Skip to main content

Diese Version von GitHub Enterprise wurde eingestellt am 2023-01-18. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

Konfigurieren von GitHub Seiten für dein Unternehmen

Du kannst GitHub Pages für dein Unternehmen aktivieren oder deaktivieren und wählen, ob Websites öffentlich zugänglich sein sollen.

Aktivieren von öffentlichen Websites für GitHub Pages

Wenn in deinem Unternehmen der private Modus aktiviert ist, kann niemand aus dem öffentlichen Internet auf GitHub Pages-Websites zugreifen, die von deinem Unternehmen gehostet werden, es sei denn, du aktivierst öffentliche Websites.

Warnung: Wenn du öffentliche Websites für GitHub Pages aktivierst, ist jede Website in jedem Repository in deinem Unternehmen für die Öffentlichkeit zugänglich.

  1. Klicke in einem Verwaltungskonto auf GitHub Enterprise Server, und klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf .

    Screenshot des Raketensymbols für den Zugriff auf Websiteadministratoreinstellungen

  2. Wenn du dich nicht bereits auf der Seite „Websiteadministrator“ befindest, klicke in der oberen linken Ecke auf Websiteadministrator.

    Screenshot des Links „Websiteadministrator“ 1. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Management Console . Registerkarte Management Console auf der linken Seitenleiste 1. Klicke auf der linken Randleiste auf Seiten. Randleiste mit der Option „Seiten“

  3. Wähle Öffentliche Seiten aus. Kontrollkästchen zum Aktivieren von öffentlichen Seiten 1. Klicke unter der linken Randleiste auf Einstellungen speichern.

    Screenshot der Schaltfläche „Einstellungen speichern“ in der Management Console

    Hinweis: Durch das Speichern von Einstellungen in der Management Console werden Systemdienste neu gestartet, was zu einer für den Benutzer feststellbaren Downtime führen könnte.

  4. Warten Sie auf den Abschluss der Konfigurationsausführung.

    „Configuring your instance“ (Instanz konfigurieren)

Deaktivieren von GitHub Pages für dein Unternehmen

Wenn für dein Unternehmen die Unterdomänenisolation deaktiviert ist, solltest du auch GitHub Pages deaktivieren, um dich vor möglichen Sicherheitsrisiken zu schützen. Weitere Informationen findest du unter Aktivieren der Unterdomänenisolation.

  1. Klicke in einem Verwaltungskonto auf GitHub Enterprise Server, und klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf .

    Screenshot des Raketensymbols für den Zugriff auf Websiteadministratoreinstellungen

  2. Wenn du dich nicht bereits auf der Seite „Websiteadministrator“ befindest, klicke in der oberen linken Ecke auf Websiteadministrator.

    Screenshot des Links „Websiteadministrator“ 1. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Management Console . Registerkarte Management Console auf der linken Seitenleiste 1. Klicke auf der linken Randleiste auf Seiten. Randleiste mit der Option „Seiten“

  3. Deaktiviere Seiten aktivieren. Kontrollkästchen zum Deaktivieren von GitHub Pages 1. Klicke unter der linken Randleiste auf Einstellungen speichern.

    Screenshot der Schaltfläche „Einstellungen speichern“ in der Management Console

    Hinweis: Durch das Speichern von Einstellungen in der Management Console werden Systemdienste neu gestartet, was zu einer für den Benutzer feststellbaren Downtime führen könnte.

  4. Warten Sie auf den Abschluss der Konfigurationsausführung.

    „Configuring your instance“ (Instanz konfigurieren)

Weitere Informationsquellen