Skip to main content

Blockierung eines Benutzers für Ihr persönliches Konto aufheben

Wenn du einen GitHub-Benutzer blockiert hast, um dessen Benachrichtigungen, Einladungen und Beiträge abzuwehren, kannst du die Blockierung dieses Benutzers wieder aufheben.

Ein Benutzer, dessen Sperre Du aufhebst, kann Dich auch wieder als Mitarbeiter zu seinen Repositorys einladen. Wenn du auf GitHub @mention wirst, erhältst du Benachrichtigungen.

An Deinen eigenen Repositorys kann der Benutzer wieder wie gewohnt mitwirken.

Du kannst eines Benutzers in Deinen Kontoeinstellungen oder auf der Profilseite des Benutzers entsperren.

Sperre eines Benutzers in Deinen Kontoeinstellungen aufheben

  1. Klicken Sie auf einer beliebigen Seite in der oberen rechten Ecke auf Ihr Profilfoto und anschließend auf Einstellungen.

    Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste 1. Wähle im Abschnitt „Zugriff“ in der Seitenleiste Moderation aus und klicke dann auf Blockierte Benutzer.

  2. Klicke unter „Blockierte Benutzer“ neben dem Benutzer, dessen Blockierung du aufheben möchten, auf Entsperren. Schaltfläche „Benutzer entsperren“

Sperre eines Benutzers auf seiner Profilseite aufheben

  1. Besuche die Profilseite des Benutzers.
  2. Klicke in der linken Randleiste unter dem Profilbild des Benutzers auf , und klicke dann auf „Benutzer entsperren“ oder „Benutzer melden“ . Link „Benutzer entsperren“ oder „Benutzer melden“
  3. Klicke auf Benutzer entsperren. Modales Feld mit Option zum Entsperren eines Benutzers oder Melden von Missbrauch

Tipp: Einstellungen, die bei der Blockierung des Benutzers entfernt wurden, beispielsweise sein Mitarbeiterstatus, Sterne und Follows, werden bei der Aufhebung der Blockierung nicht wiederhergestellt.

Weitere Informationsquellen