Skip to main content
Wir veröffentlichen regelmäßig Aktualisierungen unserer Dokumentation, und die Übersetzung dieser Seite ist möglicherweise noch nicht abgeschlossen. Aktuelle Informationen findest du in der englischsprachigen Dokumentation.

Einen Commit mit mehreren Autoren erstellen

Du kannst einen Commit mehreren Autorinnen zuordnen, indem du mindestens einen Co-authored-by-Nachspann zur Commitnachricht hinzufügst. Commits mit Co-Autorin sind auf GitHub sichtbar.

Erforderliche Co-Autor-Informationen

Bevor du einen Co-Autor zu einem Commit hinzufügen kannst, musst du die richtige E-Mail-Adresse für jeden Co-Autor kennen. Damit Commits von Co-Autor*innen als Beitrag gelten, musst du die E-Mail-Adressen verwenden, die deren Konto in GitHub.com zugeordnet sind.

Wenn eine Person ihre E-Mail-Adresse als privat festgelegt hat, musst du die von GitHub bereitgestellte no-reply-E-Mail-Adresse verwenden, um ihre Daten zu schützen. Andernfalls ist die E-Mail-Adresse des Co-Autors in der Commit-Mitteilung öffentlich einsehbar. Wenn du deine E-Mail-Adresse öffentlich machen möchtest, kannst du die von GitHub bereitgestellte no-reply-E-Mail-Adresse für Git-Vorgänge verwenden und andere Co-Autor*innen bitten, deine no-reply-Adresse in Commitnachspannen zu verwenden.

Weitere Informationen findest du unter E-Mail-Adresse für Commits festlegen.

Tipp: Um Co-Autor*innen dabei zu helfen, ihre bevorzugte E-Mail-Adresse zu finden, kannst du die folgenden Informationen weitergeben:

  • Die von GitHub bereitgestellte no-reply-E-Mail-Adresse findest du auf der Seite mit deinen E-Mail-Einstellungen unter „E-Mail-Adresse privat halten“.

  • Um die E-Mail zu finden, die du zum Konfigurieren von Git auf deinem Computer verwendet hast, führst du git config user.email an der Befehlszeile aus.

Commits mit Co-Autor mit GitHub Desktop erstellen

Du kannst mit GitHub Desktop einen Commit mit einem Co-Autor erstellen. Weitere Informationen findest du unter Committen und Überprüfen von Änderungen an deinem Projekt in GitHub Desktop und GitHub Desktop.

Commits mit Co-Autor in der Befehlszeile erstellen

  1. Erfasse den Namen und die E-Mail-Adresse aller Co-Autoren. Wenn eine Person ihre E-Mail-Adresse privat halten möchte, solltest du die von GitHub bereitgestellte no-reply-E-Mail-Adresse dieser Person verwenden, um ihre Privatsphäre zu schützen.

  2. Gib deine Commit-Mitteilung ein und eine kurze, aussagekräftige Beschreibung deiner Änderungen. Füge nach deiner Commit-Beschreibung zwei Leerzeilen statt eines abschließenden Anführungszeichens hinzu.

    $ git commit -m "Refactor usability tests.
    >
    >
    

    Tipp: Wenn du deine Commitnachricht in der Befehlszeile mit einem Text-Editor eingibst, stelle sicher, dass zwischen dem Ende deiner Commitbeschreibung und dem Co-authored-by:-Committrailer zwei Zeilenvorschübe stehen.

  3. Gib in der nächsten Zeile der Commitnachricht Co-authored-by: name <name@example.com> mit spezifischen Informationen zu allen Co-Autor*innen ein. Füge nach den Angaben zu den Co-Autoren ein abschließendes Anführungszeichen ein.

    Wenn du mehrere Co-Autor*innen hinzufügst, verwendest du für alle jeweils eine eigene Zeile und einen eigenen Commitnachspann mit Co-authored-by:.

    $ git commit -m "Refactor usability tests.
    >
    >
    Co-authored-by: NAME <NAME@EXAMPLE.COM>
    Co-authored-by: ANOTHER-NAME <ANOTHER-NAME@EXAMPLE.COM>"
    

Der neue Commit und die neue Nachricht werden beim nächsten Push auf GitHub.com angezeigt. Weitere Informationen findest du unter Commits per Push-Vorgang an ein Remote-Repository übertragen.

Commits mit Co-Autor auf GitHub erstellen

Wenn du mit dem Web-Editor Änderungen an einer Datei auf GitHub vorgenommen hast, kannst du einen Commit mit Co-Autor*innen erstellen, indem du der Commitnachricht den Nachspann Co-authored-by: hinzufügst.

  1. Erfasse den Namen und die E-Mail-Adresse aller Co-Autoren. Wenn eine Person ihre E-Mail-Adresse privat halten möchte, solltest du die von GitHub bereitgestellte no-reply-E-Mail-Adresse dieser Person verwenden, um ihre Privatsphäre zu schützen.
  2. Klicke auf Änderungen committen.
  3. Gib im Feld „Commitnachricht“ eine kurze, aussagekräftige Commitnachricht ein, die die Änderung beschreibt, die Du vorgenommen hast.
  4. Füge im Textfeld unterhalb der Commitnachricht Co-authored-by: name <name@example.com> mit spezifischen Informationen zu allen Co-Autorinnen hinzu. Wenn du mehrere Co-Autorinnen hinzufügst, verwendest du für alle jeweils eine eigene Zeile und einen eigenen Commitnachspann mit Co-authored-by:.
  5. Klicke auf Änderungen committen oder Änderungen vorschlagen.

Der neue Commit und die neue Nachricht werden auf GitHub.com angezeigt.

Weitere Informationsquellen