Skip to main content

Ein Repository anhand einer Vorlage erstellen

Du kannst ein neues Repository mit derselben Verzeichnisstruktur und denselben Dateien erstellen, die ein vorhandenes Repository aufweist.

Informationen zu Repositoryvorlagen

Jeder, der über Leseberechtigung auf eine Repository-Vorlage verfügt, kann ein Repository anhand dieser Vorlage erstellen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Vorlagenrepositorys.

Tipp: Du kannst auch ein Repository aus einer Vorlage mithilfe der GitHub CLI erstellen. Weitere Informationen findest du unter „gh repo create“ in der Dokumentation zur GitHub CLI.

Du kannst die Verzeichnisstruktur und die Dateien nur aus dem Standard-Branch des Vorlagen-Repositorys einbinden oder alle Branches einbinden. Aus einer Vorlage erstellte Branches weisen abweichende Verläufe auf. Das bedeutet, dass du keine Pull Requests erstellen oder Branches zusammenführen kannst.

Das Erstellen eines Repositorys anhand einer Vorlage ähnelt dem Vorgang zum Forken eines Repositorys, aber es gibt entscheidende Unterschiede:

  • Ein neuer Fork enthält den gesamten Commit-Verlauf des übergeordneten Repositorys, wohingegen ein Repository, das anhand einer Vorlage erstellt wurde, mit einem einzigen Commit beginnt.
  • Commits für einen Fork erscheinen nicht im Beteiligungsdiagramm, während Commits für ein Repository, das anhand einer Vorlage erstellt wurde, im Beteiligungsdiagramm angezeigt werden.
  • Ein Fork kann eine temporäre Möglichkeit sein, um Code zu einem vorhandenen Projekt beizutragen. Beim Erstellen eines Repositorys anhand einer Vorlage wird dagegen schnell ein neues Projekt gestartet.

Weitere Informationen zu Forks findest du unter Informationen zu Forks.

Ein Repository anhand einer Vorlage erstellen

  1. On GitHub.com, navigate to the main page of the repository.

  2. Klicke über der Dateiliste auf Diese Vorlage verwenden.

  3. Wähle Neues Repository erstellen aus.

    Schaltfläche „Diese Vorlage verwenden“

    Hinweis: Alternativ kannst du die Vorlage in einem Codespace öffnen und deine Arbeit später in einem neuen Repository veröffentlichen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Codespace mithilfe einer Vorlage.

    1. Verwende das Dropdownmenü **Besitzer**, und wähle das Besitzerkonto für das Repository aus. ![Dropdownmenü „Besitzer“](/assets/images/help/repository/create-repository-owner.png) 1. Gib einen Namen und eine optionale Beschreibung für Dein Repository ein. ![Feld „Repository erstellen“](/assets/images/help/repository/create-repository-name.png) 1. Wähle eine Sichtbarkeitsoption für das Repository aus. Weitere Informationen findest du unter [Informationen zu Repositorys](/repositories/creating-and-managing-repositories/about-repositories#about-repository-visibility). ![Optionsfelder zum Auswählen der Repositorysichtbarkeit](/assets/images/help/repository/create-repository-public-private.png)
  4. Um optional die Verzeichnisstruktur und die Dateien aller Branches aus dieser Vorlage und nicht nur aus dem Standardbranch einzuschließen, wählst du Alle Branches einschließen aus. Kontrollkästchen „Alles Branches einschließen“

  5. Wenn das persönliche Konto oder die Organisation, wo du Erstellungen vornimmst, GitHub Apps aus GitHub Marketplace verwendet, kannst du optional die Apps auswählen, die du im Repository verwenden möchtest. Liste der GitHub Apps Ihres Kontos von GitHub Marketplace und Option zum Gewähren von Zugriff

  6. Klicke auf Create repository from template (Repository aus Vorlage erstellen).