Skip to main content

Diese Version von GitHub Enterprise Server wird eingestellt am 2024-06-29. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise Server. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

Nachverfolgen der Arbeit mit Issues

Verwenden von GitHub Issues zum Nachverfolgen von Ideen und Arbeiten auf GitHub

Informationen zu Issues

Verwende GitHub Issues, um Ideen, Feedback, Aufgaben oder Fehler für die Arbeit auf GitHub nachzuverfolgen.

Schnellstart für GitHub Probleme

Befolge diesen kurzen interaktiven Leitfaden, um mehr über GitHub Issues zu erfahren.

Einen Issue erstellen

Issues können auf verschiedene Arten erstellt werden, sodass du die bequemste Methode für deinen Workflow auswählen kannst.

Einen Pull Request zu einem Issue verknüpfen

Du kannst einen Pull Request oder Branch mit einem Issue verknüpfen, um anzuzeigen, dass ein Fix in Bearbeitung ist und dass das Issue automatisch geschlossen werden soll, wenn der Pull Request oder Branch gemergt wird.

Erstellen eines Branches zum Arbeiten an einem Problem

Du kannst direkt auf der Issueseite einen Branch zum Arbeiten an dem Issue erstellen und sofort beginnen.

Issues und Pull Requests anderen GitHub-Benutzern zuweisen

Zugewiesene Bearbeiter stellen klar, wer bestimmte Issues und Pull Requests bearbeitet.

Anzeigen aller deiner Issues und Pull Requests

In den Dashboards für Issues und Pull Requests werden die von dir erstellten offenen Issues und Pull Requests aufgelistet. Du kannst diese verwenden, um veraltete Elemente zu aktualisieren, sie zu klonen oder um repositoryübergreifend – einschließlich der von dir nicht abonnierten Repositorys – über Erwähnungen auf dem Laufenden zu bleiben.

Filtern und Suchen von Problemen und Pull-Anforderungen

Um detaillierte Informationen zu einem Repository auf GitHub Enterprise Server zu ermitteln, kannst du Issues und Pull Requests filtern, sortieren und durchsuchen, die für das Repository relevant sind.

Markieren von Problemen oder Pull Requests als ein Duplikat

Markiere einen Issue oder Pull Request als Duplikat, um ähnliche Issues oder Pull Requests gleichzeitig nachzuverfolgen und unnötigen Aufwand für Maintainerinnen und Mitarbeiterinnen zu vermeiden.

Einen Issue an Dein Repository anheften

Du kannst bis zu drei wichtige Issues oberhalb der Issueliste in Deinem Repository anheften.

Issue auf ein anderes Repository übertragen

Wenn du einen offenen Issue in ein geeigneteres Repository verschieben möchtest, kannst du ihn in ein anderes Repository übertragen.

Schließen eines Problems

Du kannst ein Issue schließen, wenn Fehler behoben wurden, Feedback umgesetzt wurde oder um zu zeigen, dass keine weiteren Aktivitäten geplant sind.

Einen Issue löschen

Personen mit Administratorberechtigungen für ein Repository können Issues dauerhaft aus einem Repository löschen.

Planen und Nachverfolgen von Arbeiten für dein Team oder Projekt

Die Grundlagen für die Verwendung der Planungs- und Nachverfolgungstools von GitHub zum Verwalten von Arbeiten in einem Team oder Projekt.