Skip to main content

Diese Version von GitHub Enterprise Server wird eingestellt am 2024-06-29. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise Server. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

Verwalten von Pre-Receive-Hooks für Ihre Instanz

Konfigurieren Sie, wie Personen Pre-Receive-Hooks für Ihre GitHub Enterprise Server-Instance verwenden können.

Pre-Receive-Hooks erstellen

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server auf Ihr Profilfoto und dann auf Unternehmenseinstellungen.

    Screenshot des Dropdownmenüs, das angezeigt wird, wenn du auf GitHub Enterprise Server auf das Profilfoto klickst. Die Option „Unternehmenseinstellungen “ ist dunkelorange umrandet.

  2. Wähle auf der Randleiste des Unternehmenskontos die Option Einstellungen aus.

  3. Wähle unter „ Einstellungen“ die Option Hooks aus.

  4. Klicke Pre-Receive-Hook hinzufügen.

  5. Gib in das Feld „Hookname“ den Namen des Hooks ein, den du erstellen möchtest.

  6. Wähle im Dropdownmenü Umgebung die Umgebung aus, in der der Hook ausgeführt werden soll.

  7. Wähle im Dropdownmenü Hookrepository auswählen unter „Skript“ das Repository mit deinem Pre-Receive-Hook-Skript aus.

  8. Wähle im Dropdownmenü Datei auswählen den Dateinamen des Pre-Receive-Hook-Skripts aus.

  9. Wähle Exit-Status zum Akzeptieren oder Ablehnen von Pushs verwenden aus, um dein Skript zu erzwingen. Wenn du diese Option deaktivierst, kannst du das Skript testen, wobei der Exit-Status-Wert ignoriert wird. In diesem Modus kann der Benutzer die Skriptausgabe an der Befehlszeile, nicht aber auf der Benutzeroberfläche anzeigen.

  10. Wähle Diesen Pre-Receive-Hook standardmäßig in allen Repositorys aktivieren aus, wenn der Pre-Receive-Hook in allen Repositorys ausgeführt werden soll.

  11. Wähle Administratoren können diesen Hook aktivieren und deaktivieren aus, damit Organisationsmitglieder mit Administrator- oder Besitzerberechtigungen diesen Pre-Receive-Hook aktivieren oder deaktivieren können.

Pre-Receive-Hooks bearbeiten

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server auf Ihr Profilfoto und dann auf Unternehmenseinstellungen.

    Screenshot des Dropdownmenüs, das angezeigt wird, wenn du auf GitHub Enterprise Server auf das Profilfoto klickst. Die Option „Unternehmenseinstellungen “ ist dunkelorange umrandet.

  2. Wähle auf der Randleiste des Unternehmenskontos die Option Einstellungen aus.

  3. Wähle unter „ Einstellungen“ die Option Hooks aus.

  4. Wähle neben dem Pre-Receive-Hook, den du bearbeiten möchtest Bearbeiten aus.

Pre-Receive-Hooks löschen

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server auf Ihr Profilfoto und dann auf Unternehmenseinstellungen.

    Screenshot des Dropdownmenüs, das angezeigt wird, wenn du auf GitHub Enterprise Server auf das Profilfoto klickst. Die Option „Unternehmenseinstellungen “ ist dunkelorange umrandet.

  2. Wähle auf der Randleiste des Unternehmenskontos die Option Einstellungen aus.

  3. Wähle unter „ Einstellungen“ die Option Hooks aus.

  4. Wähle neben dem Pre-Receive-Hook, den du löschen möchtest Löschen aus.

Pre-Receive-Hooks für eine Organisation konfigurieren

Eine Organisationsbesitzerin kann die Hook-Berechtigungen für eine Organisation nur konfigurieren, wenn der Websiteadministrator bzw. die Websiteadministratorin die Option Administratoren können diesen Hook aktivieren oder deaktivieren ausgewählt hat, als er bzw. sie den Pre-Receive-Hook erstellt hat. Zum Konfigurieren von Pre-Receive-Hooks für ein Repository musst du Organisationsbesitzer*in sein.

  1. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke von GitHub Ihr Profilfoto aus, und klicken Sie dann auf Ihre Organisationen.
  2. Klicke neben der Organisation auf Einstellungen.
  3. Klicke auf der linken Randleiste auf Hooks.
  4. Wähle neben dem Pre-Receive-Hook, den du konfigurieren möchtest, das Dropdownmenü Hookberechtigungen aus, und klicke dann auf eine Option.

Pre-Receive-Hooks für ein Repository konfigurieren

Ein Repository-Inhaber kann nur dann einen Hook konfigurieren, wenn der Website-Administrator die Option Administratoren können diesen Hook aktivieren oder deaktivieren ausgewählt hat, als er den Pre-Receive-Hook erstellt hat. In einer Organisation muss der Organisationsinhaber auch die Berechtigung Konfigurierbarer Hook ausgewählt haben. Zum Konfigurieren von Pre-Receive-Hooks für ein Repository musst du ein Repository-Inhaber sein.

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server auf dein Profilfoto und dann auf Dein Profil.

  2. Navigiere zu dem Repository, für das du Pre-Receive-Hooks konfigurieren möchtest.

  3. Wähle unter dem Namen deines Repositorys die Option Einstellungen aus. Wenn die Registerkarte „Einstellungen“ nicht angezeigt wird, wähle im Dropdownmenü die Option Einstellungen aus.

    Screenshot eines Repositoryheaders mit den Registerkarten. Die Registerkarte „Einstellungen“ ist dunkelorange umrandet.

  4. Wähle auf der linken Randleiste Hooks aus.

  5. Wähle neben dem Pre-Receive-Hook, den du konfigurieren möchtest, das Dropdownmenü Hookberechtigungen aus, und aktiviere oder deaktiviere den Pre-Receive-Hook dann.