Informationen zu Pull-Request-Reviews

Mit Reviews können Mitarbeiter die in Pull Requests vorgeschlagenen Änderungen kommentieren, die Änderungen genehmigen oder weitere Änderungen anfordern, bevor der Pull Request gemergt wird. Repository-Administratoren können festlegen, dass alle Pull Requests vor dem Mergen genehmigt werden müssen.

Informationen zu Pull-Request-Reviews

Nachdem ein Pull-Request geöffnet wurde, kann jeder mit Lese-Zugriff die vorgeschlagenen Änderungen überprüfen und kommentieren. Du kannst auch spezifische Änderungen an Codezeilen vorschlagen, die der Autor direkt aus dem Pull-Request anwenden kann. Weitere Informationen findest Du unter „Vorgeschlagene Änderungen in einem Pull Request überprüfen.“

Repository-Inhaber und -Mitarbeiter können von einer bestimmten Person einen Review des Pull Requests anfordern. Organisationsmitglieder können auch einen Review eines Pull Requests von einem Team mit Lesezugriff auf das Repository anfordern. Weitere Informationen findest Du unter „Einen Pull-Request-Review anfordern.“ Du kannst anstelle des gesamten Teams auch nur eine Teilmenge von Teammitgliedern angeben, die automatisch zugewiesen werden sollen. Weitere Informationen findest Du unter „Code Review-Zuweisung für Dein Team verwalten."

Reviews ermöglichen eine Diskussion der vorgeschlagenen Änderungen und tragen dazu bei, dass die Änderungen den Beitragsrichtlinien des Repositorys wie auch anderen Qualitätsstandards entsprechen. Du kannst definieren, welche Personen oder Teams bestimmte Codetypen oder -bereiche in einer CODEOWNERS-Datei besitzen. Wenn durch einen Pull Request Code mit einem definierten Inhaber geändert wird, wird diese Person oder dieses Team automatisch als Reviewer angefordert. Weitere Informationen finden Sie unter „Informationen zu Codeinhabern“.

Du kannst Erinnerungen für Pull Requests planen, die überprüft werden müssen. Weitere Informationen findest Du unter „Geplante Erinnerungen für Pull-Requests verwalten."

Header eines Reviews, der Änderungen mit Zeilenkommentaren anfordert

Ein Review kann drei verschiedene Status haben:

  • Comment (Kommentieren): Sende allgemeines Feedback, ohne die Änderungen ausdrücklich zu genehmigen oder zusätzliche Änderungen anzufordern.
  • Approve (Genehmigen): Sende Feedback und genehmige das Zusammenführen der im Pull Request vorgeschlagenen Änderungen.
  • Request changes (Änderungen anfordern): Sende Feedback, das vor dem Zusammenführen des Pull Requests adressiert werden muss.

Bild des Review-Status

Tips:

  • Wenn erforderliche Reviews aktiviert sind und ein Mitarbeiter mit Zugriffsberechtigung write (Schreiben), admin (Administrator) oder owner (Inhaber) auf das Repository einen Review mit Anforderungen für Änderungen absendet, kann der Pull Request erst zusammengeführt werden, wenn derselbe Mitarbeiter einen anderen Review absendet, der die Änderungen in dem Pull Request genehmigt.
  • Repository-Inhaber und -Administratoren können einen Pull Request sogar dann zusammenführen, wenn er keinen genehmigenden Review erhalten hat oder wenn ein Reviewer, der die Änderungen verlangt hat, die Organisation verlassen hat oder nicht verfügbar ist.
  • Wenn sowohl erforderliche Reviews wie das Verwerfen veralteter Reviews aktiviert sind und ein den Code verändernder Commit an den Branch eines genehmigten Pull Requests übermittelt wird, dann wird die Genehmigung verworfen. Der Pull Request muss erneut überprüft und genehmigt werden, bevor er zusammengeführt werden kann.
  • Wenn verschiedene offene Pull Requests jeweils einen Head-Branch aufweisen, der auf denselben Commit verweist, kannst Du sie nicht zusammenführen, wenn der Review bei einer oder bei beiden ausstehend ist oder abgelehnt wurde.
  • Pull request authors cannot approve their own pull requests.

Du kannst alle Reviews eines Pull Requests in der Zeitleiste der Unterhaltung anzeigen, und Du kannst Reviews von Repository-Inhabern und -Mitarbeitern im Merge-Feld des Pull Requests sehen.

Bild von Reviews in einem Merge-Feld

Tip: Mit den Suchbegriffen review-requested:[USERNAME] oder team-review-requested:[TEAMNAME] kannst Du einen Pull Request finden, bei dem Du oder ein Team, in dem Du Mitglied bist, zu einem Review aufgefordert ist. Weitere Informationen findest Du unter „Suchen von Issues und Pull Requests."

Unterhaltungen auflösen

Du kannst eine Unterhaltung in einem Pull Request auflösen, wenn Du den Pull Request geöffnet hast oder Du über Schreibzugriff auf das Repository verfügst, in dem der Pull Request geöffnet wurde.

Um anzugeben, dass eine Unterhaltung auf der Registerkarte Files changed (geänderte Dateien) abgeschlossen ist, klicke auf Resolve conversation (Unterhaltung auflösen).

Pull-Request-Unterhaltung mit Schaltfläche „Resolve conversation“ (Unterhaltung auflösen)

Die gesamte Unterhaltung wird reduziert und als aufgelöst markiert. Dadurch lassen sich Unterhaltungen einfacher auffinden, die noch angegangen werden müssen.

Aufgelöste Unterhaltung

Wenn der Vorschlag in einem Kommentar nicht in den Geltungsbereich Deines Pull Requests fällt, kannst Du einen neuen Issue öffnen, das das Feedback nachverfolgt und zum ursprünglichen Kommentar zurück verknüpft. Weitere Informationen findest Du unter „Öffnen eines Issue aus einem Kommentar."

Discovering and navigating conversations

You can discover and navigate to all the conversations in your pull request using the Conversations menu that's shown at the top of the Files Changed tab.

From this view, you can see which conversations are unresolved, resolved, and outdated. This makes it easy to discover and resolve conversations.

Showing the conversations menu

Re-requesting a review

You can re-request a review, for example, after you've made substantial changes to your pull request. To request a fresh review from a reviewer, in the sidebar of the Conversation tab, click the icon.

Erforderliche Reviews

Repository administrators can require that all pull requests receive a specific number of approving reviews before someone merges the pull request into a protected branch. You can require approving reviews from people with write permissions in the repository or from a designated code owner. For more information, see "About protected branches."

Tipp: Bei Bedarf können Personen mit Administrator- oder Schreibzugriff auf ein Repository einen Pull-Request-Review ablehnen. Weitere Informationen finden Sie unter „Einen Pull-Request-Review ablehnen“.

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.