Skip to main content

Mitwirkende eines Projekts anzeigen

Du kannst anzeigen, wer Commits zu einem Repository und den zugehörigen Abhängigkeiten beigetragen hat.

Wer kann dieses Feature verwenden?

Dieser Graph mit Repositoryerkenntnissen ist in öffentlichen Repositorys mit GitHub Free und GitHub Free für Organisationen und in öffentlichen und privaten Repositorys mit GitHub Pro, GitHub Team, GitHub Enterprise Cloud und GitHub Enterprise Server verfügbar. Weitere Informationen findest du unter „Informationen zu Repository-Diagrammen“ und „GitHub-Pläne“.

Informationen zu Mitarbeitern

Hinweis: Bestimmte Erkenntnisse zu Mitwirkenden, Commits und Codefrequenz sind nur für Repositorys mit weniger als 10.000 Commits verfügbar.

Im Mitwirkendendiagramm kannst du die Top 100 der Mitwirkenden an einem Repository anzeigen. Merge- und leere Commits werden für dieses Diagramm nicht als Beiträge gezählt.

Darüber hinaus kannst du eine Liste der Personen anzeigen, die Beiträge zu den Python-Abhängigkeiten des Projekts geliefert haben. Um auf diese Liste der Mitwirkenden an der Community zuzugreifen, besuche https://github.com/REPO-OWNER/REPO-NAME/graphs/contributors.

Auf das Mitarbeiterdiagramm zugreifen

  1. Navigiere auf GitHub.com zur Hauptseite des Repositorys.

  2. Klicke unter dem Namen deines Repositorys auf die Option -Erkenntnisse.

    Screenshot der Hauptseite eines Repositorys. In der horizontalen Navigationsleiste ist eine Registerkarte, die mit einem Diagrammsymbol versehen und mit „Erkenntnisse“ beschriftet ist, dunkelorange umrandet.

  3. Klicke auf der linken Randleiste auf Mitwirkende. Screenshot: Mit dunkelorangener Umrandung hervorgehobene Registerkarte „Mitwirkende“

  4. Wenn du optional Mitarbeiter während eines bestimmten Zeitraums anzeigen möchtest, klicke und ziehe solange, bis der gewünschte Zeitraum ausgewählt ist. Im Mitwirkendendiagramm wird wöchentlich jeden Sonntag die Anzahl der Commits summiert, weshalb der Zeitraum einen Sonntag enthalten muss. Screenshot: Auswahl eines bestimmten Zeitraums im Diagramm für Mitwirkende. Die Auswahl ist dunkelorange umrandet.

Fehlerbehebung bei Mitarbeitern

Aus den folgenden Gründen wirst du möglicherweise im Mitarbeiterdiagramm eines Repositorys nicht angezeigt:

  • Du zählst nicht zu den Top-100-Mitarbeitern.
  • Deine Commits wurden nicht in den Standardbranch zusammengeführt.
  • Die E-Mail-Adresse, die du zum Erstellen der Commits verwendet hast, ist nicht mit deinem Konto in GitHub Enterprise Cloud verbunden.

Tipp: Informationen zum Auflisten aller Commitmitwirkenden in einem Repository findest du unter Repositorys.

Wenn alle deine Commits in Nicht-Standardbranches des Repository sind, wirst du im Mitarbeiterdiagramm nicht aufgeführt. Beispielsweise sind Commits für den gh-pages-Branch nicht im Diagramm enthalten, sofern gh-pages nicht der Standardbranch des Repositorys ist. Damit deine Commits in den Standardbranch zusammengeführt werden, kannst du einen Pull Request erstellen. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu Pull Requests.

Wenn die E-Mail-Adresse, die du zum Erstellen der Commits verwendet hast, nicht mit deinem Konto in GitHub Enterprise Cloud verbunden ist, werden deine Commits nicht mit deinem Konto verknüpft, und du wirst im Mitwirkendendiagramm nicht angezeigt. Weitere Informationen findest du unter E-Mail-Adresse für Commits festlegen und unter Eine E-Mail-Adresse zum GitHub-Konto hinzufügen.