Skip to main content

Benutzer sperren und entsperren

Wenn Benutzer*innen das Unternehmen verlassen oder in eine andere Abteilung wechseln, solltest du die entsprechenden Zugriffsberechtigungen für Ihre GitHub Enterprise Server-Instance entfernen oder ändern.

Informationen zu gesperrten Benutzern

Wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, kannst du ihre GitHub Enterprise Server-Konten sperren, um Benutzerlizenzen in deiner GitHub Enterprise-Lizenz freizugeben und gleichzeitig die von ihnen erstellten Problemtickets, Kommentare, Repositorys, „Gists“ (Ideen) und anderen Daten beizubehalten. Gesperrte Benutzer*innen können sich weder bei deiner Instanz anmelden noch Code pushen oder pullen.

Wenn du einen Benutzer sperrst, wird die Änderung sofort wirksam, ohne dass der Benutzer benachrichtigt wird. Wenn der Benutzer versucht, Inhalte aus einem Repository abzurufen oder dorthin per Push-Vorgang zu übertragen, wird der folgende Fehler angezeigt:

$ git clone git@[hostname]:john-doe/test-repo.git
Cloning into 'test-repo'...
ERROR: Your account is suspended. Please check with 
your installation administrator.
fatal: The remote end hung up unexpectedly

Vor dem Sperren von Websiteadministratoren musst du diese auf gewöhnliche Benutzer zurückstufen. Weitere Informationen findest du unter Websiteadministrator hoch- oder zurückstufen.

Hinweis: Wenn für Ihre GitHub Enterprise Server-Instance die LDAP-Synchronisierung aktiviert ist, werden Benutzer automatisch gesperrt, sobald sie aus dem LDAP-Verzeichnisserver entfernt werden. Wenn die LDAP-Synchronisierung für deine Instanz aktiviert ist, werden die normalen Methoden zur Benutzersperrung deaktiviert.

Anzeigen gesperrter Benutzer im Websiteadministrator-Dashboard

  1. Klicke in einem Verwaltungskonto auf GitHub Enterprise Server und dann in der rechten oberen Ecke einer beliebigen Seite auf „“.
  2. Wenn du dich nicht bereits auf der Seite „Websiteadministrator“ befindest, klicke in der oberen linken Ecke auf Websiteadministrator.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf Gesperrte Benutzer.
  4. Eine Liste der gesperrten Benutzer wird angezeigt.

Benutzer im Websiteadministrator-Dashboard sperren

  1. Klicke in einem Verwaltungskonto auf GitHub Enterprise Server und dann in der rechten oberen Ecke einer beliebigen Seite auf „“.
  2. Wenn du dich nicht bereits auf der Seite „Websiteadministrator“ befindest, klicke in der oberen linken Ecke auf Websiteadministrator.
  3. Gib unter „Benutzer, Organisationen, Teams, Repositorys, Gists und Anwendungen durchsuchen“ den Namen des Benutzers oder der Benutzerin in das Textfeld ein.
  4. Wähle rechts neben dem Textfeld die Option Suchen aus. Screenshot der Seite „Suchen“ in den Einstellungen für „Websiteadministrator“. Die Schaltfläche zum Suchen von Benutzer*innen mit der Bezeichnung „Suchen“ ist orange umrandet.
    • Wenn keine genaue Übereinstimmung mit dem Kontonamen gefunden wird, wähle unter „Suchergebnisse: Konten“ im Abschnitt „Fuzzyübereinstimmungen“ den Namen des Benutzers bzw. der Benutzerin aus, den bzw. die du verwalten möchtest. Screenshot der Suchergebnisse in den Einstellungen für „Websiteadministrator“. Im Abschnitt „Fuzzyübereinstimmungen“ ist ein Beispielbenutzername orange umrandet.
  5. Überprüfe die Benutzerdetails auf der Websiteadministratorseite, um zu bestätigen, dass du den/die richtigen Benutzerin identifiziert haben. Screenshot der Übersichtsseite des Websiteadministratorkontos
  6. Wähle in der rechten oberen Ecke der Seite die Option Administrator aus. Screenshot der Kopfzeile der Seite „Websiteadministrator“ für einzelne Benutzer*innen oder Repositorys. Die Registerkarte „Administrator“ ist orange umrandet.
  7. Wähle unter „Kontosperre“ im Bereich „Gefahrenzone“ die Option Sperren aus.
  8. Gib im Feld „Grund angeben“ einen Grund für die Sperrung des Benutzers/der Benutzerin ein.
  9. Wähle Sperren aus.

Benutzer im Websiteadministrator-Dashboard entsperren

Wie beim Sperren eines Benutzers wird das Entsperren eines Benutzers sofort wirksam. Der Benutzer wird nicht benachrichtigt.

  1. Klicke in einem Verwaltungskonto auf GitHub Enterprise Server und dann in der rechten oberen Ecke einer beliebigen Seite auf „“.
  2. Wenn du dich nicht bereits auf der Seite „Websiteadministrator“ befindest, klicke in der oberen linken Ecke auf Websiteadministrator.
  3. Klicke in der linken Seitenleiste auf Gesperrte Benutzer.
  4. Klicke auf den Namen des Benutzerkontos, das entsperrt werden soll.
  5. Wähle in der rechten oberen Ecke der Seite die Option Administrator aus. Screenshot der Kopfzeile der Seite „Websiteadministrator“ für einzelne Benutzer*innen oder Repositorys. Die Registerkarte „Administrator“ ist orange umrandet.
  6. Wähle unter „Kontosperre“ im Bereich „Gefahrenzone“ die Option Sperre aufheben aus.
  7. Gib im Feld „Grund angeben“ einen Grund für die Aufhebung der Sperre des Benutzers/der Benutzerin ein.
  8. Wähle Sperre aufheben aus.

Benutzer an der Befehlszeile sperren

  1. Melde dich über SSH bei Ihre GitHub Enterprise Server-Instance an. Wenn deine Instanz mehrere Knoten umfasst, wenn z. B. Hochverfügbarkeit oder Georeplikation konfiguriert ist, wird SSH im primären Knoten konfiguriert. Wenn du einen Cluster verwendest, kannst du SSH in einen beliebigen Knoten einfügen. Ersetzen Sie HOSTNAME durch den Hostnamen Ihrer Instanz bzw. durch den Hostnamen oder die IP-Adresse eines Knotens. Weitere Informationen findest du unter Auf die Verwaltungsshell (SSH) zugreifen.

    Shell
    ssh -p 122 admin@HOSTNAME
    
  2. Führe ghe-user-suspend mit dem Benutzernamen aus, der gesperrt werden soll.

    ghe-user-suspend USERNAME
    

Benutzerdefinierte Meldung für gesperrte Benutzer erstellen

Du kannst eine benutzerdefinierte Meldung erstellen, die gesperrten Benutzern angezeigt wird, wenn sie versuchen, sich anzumelden.

  1. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server auf Ihr Profilfoto und dann auf Unternehmenseinstellungen.

    Screenshot des Dropdownmenüs, das angezeigt wird, wenn du auf GitHub Enterprise Server auf das Profilfoto klickst. Die Option „Unternehmenseinstellungen “ ist dunkelorange umrandet.

  2. Wähle auf der Randleiste des Unternehmenskontos die Option Einstellungen aus.

  3. Klicke unter Einstellungen auf Nachrichten .

  4. Wähle rechts neben der Seite „Gesperrte Benutzer“ die Option Nachricht hinzufügen aus.

    Screenshot des Abschnitts „Gesperrte Benutzer“ der Nachrichteneinstellungen. Eine Schaltfläche mit einem Plus-Symbol und der Beschriftung „Nachricht hinzufügen“ ist orange umrandet.

  5. Gib im Feld „Nachricht an gesperrte Benutzer“ eine Nachricht ein. Du kannst Markdown eingeben oder die Markdown-Symbolleiste zum Formatieren deiner Meldung verwenden.

  6. Klicke zum Anzeigen der dargestellten Nachricht auf Vorschau.

  7. Klicke unten auf der Seite auf Änderungen speichern.

Benutzer an der Befehlszeile entsperren

  1. Melde dich über SSH bei Ihre GitHub Enterprise Server-Instance an. Wenn deine Instanz mehrere Knoten umfasst, wenn z. B. Hochverfügbarkeit oder Georeplikation konfiguriert ist, wird SSH im primären Knoten konfiguriert. Wenn du einen Cluster verwendest, kannst du SSH in einen beliebigen Knoten einfügen. Ersetzen Sie HOSTNAME durch den Hostnamen Ihrer Instanz bzw. durch den Hostnamen oder die IP-Adresse eines Knotens. Weitere Informationen findest du unter Auf die Verwaltungsshell (SSH) zugreifen.

    Shell
    ssh -p 122 admin@HOSTNAME
    
  2. Führe ghe-user-unsuspend mit dem Benutzernamen aus, der entsperrt werden soll.

    ghe-user-unsuspend USERNAME
    

Weiterführende Themen