In the top right corner of GitHub AE, click your profile photo, then click Your organizations. Your organizations in the profile menu
  2. Next to the organization, click Settings. The settings button
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf Member privileges (Mitgliederberechtigungen). Mitgliederberechtigungsoption in den Organisationseinstellungen
  4. Wähle unter „Issue deletion“ (Issue-Löschung) die Option Allow members to delete issues for this organization (Mitgliedern das Löschen von Issues für diese Organisation erlauben) aus. Kontrollkästchen, um Personen das Löschen von Issues zu erlauben
  5. Klicke auf Save (Speichern).

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.