Repository übertragen

Du kannst Repositorys auf andere Benutzer oder auf Organisationskonten übertragen.

Informationen zur Übertragung von Repositorys

Wenn Du ein Repository auf einen neuen Inhaber überträgst, kann dieser die Inhalte, Issues, Pull Requests, Releases, Projektboards und Einstellungen des Repositorys sofort verwalten.

Prerequisites for repository transfers:

  • Wenn Du ein Dir gehörendes Repository auf ein anderes Benutzerkonto überträgst, erhält der neue Inhaber eine Bestätigungs-E-Mail. Die Bestätigungs-E-Mail enthält Anweisungen zum Annehmen dieser Übertragung. Nimmt der neue Inhaber die Übertragung nicht innerhalb eines Tages an, läuft die Einladung ab.
  • Wenn Du ein Dir gehörendes Repository einer Organisation überträgst, musst Du die Berechtigung besitzen, ein Repository in der Zielorganisation zu erstellen.
  • Unter dem Zielkonto darf kein Repository mit gleichem Namen und kein Fork im gleichen Netzwerk vorhanden sein.
  • Der ursprüngliche Inhaber des Repositorys wird dem übertragenen Repository als Mitarbeiter hinzugefügt. Andere Mitarbeiter des übertragenen Repositorys bleiben unverändert.
  • Private Forks können nicht übertragen werden.

Wenn Du ein privates Repository auf ein GitHub Free-Benutzer- oder -Organisationskonto überträgst, verliert das Repository den Zugriff auf Funktionen wie beispielsweise geschützte Branches und GitHub Pages. For more information, see "GitHub's products."

Was wird mit einem Repository übertragen?

Bei der Übertragung eines Repositorys werden auch seine Issues, Pull Requests, Wikis, Sterne und Watcher (Beobachter) übertragen. Enthält das übertragene Repository Webhooks, Dienste, Geheimnisse oder Deployment-Schlüssel, bleiben diese nach Abschluss der Übertragung verknüpft. Git-Informationen zu Commits, einschließlich Beiträgen, bleiben erhalten. Zudem gilt Folgendes:

  • Wenn das übertragene Repository ein Fork ist, bleibt es mit dem vorgelagerten Repository verknüpft.

  • Wenn zu dem übertragenen Repository Forks gehören, bleiben diese Forks auch nach der Übertragung mit dem Repository verknüpft.

  • Wenn das übertragene Repository Git Large File Storage verwendet, werden alle Git LFS-Objekte automatisch verschoben. This transfer occurs in the background, so if you have a large number of Git LFS objects or if the Git LFS objects themselves are large, it may take some time for the transfer to occur. Before you transfer a repository that uses Git LFS, make sure the receiving account has enough data packs to store the Git LFS objects you'll be moving over. Informationen zum Hinzufügen von Speicher zu Benutzerkonten findest Du unter „Upgrade von Git Large File Storage.“

  • Bei der Übertragung eines Repositorys zwischen zwei Benutzerkonten bleiben die Issuezuweisungen erhalten. Bei der Übertragung eines Repositorys von einem Benutzerkonto zu einer Organisation bleiben Issues, die Organisationsmitgliedern zugewiesen sind, erhalten, während alle anderen Issuebearbeiter entfernt werden. Nur die Inhaber der Organisation dürfen neue Issuezuweisungen erstellen. Bei der Übertragung eines Repositorys von einer Organisation auf ein Benutzerkonto bleiben nur die dem Repository-Inhaber zugewiesenen Issues erhalten, während alle anderen Issuebearbeiter entfernt werden.

  • Wenn das übertragene Repository eine GitHub Pages-Website enthält, werden Links zum Git-Repository im Web und Links über Git-Aktivitäten weitergeleitet. Mit dem Repository verknüpfte GitHub Pages werden hingegen nicht weitergeleitet.

  • Alle Links zum früheren Repository-Standort werden automatisch zum neuen Standort weitergeleitet. Wenn Du die Befehle git clone, git fetch oder git push für ein übertragenes Repository ausführst, werden diese Befehle an den neuen Standort oder die neue URL des Repositorys weitergeleitet. Um Verwirrung zu vermeiden, empfehlen wir jedoch, alle bestehenden lokalen Klone entsprechend zu aktualisieren, so dass sie auf die neue Repository-URL verweisen. Hierzu verwendest Du den Befehl git remote in der Befehlszeile:

    $ git remote set-url origin new_url

For more information, see "Managing remote repositories."

Repository-Übertragungen und Organisationen

Für die Übertragung von Repositorys auf eine Organisation benötigst Du für diese Organisation die Berechtigung zur Erstellung von Repositorys. Wenn ein Organisationsinhaber die Berechtigung zur Erstellung von Repositorys durch Organisationsmitglieder deaktiviert hat, können nur Organisationsinhaber Repositorys in die und aus der Organisation übertragen.

Für ein in eine Organisation übertragenes Repository gelten die in der Organisation eingestellten Standardberechtigungen für Repositorys und Mitglieder.

Ein Repository Deines Benutzerkontos übertragen

Du kannst Dein Repository an jedes Benutzerkonto übertragen, das die Übertragung annimmt. Wenn ein Repository zwischen zwei Benutzerkonten übertragen wird, werden der bisherige Inhaber und die Mitarbeiter des Repositorys dem neuen Repository automatisch als Mitarbeiter hinzugefügt.

If you published a GitHub Pages site in a private repository and added a custom domain, before transferring the repository, you may want to remove or update your DNS records to avoid the risk of a domain takeover. Weitere Informationen findest Du unter „Eine benutzerdefinierte Domäne für Deine GitHub Pages-Website verwalten“.

  1. Navigiere in GitHub zur Hauptseite des Repository.

  2. Klicke unter Deinem Repository-Namen auf Settings (Einstellungen). Schaltfläche „Repository settings" (Repository-Einstellungen)

  3. Klicke unter „Danger Zone“ (Gefahrenzone) auf Transfer (Übertragen). Schaltfläche „Transfer“ (Übertragen)

  4. Lies die Informationen zum Übertragen eines Repositorys, und gib anschließend den Namen des Benutzers oder der Organisation ein, dessen respektive deren Inhaberschaft Du auf das Repository übertragen möchtest. Informationen zur Repository-Übertragung und Feld zur Eingabe des Benutzernamens des neuen Inhabers

  5. Lies die Warnungen zu potenziellen Feature-Verlusten in Abhängigkeit zum Abonnement des neuen Inhabers. Warnungen zur Übertragung eines Repositorys auf eine Person, die ein kostenloses Produkt verwendet

  6. Gib den Namen des Repositorys ein, das Du übertragen möchtest, und klicke anschließend auf I understand, transfer this repository (Ich habe verstanden, dieses Repository übertragen). Schaltfläche „Transfer“ (Übertragen)

Ein Repository Deiner Organisation übertragen

Wenn Du in einer Organisation über Inhaberberechtigungen oder über Administratorberechtigungen für deren Repositorys verfügst, kannst Du Repositorys Deiner Organisation an Dein Benutzerkonto oder eine andere Organisation übertragen.

  1. Melde Dich bei Deinem Benutzerkonto an, das über Inhaber- oder Administratorberechtigungen innerhalb der Organisation verfügt, der das Repository gehört.

  2. Navigiere in GitHub zur Hauptseite des Repository.

  3. Klicke unter Deinem Repository-Namen auf Settings (Einstellungen). Schaltfläche „Repository settings" (Repository-Einstellungen)

  4. Klicke unter „Danger Zone“ (Gefahrenzone) auf Transfer (Übertragen). Schaltfläche „Transfer“ (Übertragen)

  5. Lies die Informationen zum Übertragen eines Repositorys, und gib anschließend den Namen des Benutzers oder der Organisation ein, dessen respektive deren Inhaberschaft Du auf das Repository übertragen möchtest. Informationen zur Repository-Übertragung und Feld zur Eingabe des Benutzernamens des neuen Inhabers

  6. Lies die Warnungen zu potenziellen Feature-Verlusten in Abhängigkeit zum Abonnement des neuen Inhabers. Warnungen zur Übertragung eines Repositorys auf eine Person, die ein kostenloses Produkt verwendet

  7. Gib den Namen des Repositorys ein, das Du übertragen möchtest, und klicke anschließend auf I understand, transfer this repository (Ich habe verstanden, dieses Repository übertragen). Schaltfläche „Transfer“ (Übertragen)

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.