Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Problembehandlung bei Personalisierungsoptionen für GitHub Codespaces

Schritte zum Beheben häufiger Probleme mit Dotfiles und der Einstellungssynchronisierung

Du kannst GitHub Codespaces personalisieren, indem du ein dotfiles-Repository auf GitHub Enterprise Cloud oder die Einstellungssynchronisierung verwendest. Weitere Informationen findest du unter Personalisieren von GitHub Codespaces für dein Konto.

Problembehandlung bei Dotfiles

Wenn dein Codespace keine Konfigurationseinstellungen aus Dotfiles übernimmt, kannst du zum Debuggen die folgenden Schritte durchlaufen.

  1. Aktiviere Dotfiles, indem du Dotfiles automatisch installieren in deinen persönlichen GitHub Codespaces-Einstellungen auswählst.

    Die Option „Dotfiles automatisch installieren“

  2. Überprüfe /workspaces/.codespaces/.persistedshare/dotfiles, um zu ermitteln, ob deine Dotfiles geklont wurden.

    • Wenn deine Dotfiles geklont wurden, versuche, das Installationsskript manuell erneut auszuführen, um dich zu vergewissern, dass es ausführbar ist.
    • Wenn deine Dotfiles nicht geklont wurden, überprüfe /workspaces/.codespaces/.persistedshare/EnvironmentLog.txt, um zu ermitteln, ob beim Klonen ein Problem aufgetreten ist.
  3. Überprüfe /workspaces/.codespaces/.persistedshare/creation.log auf mögliche Probleme. Weitere Informationen findest du unter Erstellungsprotokolle.

Wenn die Konfiguration aus deinen Dotfiles ordnungsgemäß übernommen wird, ein Teil der Konfiguration aber nicht mit Codespaces kompatibel ist, verwende die Umgebungsvariable $CODESPACES, um bedingte Logik für codespacespezifische Konfigurationseinstellungen hinzuzufügen.

Problembehandlung bei der Einstellungssynchronisierung

Du kannst die Einstellungssynchronisierung deaktivieren, um das Synchronisieren von Einstellungen mit einer Instanz von VS Code zu beenden.

Wenn du die Einstellungssynchronisierung deaktivierst, verwenden neue Codespaces standardmäßig weiterhin die Einstellungen, die seit dem letzten Push deiner Einstellungen in die Cloud zwischengespeichert wurden. Wenn deine Codespaces weiterhin mit zwischengespeicherten Einstellungen erstellt werden und du wieder die Standardeinstellungen von VS Code für deine Codespaces verwenden möchtest, kannst du beim Deaktivieren der Einstellungssynchronisierung den Cache in der Cloud löschen.

  1. Wenn die Einstellungssynchronisierung für deine Instanz von VS Code derzeit deaktiviert ist, musst du sie zuerst aktivieren. Anweisungen dazu findest du unter Aktivieren der Einstellungssynchronisierung.

  2. Wähle unten auf der Aktivitätsleiste aus, und klicke auf Einstellungssynchronisierung ist aktiviert.

  3. Klicke in der Dropdownliste auf Einstellungssynchronisierung: Deaktivieren.

    Screenshot der Option „Einstellungssynchronisierung: Deaktivieren“ in VS Code

  4. Um die zwischengespeicherten Einstellungen zu löschen, wähle im Dialogfeld Synchronisierung auf allen Geräten deaktivieren und die Daten aus der Cloud löschen aus.

    Screenshot des Dialogfelds zum Deaktivieren der Einstellungssynchronisierung

  5. Klicke auf Deaktivieren.