Verwalten der Forking-Richtlinie für Dein Repository

Du kannst das Forken eines bestimmten privaten oder internen Repositorys einer Organisation erlauben oder verhindern.

People with admin permissions for a repository can manage the forking policy for the repository.

Ein Organisationsinhaber muss Forks von privaten und internen Repositorys auf der Organisationsebene erlauben, bevor Du Forks für ein bestimmtes Repository erlauben oder verbieten kannst. Weitere Informationen findest Du unter „Die Forking-Richtlinie für Deine Organisation verwalten."

Hinweis: Interne Repositorys sind für Organisationen verfügbar, die Teil eines Enterprise-Kontos sind. Weitere Informationen findest Du unter „Über Sichtbarkeit von Repositorys."

  1. Navigiere in GitHub zur Hauptseite des Repository.
  2. Klicke unter Deinem Repository-Namen auf Settings (Einstellungen). Schaltfläche „Repository settings" (Repository-Einstellungen)
  3. Wähle unter „Features“ (Funktionen) Allow forking (Forking erlauben) aus. Kontrollkästchen, um das Forking eines privaten Repositorys zu erlauben oder zu verbieten

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.