Skip to main content

Verknüpfen einer E-Mail-Adresse mit deinem GPG-Schlüssel

Dein GPG-Schlüssel muss mit einer von GitHub verifizierten E-Mail-Adresse verknüpft werden, die mit deiner Beitragendenidentität übereinstimmt.

Wenn du einen GPG-Schlüssel verwendest, der mit deiner Committer-Identität und deiner verifizierten E-Mail-Adresse übereinstimmt, die mit deinem Konto auf verbunden ist, kannst du mit dem Signieren von Commits und Tags beginnen.

  1. Öffne TerminalTerminalGit Bash. 1. Verwende den Befehl gpg --list-secret-keys --keyid-format=long, um die Langform der GPG-Schlüssel aufzulisten, für die du sowohl über einen öffentlichen als auch einen privaten Schlüssel verfügst. Zum Signieren von Commits oder Tags ist ein privater Schlüssel erforderlich.

    Shell
    $ gpg --list-secret-keys --keyid-format=long

    Hinweis: Bei einigen GPG-Installationen unter Linux musst du möglicherweise stattdessen gpg2 --list-keys --keyid-format LONG verwenden, um eine Liste einer vorhandenen Schlüssel anzuzeigen. In diesem Fall musst du auch Git für die Verwendung von gpg2 konfigurieren, indem du git config --global gpg.program gpg2 ausführst.

    1. Kopiere aus der Liste der GPG-Schlüssel die lange Form der GPG-Schlüssel-ID, die du verwenden möchtest. In diesem Beispiel lautet die GPG-Schlüssel-ID `3AA5C34371567BD2`: ```shell{:copy} $ gpg --list-secret-keys --keyid-format=long /Users/hubot/.gnupg/secring.gpg ------------------------------------ sec 4096R/3AA5C34371567BD2 2016-03-10 [expires: 2017-03-10] uid Hubot ssb 4096R/4BB6D45482678BE3 2016-03-10 ```
  2. Füge gpg --edit-key GPG key ID ein, und ersetzte dabei die GPG-Schlüssel-ID, die du verwenden möchtest. Im folgenden Beispiel lautet die GPG-Schlüssel-ID: 3AA5C34371567BD2

    $ gpg --edit-key 3AA5C34371567BD2
  3. Gib gpg> adduid ein, um die Details der Benutzer-ID hinzuzufügen.

    $ gpg> adduid
  4. Folge den Aufforderungen, deinen echten Namen, deine E-Mail-Adresse und jegliche Kommentare anzugeben. Du kannst deine Einträge ändern, indem du die Einträge N, C oder E auswählst. Um deine E-Mail-Adresse privat zu halten, verwende die von GitHub bereitgestellte no-reply-E-Mail-Adresse. Weitere Informationen findest du unter Einrichten deiner Commit-E-Mail-Adresse.

    Real Name: Octocat
    Email address: octocat@github.com
    Comment: GitHub key
    Change (N)ame, (C)omment, (E)mail or (O)kay/(Q)uit?
  5. Gib O ein, um deine Auswahl zu bestätigen.

  6. Gib die Passphrase deines Schlüssels ein.

  7. Gib gpg> save ein, um die Änderungen zu speichern.

    $ gpg> save
  8. Gib gpg --armor --export GPG key ID ein, und setze dabei die GPG-Schlüssel-ID ein, die du verwenden möchtest. Im folgenden Beispiel lautet die GPG-Schlüssel-ID: 3AA5C34371567BD2

    $ gpg --armor --export 3AA5C34371567BD2
    # Prints the GPG key, in ASCII armor format
  9. Lade den GPG-Schlüssel hoch, indem du ihn zu deinem GitHub-Konto hinzufügst.

Weiterführende Themen