Skip to main content

Backup eines Repositorys durchführen

You can use Git, a third-party tool, or the API to back up your repository.

Sie können Backups von Repositorys für Archivierungs- oder Notfallwiederherstellungszwecke erstellen.

Abhängig von den von Ihnen verwendeten GitHub-Features und Ihren Anforderungen (z. B. ob Sie das Backup wiederherstellen müssen), gibt es unterschiedliche Sicherungsoptionen, die unterschiedliche Daten enthalten.

Sie können Ihre Sicherungen auf einer externen Festplatte speichern und/oder in einen cloudbasierten Sicherungs- oder Speicherdienst wie Azure Blob Storage, Google Drive oder Dropbox hochladen.

Sichern eines Git-Repositorys mit der Git CLI

Ein Git-Repository enthält alle Dateien und Ordnern, die einem Projekt zugeordnet sind, sowie den Überarbeitungsverlauf jeder Datei. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu Git.

Sie können ein Backup eines Git-Repositorys, einschließlich des Überarbeitungsverlaufs, erstellen, indem Sie einen Spiegel-Klon mit der Git CLI ausführen.

Verwenden Sie zum Ausführen eines Spiegel-Klons den git clone-Befehl mit der --mirror-Option.

git clone --mirror https://github.com/EXAMPLE-USER/REPOSITORY.git

Wenn das Repository die Git Large File Storage-Objekte umfasst, rufen Sie die Objekte ab. Weitere Informationen zu Git Large File Storage und zur Installation finden Sie unter „Informationen zu Git Large File Storage“.

git lfs fetch --all

Nachdem Sie das Git-Repository geklont haben, können Sie es in ein Archiv (z. B. eine .zip- oder .tar.gz-Datei) komprimieren und es zur Sicherung an einen Speicherort verschieben.

Sie können Ihre Backup wiederherstellen, indem Sie das Archiv dekomprimieren und dann das Git-Repository an eine Git-Remote übertragen.

Sichern eines Wikis mit der Git CLI

Wikis in GitHub werden als Git-Repositorys gespeichert. Dies bedeutet, dass Sie ein Wiki sichern können, indem Sie es klonen. Weitere Informationen zum Klonen eines Wikis mit Git finden Sie unter „Wiki-Seiten hinzufügen oder bearbeiten“.

Nachdem Sie das Wiki geklont haben, können Sie es in ein Archiv (z. B. eine .zip- oder .tar.gz-Datei) komprimieren und es zum Sichern an einen Speicherort verschieben.

Sie können Ihr Backup wiederherstellen, indem Sie das Archiv dekomprimieren und dann das Wiki-Repository an eine Git-Remote übertragen.

Sichern eines Git-Repositorys und ausgewählter Metadaten mit Migrationsarchiven

Sie können die REST-API verwenden, um ein Migrationsarchiv für ein Repository zu generieren. Weitere Informationen finden Sie in der REST-API-Dokumentation unter Organisationsmigrationen.

Diese Archive sind für das Verschieben von Daten zwischen GitHub-Produkten konzipiert, können aber auch verwendet werden, um ein Repository für Archivierungszwecke

Nachdem Sie ein Archiv generiert haben, können Sie es an einen Speicherort Ihrer Wahl zur Sicherung verschieben.

Es gibt keine unterstützte, dokumentierte Möglichkeit zum Wiederherstellen von Migrationsarchiven auf GitHub.com, sodass diese Backups nur für Archivierungszwecke geeignet sind.

Backup-Tools (Sicherungswerkzeuge) von Drittanbietern

Es sind mehrere Self-Service-Tools verfügbar, mit denen du die Sicherung von Repositorys automatisieren kannst. Sicherungstools laden Daten aus bestimmten Repositorys herunter und organisieren sie in einer neuen Verzweigung oder einem neuen Verzeichnis.

Weitere Informationen zu Self-Service-Sicherungstools findest du in der Kategorie „Sicherungsprogramme“ in GitHub Marketplace.