Skip to main content

Diese Version von GitHub Enterprise wurde eingestellt am 2023-01-18. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

Configuring rate limits (Konfigurieren von Ratenbegrenzungen)

Mithilfe der Management Console kannst du Begrenzungen für GitHub Enterprise Server festlegen.

Aktivieren von Ratenbegrenzungen für die GitHub Enterprise Server APIs

Durch die Aktivierung von Ratenbegrenzungen für die GitHub Enterprise Server APIs kann eine übermäßige Nutzung von Ressourcen durch einzelne oder nicht authentifizierte Benutzer verhindert werden. Weitere Informationen findest du unter „Ressourcen in der REST-API“.

Über das ghe-config-Hilfsprogramm in der Verwaltungsshell kannst du eine Liste von Benutzern von API-Ratenbegrenzungen ausnehmen. Weitere Informationen findest du unter Befehlszeilenprogramme.

Hinweis: In der Management Console wird der Zeitraum (pro Minute oder pro Stunde) für jede Ratenbegrenzung aufgelistet.

  1. Klicke in einem Verwaltungskonto auf GitHub Enterprise Server, und klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf .

    Screenshot des Raketensymbols für den Zugriff auf Websiteadministratoreinstellungen

  2. Wenn du dich nicht bereits auf der Seite „Websiteadministrator“ befindest, klicke in der oberen linken Ecke auf Websiteadministrator.

    Screenshot des Links „Websiteadministrator“ 1. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Management Console . Registerkarte Management Console auf der linken Seitenleiste

  3. Wähle unter „Ratenbegrenzung“ die Option HTTP-API-Ratenbegrenzung aktivieren aus. Kontrollkästchen zum Aktivieren der API-Ratenbegrenzung

  4. Gib die Begrenzungen für authentifizierte und nicht authentifizierte Anforderungen für jede API ein, oder akzeptiere die vorab ausgefüllten Standardbegrenzungen.

  5. Klicke unter der linken Randleiste auf Einstellungen speichern.

    Screenshot der Schaltfläche „Einstellungen speichern“ in der Management Console

    Hinweis: Durch das Speichern von Einstellungen in der Management Console werden Systemdienste neu gestartet, was zu einer für den Benutzer feststellbaren Downtime führen könnte.

  6. Warten Sie auf den Abschluss der Konfigurationsausführung.

    „Configuring your instance“ (Instanz konfigurieren)

Aktivieren sekundärer Ratenbegrenzungen

Durch das Festlegen von sekundären Ratenbegrenzungen wird das allgemeine Dienstniveau von your GitHub Enterprise Server instance geschützt.

  1. Klicke in einem Verwaltungskonto auf GitHub Enterprise Server, und klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf .

    Screenshot des Raketensymbols für den Zugriff auf Websiteadministratoreinstellungen

  2. Wenn du dich nicht bereits auf der Seite „Websiteadministrator“ befindest, klicke in der oberen linken Ecke auf Websiteadministrator.

    Screenshot des Links „Websiteadministrator“ 1. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Management Console . Registerkarte Management Console auf der linken Seitenleiste

  3. Wähle unter „Ratenbegrenzung“ die Option Sekundäre Ratenbegrenzung aktivieren aus. Kontrollkästchen für das Aktivieren von sekundären Ratenbegrenzungen

  4. Gib die Begrenzungen für „Total Requests“ (Gesamtanforderungen), „CPU Limit“ (CPU-Begrenzung) und „CPU Limit for Searching“ (CPU-Begrenzung für Suchvorgänge) ein, oder akzeptiere die vorab ausgefüllten Standardbegrenzungen.

  5. Klicke unter der linken Randleiste auf Einstellungen speichern.

    Screenshot der Schaltfläche „Einstellungen speichern“ in der Management Console

    Hinweis: Durch das Speichern von Einstellungen in der Management Console werden Systemdienste neu gestartet, was zu einer für den Benutzer feststellbaren Downtime führen könnte.

  6. Warten Sie auf den Abschluss der Konfigurationsausführung.

    „Configuring your instance“ (Instanz konfigurieren)

Aktivieren von Ratenbegrenzungen für Git

Wenn ein Mitarbeiter von GitHub dies empfohlen hat, kannst du Git-Ratenbegrenzungen pro Repositorynetzwerk oder pro Benutzer-ID anwenden. Git-Begrenzungen werden in gleichzeitigen Vorgängen pro Minute ausgedrückt und sind basierend auf der aktuellen CPU-Auslastung adaptiv.

Warnung: Es wird empfohlen, diese Einstellung zu deaktivieren, es sei denn, ihre Verwendung wird von einem GitHub-Mitarbeiter empfohlen. Git-Operationen sind selten die Hauptursache für eine CPU- und RAM-Auslastung. Die Aktivierung dieser Funktion kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Git-Vorgänge unter hoher Last fehlschlagen, aber sie ändert nichts an der Ursache für diese Bedingungen.

  1. Klicke in einem Verwaltungskonto auf GitHub Enterprise Server, und klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf .

    Screenshot des Raketensymbols für den Zugriff auf Websiteadministratoreinstellungen

  2. Wenn du dich nicht bereits auf der Seite „Websiteadministrator“ befindest, klicke in der oberen linken Ecke auf Websiteadministrator.

    Screenshot des Links „Websiteadministrator“ 1. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Management Console . Registerkarte Management Console auf der linken Seitenleiste

  3. Wähle unter „Ratenbegrenzung“ die Option Git-Begrenzung aktivieren aus. Kontrollkästchen zum Aktivieren der Git-Begrenzung

  4. Gib die Begrenzungen für die jeweiligen Repository-Netzwerke oder Benutzer-IDs ein. Felder für Repositorynetzwerk- Benutzer-ID-Begrenzungen 1. Klicke unter der linken Randleiste auf Einstellungen speichern.

    Screenshot der Schaltfläche „Einstellungen speichern“ in der Management Console

    Hinweis: Durch das Speichern von Einstellungen in der Management Console werden Systemdienste neu gestartet, was zu einer für den Benutzer feststellbaren Downtime führen könnte.

  5. Warten Sie auf den Abschluss der Konfigurationsausführung.

    „Configuring your instance“ (Instanz konfigurieren)