Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Änderung der Sichtbarkeit von Repositorys in Ihrer Organisation einschränken

Zum Schutz deiner Organisationsdaten kannst du die Berechtigungen für die Änderung der Sichtbarkeit von Repositorys in deiner Organisation konfigurieren.

Who can use this feature

Organization owners can restrict repository visibility changes for an organization.

Du kannst einschränken, wer die Sichtbarkeit von Repositorys in deiner Organisation ändern kann, z. B. das Ändern eines Repositorys von privat zu öffentlich. Weitere Informationen zur Sichtbarkeit von Repositorys findest du unter Informationen zu Repositorys.

Du kannst die Möglichkeit, die Sichtbarkeit von Repositorys zu ändern, auf die Besitzer der Organisation beschränken, oder allen Personen mit Administratorzugriff auf ein Repository erlauben, die Sichtbarkeit zu ändern.

Warnung: Wenn diese Einstellung aktiviert ist, können Personen mit Administratorzugriff beliebige Sichtbarkeit für ein vorhandenes Repository auswählen, auch wenn du nicht erlaubst, diesen Repositorytyp zu erstellen. Weitere Informationen zum Einschränken der Sichtbarkeit von Repositorys während der Erstellung findest du unter Einschränken der Repositoryerstellung in deiner Organisation.

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke von GitHub.com auf dein Profilfoto, und klicke dann auf Deine Organisationen. Deine Organisationen im Profilmenü 2. Klicke neben der Organisation auf Einstellungen. Schaltfläche „Einstellungen“

  2. Klicke auf der Randleiste im Abschnitt „Zugriff“ auf Mitgliederberechtigungen.

  3. Deaktiviere unter „Änderung der Sichtbarkeit von Repositorys“ das Kontrollkästchen Mitgliedern die Änderung der Sichtbarkeit von Repositorys für diese Organisation erlauben. Kontrollkästchen zur Erlaubnis der Änderung der Sichtbarkeit von Repositorys durch Mitglieder

  4. Klicken Sie auf Speichern.