Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Einschränken von Interaktionen in deinem Repository

Du kannst für bestimmte Benutzer*innen vorübergehend beschränkte Aktivitäten in einem öffentlichen Repository erzwingen.

Who can use this feature

People with admin permissions to a repository, and organization moderators, can temporarily limit interactions in that repository.

Informationen zu temporären Interaktionseinschränkungen

Durch aktivieren eines Interaktionslimits für ein Repository wird verhindert, dass bestimmte Benutzer Kommentare kommentieren, Probleme öffnen, Pull Requests erstellen, mit Emojis reagieren, vorhandene Kommentare bearbeiten und Titel von Problemen und Pull Request bearbeiten.

Wenn du einen Interaktionsgrenzwert aktivierst, kannst du für diesen eine Dauer auswählen: 24 Stunden, 3 Tage, 1 Woche, 1 Monat oder 6 Monate. Nachdem die Dauer deiner Beschränkung überschritten wurde, können Benutzer normale Aktivitäten in deinem Repository fortsetzen.

Es gibt drei Arten von Interaktionsbeschränkungen:

  • Auf vorhandene Benutzer beschränken: Begrenzt die Aktivität für Benutzer, deren Konto erst seit weniger als 24 Stunden besteht und die bisher keine Beiträge geleistet haben und keine Projektmitarbeiter sind.
  • Auf frühere Mitarbeiter beschränken: Begrenzt die Aktivität für Benutzer, die noch keine Beiträge zum Standardbranch des Repositorys geleistet haben und keine Projektmitarbeiter sind.
  • Auf Repository-Projektmitarbeiter beschränken: Begrenzt die Aktivität für Benutzer, die keinen Schreibzugriff auf das Repository haben.

Du kannst auch Aktivitätseinschränkungen für alle Repositorys im Besitz deines persönlichen Kontos oder einer Organisation aktivieren. Wenn eine benutzerweite oder organisationsweite Beschränkung aktiviert ist, kannst du die Aktivität für einzelne Repositorys, die im Besitz des Kontos sind, nicht beschränken. Weitere Informationen findest du unter „Einschränken von Interaktionen für dein persönliches Konto“ und „Einschränken von Interaktionen in deiner Organisation“.

Einschränken von Interaktionen in deinem Repository

  1. Navigiere auf GitHub.com zur Hauptseite des Repositorys. 1. Klicke unter dem Repositorynamen auf Einstellungen. Schaltfläche „Repositoryeinstellungen“
  2. Wähle in der Seitenleiste Moderationsoptionen aus und klicke dann auf Interaktionsbeschränkungen.
  3. Verwende unter „Temporäre Interaktionsbeschränkungen“ rechts neben der Art der Interaktionsbeschränkung, die du festlegen möchtest, das Dropdownmenü Aktivieren, und klicke dann auf die gewünschte Dauer deiner Interaktionsbeschränkung. Optionen für temporäre Interaktionsbeschränkungen

Weiterführende Themen