Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Issues und Pull Requests anderen GitHub-Benutzern zuweisen

Zugewiesene Bearbeiter stellen klar, wer bestimmte Issues und Pull Requests bearbeitet.

Who can use this feature

Anyone with write access to a repository can assign issues and pull requests.

Informationen zu den zugewiesenen Personen für Issues und Pull Requests

Du kannst jedem Issue oder Pull Request mehrere Personen zuweisen: dich selbst, jede Person, die das Issue oder den Pull Request kommentiert hat, jede Person, die Schreibberechtigungen für das Repository hat, sowie Organisationsmitglieder mit Leseberechtigung für das Repository. Weitere Informationen findest du unter Zugriffsberechtigungen für GitHub.

Issues und Pull Requests in öffentlichen Repositorys und in privaten Repositorys für ein kostenpflichtiges Konto können bis zu 10 Personen zugewiesen werden. Private Repositorys im kostenlosen Plan sind auf eine Person pro Issue oder Pull Request beschränkt.

Zuweisen eines einzelnen Issues oder Pull Requests

  1. Navigiere auf GitHub.com zur Hauptseite des Repositorys. 1. Klicke unter dem Namen deines Repositorys auf Issues oder Pull Requests. Auswahl auf den Registerkarten „Issues“ und Pull Requests“
  2. Öffne das Issue oder den Pull Request, das bzw. den du einer Person zuweisen möchtest.
  3. Wenn einem Issue oder Pull Request keine Person zugewiesen ist, klicke auf Selbst zuweisen, um dich selbst zuzuweisen. Element zum Zuweisen der eigenen Person
  4. Klicke im Menü auf der rechten Seite auf Zugewiesene Personen. Menüelement „Zugewiesene Personen“
  5. Um das Issue oder den Pull Request Benutzer*innen zuzuweisen, beginne die entsprechenden Benutzernamen einzugeben. Wenn sie angezeigt werden, kannst du sie auswählen. Du kannst bis zu zehn Bearbeiter auswählen und zu einem Issue oder Pull Request hinzufügen. Dropdownmenü für das Zuweisen von Issues

Zuweisen mehrerer Issues oder Pull Requests

  1. Navigiere auf GitHub.com zur Hauptseite des Repositorys. 1. Klicke unter dem Namen deines Repositorys auf Issues oder Pull Requests. Auswahl auf den Registerkarten „Issues“ und Pull Requests“
  2. Aktiviere das Kontrollkästchen neben den Elementen, die Du jemandem zuweisen möchtest. Kontrollkästchen für Issuemetadaten
  3. Klicke rechts oben auf Zuweisen.
  4. Um die Elemente einem Benutzer zuzuweisen, beginne den entsprechenden Benutzernamen einzugeben. Wenn er angezeigt wird, wähle ihn aus. Du kannst bis zu zehn Bearbeiter auswählen und zu einem Issue oder Pull Request hinzufügen. Dropdownmenü für das Zuweisen von Issues

Weiterführende Themen