Skip to main content

Bearbeiten von Dateien

Du kannst Dateien direkt auf GitHub Enterprise Cloud in jedem deiner Repositorys mit dem Datei-Editor bearbeiten.

Bearbeiten von Dateien in deinem Repository

Tipp: Wenn ein Repository geschützte Branches hat, kannst Du mit GitHub keine Dateien im geschützten Branch verändern oder hochladen. Du kannst GitHub Desktop verwenden, um deine Änderungen in einen neuen Branch zu verschieben und zu committen. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu geschützten Branches und unter Committen und Überprüfen von Änderungen an deinem Projekt in GitHub Desktop.

Hinweis: Der Datei-Editor von GitHub Enterprise Cloud verwendet CodeMirror.

  1. Navigiere in Deinem Repository zu der Datei, die Du bearbeiten möchtest.

  2. Klicke zum Öffnen des Datei-Editors oben rechts in der Dateiansicht auf .

    Screenshot einer Datei. In der Kopfzeile ist eine Schaltfläche mit Stiftsymbol dunkelorange umrandet.

    Hinweis: Anstatt die Datei mit dem gewöhnlichen Datei-Editor zu bearbeiten und zu committen, kannst du optional den Code-Editor von github.dev verwenden, indem du das Dropdownmenü auswählst und dann auf github.dev klickst. Du kannst das Repository auch klonen und die Datei lokal über GitHub Desktop bearbeiten, indem du auf GitHub Desktop klickst.

    Screenshot einer Datei. In der Kopfzeile ist ein nach unten zeigendes Dreieckssymbol dunkelorange umrandet.

  3. Nimm im Textfeld alle erforderlichen Änderungen an der Datei vor.

  4. Klicke oberhalb des neuen Inhalts auf Vorschau.

    Screenshot einer Datei im Bearbeitungsmodus über dem Inhalt der Datei befindet sich die orange umrandete Registerkarte „Vorschau“.

  5. Klicke auf Änderungen committen... .

  6. Gib im Feld „Commitnachricht“ eine kurze, aussagekräftige Commitnachricht ein, die die Änderung beschreibt, die Du an der Datei vorgenommen hast. Du kannst den Commit in der Commit-Mitteilung mehr als einem Autor zuordnen. Weitere Informationen findest du unter Einen Commit mit mehreren Autoren erstellen.

  7. Wenn deinem Konto in GitHub.com mehrere E-Mail-Adressen zugeordnet sind, klicke auf das Dropdownmenü für E-Mail-Adressen, und wähle die Adresse aus, die als Git-Autor-Adresse für den verwendet werden soll. Nur verifizierte E-Mail-Adressen werden in diesem Dropdownmenü angezeigt. Wenn Sie den Datenschutz für E-Mail-Adressen aktiviert haben, ist die Commitautor-Standardadresse No-reply. Weitere Informationen zur genauen Form der No-reply-E-Mail-Adresse finden Sie unter „E-Mail-Adresse für Commits festlegen“.

    Screenshot eines GitHub-Pull Requests mit einem Dropdownmenü mit Optionen zum Auswählen der Commit-E-Mail-Adresse des Autors. octocat@github.com ist ausgewählt.

  8. Lege unter den Commit-Mitteilungsfeldern fest, ob Du Dein Commit zum aktuellen Branch oder zu einem neuen Branch hinzufügen möchten. Wenn dein aktueller Branch als Standardbranch festgelegt ist, solltest du einen neuen Branch für deinen Commit und dann einen Pull Request erstellen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Pull Requests.

    Screenshot eines GitHub-Pull Requests mit einem Optionsfeld zum direkten Commit an den Mainbranch oder zum Erstellen eines neuen Branchs. Der neue Branch ist ausgewählt.

  9. Klicke auf Änderungen committen oder Änderungen vorschlagen.

Dateien im Repository eines anderen Benutzers bearbeiten

Wenn du eine Datei im Repository eines anderen Benutzers bearbeitest, wird für dich automatisch ein Fork des Repositorys erstellt und ein Pull Request geöffnet.

  1. Navigiere im Repository eines anderen Benutzers zu dem Ordner mit der Datei, die Du bearbeiten möchtest. Klicke auf den Namen der Datei, die Du bearbeiten möchtest.

  2. Klicke oberhalb des Dateiinhalts auf . An diesem Punkt forkt GitHub das Repository für dich.

  3. Nimm im Textfeld alle erforderlichen Änderungen an der Datei vor.

  4. Klicke oberhalb des neuen Inhalts auf Vorschau.

    Screenshot einer Datei im Bearbeitungsmodus über dem Inhalt der Datei befindet sich die orange umrandete Registerkarte „Vorschau“.

  5. Klicke auf Änderungen committen... .

  6. Gib im Feld „Commitnachricht“ eine kurze, aussagekräftige Commitnachricht ein, die die Änderung beschreibt, die Du an der Datei vorgenommen hast. Du kannst den Commit in der Commit-Mitteilung mehr als einem Autor zuordnen. Weitere Informationen findest du unter Einen Commit mit mehreren Autoren erstellen.

  7. Wenn deinem Konto in GitHub.com mehrere E-Mail-Adressen zugeordnet sind, klicke auf das Dropdownmenü für E-Mail-Adressen, und wähle die Adresse aus, die als Git-Autor-Adresse für den verwendet werden soll. Nur verifizierte E-Mail-Adressen werden in diesem Dropdownmenü angezeigt. Wenn Sie den Datenschutz für E-Mail-Adressen aktiviert haben, ist die Commitautor-Standardadresse No-reply. Weitere Informationen zur genauen Form der No-reply-E-Mail-Adresse finden Sie unter „E-Mail-Adresse für Commits festlegen“.

    Screenshot eines GitHub-Pull Requests mit einem Dropdownmenü mit Optionen zum Auswählen der Commit-E-Mail-Adresse des Autors. octocat@github.com ist ausgewählt.

  8. Klicke auf Änderungen vorschlagen.

  9. Gib einen Titel und eine Beschreibung für Deinen Pull Request ein.

  10. Klicke auf Pull Request erstellen.