Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Informationen zur Zwei-Faktor-Authentifizierung und zu SAML Single-Sign-On

Administratoren von Organisationen können sowohl SAML Single-Sign-On als auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren, um zusätzliche Authentifizierungsmaßnahmen für ihre Organisationsmitglieder hinzuzufügen.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bietet die grundlegende Authentifizierung für Organisationsmitglieder. Durch Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung reduzieren Organisationsadministratoren die Wahrscheinlichkeit, dass das GitHub.com-Konto eines Mitglieds kompromittiert werden könnte. Weitere Informationen zur zweistufigen Authentifizierung findest du unter Informationen zur zweistufigen Authentifizierung.

Um zusätzliche Authentifizierungsmaßnahmen hinzuzufügen, können Organisationsadministratoren auch SAML Single Sign-On (SSO) aktivieren, sodass Organisationsmitglieder einmaliges Anmelden für den Zugriff auf eine Organisation verwenden müssen. Weitere Informationen zu SAML SSO findest du unter Informationen zum Identitäts- und Zugriffsmanagement mit SAML SSO.

Wenn sowohl die Zwei-Faktor-Authentifizierung als auch SAML SSO aktiviert sind, müssen Organisationsmitglieder wie folgt vorgehen:

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung für den Zugriff auf ihr Konto auf GitHub.com verwenden
  • Mit Single Sign-On auf die Organisation zugreifen
  • Ein autorisiertes Token für den API- oder Git-Zugriff verwenden und Single-Sign-On zur Autorisierung des Tokens verwenden

Weiterführende Themen