Creating a personal access token

You should create a personal access token to use in place of a password with the command line or with the API.

Personal access tokens (PATs) are an alternative to using passwords for authentication to GitHub when using the GitHub API or the command line.

If you want to use a PAT to access resources owned by an organization that uses SAML SSO, you must authorize the PAT. Weitere Informationen findest Du unter„Authentifizierung mit SAML Single Sign-On" und„Autorisieren eines persönlichen Zugriffstokens für die Verwendung mit SAML Single Sign-On."

Als eine Sicherheitsvorkehrung entfernt GitHub automatisch die persönlichen Zugriffstokens, die während einem Jahr nicht verwendet wurden.

Ein Token erstellen

  1. Überprüfe Deine E-Mail-Adresse, falls Du dies noch nicht getan hast.

  2. Klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf Dein Profilfoto und klicke dann auf Settings (Einstellungen). Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste

  3. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Developer settings (Entwicklereinstellungen). Entwicklereinstellungen

  4. Klicke in der linken Seitenleiste auf Personal access tokens (persönliche Zugriffsstokens). Persönliche Zugriffsstokens

  5. Klicke auf Generate new token (Neues Token erzeugen). Schaltfläche „Generate new token“ (Neues Token erzeugen)

  6. Gib dem Token einen beschreibenden Namen. Feld „Token description“ (Token-Beschreibung)

  7. Wähle die Scopes oder Berechtigungen aus, die Du diesem Token zuweisen möchtest. Um das Token für den Zugriff auf Repositorys über die Befehlszeile zu verwenden, wähle repo aus.

    Token-Scopes auswählen

  8. Klicke auf Generate token (Token erzeugen). Schaltfläche „Generate token“ (Token erzeugen)

  9. Klicke auf , um das Token in die Zwischenablage zu kopieren. For security reasons, after you navigate off the page, you will not be able to see the token again.

    Newly created token

    Warnung: Behandeln Deine Tokens wie Passwörter und halte sie geheim. Wenn Du mit der API arbeitest, verwende Tokens als Umgebungsvariablen, anstatt sie in Deinen Programmen fix zu kodieren.

  10. Um Ihren Token für die Authentifizierung bei einer Organisation zu verwenden, die SAML SSO nutzt, autorisieren Sie den Token für die Nutzung einer SAML-SSO-Organisation.

Ein Token in der Befehlszeile verwenden

Sobald Du über ein Token verfügst, kannst Du es anstelle Deines Passworts eingeben, wenn Du Git-Vorgänge über HTTPS durchführst.

So würdest Du beispielsweise Folgendes an der Befehlszeile eingeben:

$ git clone https://github.com/username/repo.git
Username: your_username
Password: your_token

Persönliche Zugriffstoken können nur für HTTPS-Git-Vorgänge verwendet werden. Wenn Ihr Repository eine SSH-Remote-URL verwendet, müssen Sie das Remote-Repository von SSH auf HTTPS umstellen.

Wenn Sie nicht nach einem Benutzernamen und einem Passwort gefragt werden, wurden Ihre Anmeldeinformationen möglicherweise auf Ihrem Computer zwischengespeichert. Sie können Ihre Anmeldeinformationen in der Keychain aktualisieren, um das alte Passwort durch den Token zu ersetzen.

Instead of manually entering your PAT for every HTTPS Git operation, you can cache your PAT with a Git client. Git will temporarily store your credentials in memory until an expiry interval has passed. You can also store the token in a plain text file that Git can read before every request. For more information, see "Caching your GitHub credentials in Git."

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.