Skip to main content

GitHub – Androhung von Gewalt und gewalttätige Inhalte

Sie dürfen GitHub nicht verwenden, um Gewalttaten zu organisieren, zu fördern, dazu zu ermutigen, sie anzudrohen oder dazu anzustiften. Sie dürfen keine Inhalte posten, die Gewalt oder körperliche Gewalt gegen Menschen oder Tiere darstellen oder verherrlichen. Dies schließt folgendes mit ein:

  • Eine Person oder Gruppe mit Missbrauch, Schaden, sexueller Gewalt oder dem Tod zu bedrohen
  • Das Posten von Texten, Bildern oder Audioinhalten, die Gewalt gegen sich selbst, eine andere Person, Gruppe oder ein Tier verherrlichen oder eine grafische Darstellung davon enthalten
  • Ermutigung einer anderen Person, sich selbst zu verletzen

Wir gestatten nicht, dass gewalttätige Inhalte wahllos oder auf eine Art und Weise gepostet werden, dass sie für andere Nutzer schwer zu umgehen sind, wie z. B. über einen Profil-Avatar oder einen Kommentar. Wir verstehen jedoch, dass es legitime Gründe geben kann, gewalttätige Inhalte zu posten, wie z. B. für Bildungs- oder Dokumentationszwecke, im Rahmen kreativer Werke oder zur Darstellung historischer Ereignisse. In diesen Fällen kann eine klare Warnung oder ein Haftungsausschluss den Nutzern helfen, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, ob sie sich mit solchen Inhalten befassen möchten oder nicht. Dennoch kann GitHub beschließen, die Sichtbarkeit solcher Inhalte auf Personen zu beschränken, die sich dafür entscheiden.