Remote-Repositorys verwalten

Lerne, mit Deinen lokalen Repositories auf Deinem Computer und Remote-Repositories auf GitHub AE zu arbeiten.

Adding a remote repository

To add a new remote, use the git remote add command on the terminal, in the directory your repository is stored at.

Der Befehl git remote add hat zwei Argumente:

  • einen Remote-Namen, z. B. origin
  • eine Remote-URL, z. B. https://[hostname]/user/repo/git

Ein Beispiel:

$ git remote add origin https://hostname/user/repo.git
# Legt ein neues Remote-Repository fest

$ git remote -v
# Überprüft das neue Remote-Repository
> origin  https://hostname/user/repo.git (fetch)
> origin  https://hostname/user/repo.git (push)

For more information on which URL to use, see "About remote repositories."

Troubleshooting: Remote origin already exists

Dieser Fehler bedeutet, dass Du versucht hast, ein Remote-Repository hinzuzufügen, dessen Name bereits im lokalen Repository vorhanden ist.

$ git remote add origin https://hostname/octocat/Spoon-Knife.git
> fatal: remote origin already exists.

Um diesen Fehler zu beheben, kannst Du:

  • einen anderen Namen für das Remote-Repository verwenden
  • Rename the existing remote repository
  • Delete the existing remote repository

Changing a remote repository's URL

The git remote set-url command changes an existing remote repository URL.

Tip: For information on the difference between HTTPS and SSH URLs, see "About remote repositories."

Der Befehl git remote set-url hat zwei Argumente:

  • einen vorhandenen Remote-Namen. Zwei gängige Namen sind z. B. origin oder upstream.
  • eine neue URL für das Remote-Repository. Ein Beispiel:
    • Wenn Du eine Aktualisierung auf HTTPS durchführst, sieht die URL ähnlich aus wie folgende:
      https://[hostname]/USERNAME/REPOSITORY.git
    • Wenn Du eine Aktualisierung auf SSH durchführst, sieht die URL ähnlich aus wie folgende:
      git@hostname:USERNAME/REPOSITORY.git

Remote-URLs von SSH auf HTTPS umstellen

  1. Öffne TerminalTerminalGit Bash.
  2. Wechsle Dein aktuelles Arbeitsverzeichnis in das lokale Projekt.
  3. Liste die vorhandenen Remote-Repositorys auf, um den Namen des Remote-Repositorys zu erhalten, dessen URL Du ändern möchtest.
    $ git remote -v
    > origin  git@hostname:USERNAME/REPOSITORY.git (fetch)
    > origin  git@hostname:USERNAME/REPOSITORY.git (push)
  4. Ändere die URL Deines Remote-Repositorys mit dem Befehl git remote set-url von SSH in HTTPS.
    $ git remote set-url origin https://hostname/USERNAME/REPOSITORY.git
  5. Überprüfe, ob die Remote-URL geändert wurde.
    $ git remote -v
    # Überprüfe die neue Remote URL
    > origin  https://hostname/USERNAME/REPOSITORY.git (fetch)
    > origin  https://hostname/USERNAME/REPOSITORY.git (push)

Wenn Du das nächste Mal den Befehl git fetch, git pull oder git push für das Remote-Repository ausführst, musst Du Deinen GitHub-Benutzernamen und Dein Passwort eingeben. When Git prompts you for your password, enter your personal access token (PAT) instead. For more information, see "Creating a personal access token."

You can use a credential helper so Git will remember your GitHub username and personal access token every time it talks to GitHub.

Switching remote URLs from HTTPS to SSH

  1. Öffne TerminalTerminalGit Bash.
  2. Wechsle Dein aktuelles Arbeitsverzeichnis in das lokale Projekt.
  3. Liste die vorhandenen Remote-Repositorys auf, um den Namen des Remote-Repositorys zu erhalten, dessen URL Du ändern möchtest.
    $ git remote -v
    > origin  https://hostname/USERNAME/REPOSITORY.git (fetch)
    > origin  https://hostname/USERNAME/REPOSITORY.git (push)
  4. Ändere die URL Deines Remote-Repositorys mit dem Befehl git remote set-url von HTTPS in SSH.
    $ git remote set-url origin git@hostname:USERNAME/REPOSITORY.git
  5. Überprüfe, ob die Remote-URL geändert wurde.
    $ git remote -v
    # Überprüfe die neue Remote URL
    > origin  git@hostname:USERNAME/REPOSITORY.git (fetch)
    > origin  git@hostname:USERNAME/REPOSITORY.git (push)

Troubleshooting: No such remote '[name]'

Wenn dieser Fehler ausgegeben wird, ist das Remote-Repository, das Du ändern wolltest, nicht vorhanden:

$ git remote set-url sofake https://hostname/octocat/Spoon-Knife
> fatal: No such remote 'sofake'

Überprüfen Sie, ob Sie den Remote-Namen korrekt eingegeben haben.

Renaming a remote repository

Use the git remote rename command to rename an existing remote.

Der Befehl git remote rename hat zwei Argumente:

  • den Namen eines vorhandenen Remote-Repositorys, zum Beispiel origin
  • den neuen Namen für das Remote-Repository, zum Beispiel destination

Beispiel

Bei diesen Beispielen wird davon ausgegangen, dass Du wie empfohlen Klone mit HTTPS erstellst.

$ git remote -v
# Zeigt die vorhandenen Remote-Respositorys an
> origin  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (fetch)
> origin  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (push)

$ git remote rename origin destination
# Ändert den Namen des Remote-Repositorys von 'origin' in 'destination'

$ git remote -v
# Überprüft den neuen Namen des Remote-Repositorys
> destination  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (fetch)
> destination  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (push)

Troubleshooting: Could not rename config section 'remote.[old name]' to 'remote.[new name]'

Wenn dieser Fehler ausgegeben wird, ist das Remote-Repository mit dem eingegebenen bisherigen Namen nicht vorhanden.

Mit dem Befehl git remote -v kannst du überprüfen, welche Remote-Repositorys vorhanden sind:

$ git remote -v
# Zeigt die vorhandenen Remote-Repositorys an
> origin  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (fetch)
> origin  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (push)

Troubleshooting: Remote [new name] already exists

Wenn dieser Fehler ausgegeben wird, wird der Name, in den Du das Remote-Repository umbenennen möchtest, bereits verwendet. To solve this, either use a different remote name, or rename the original remote.

Removing a remote repository

Use the git remote rm command to remove a remote URL from your repository.

Der Befehl git remote rm hat ein Argument:

  • den Namen eines Remote-Repositorys, zum Beispiel destination

Beispiel

Bei diesen Beispielen wird davon ausgegangen, dass Du wie empfohlen Klone mit HTTPS erstellst.

$ git remote -v
# Zeigt die aktuellen Remote-Repositorys an
> origin  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (fetch)
> origin  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (push)
> destination  https://hostname/FORKER/REPOSITORY.git (fetch)
> destination  https://hostname/FORKER/REPOSITORY.git (push)

$ git remote rm destination
# Entfernt das Remote-Repository
$ git remote -v
# Überprüft, ob das Remote-Repository entfernt wurde
> origin  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (fetch)
> origin  https://hostname/OWNER/REPOSITORY.git (push)

Hinweis: git remote rm löscht das Remote-Repository nicht vom Server. Der Befehl entfernt das Remote-Repository und alle relevanten Referenzen lediglich von Deinem lokalen Repository.

Troubleshooting: Could not remove config section 'remote.[name]'

Wenn dieser Fehler ausgegeben wird, ist das Remote-Repository, das Du entfernen wolltest, nicht vorhanden:

$ git remote rm sofake
> error: Could not remove config section 'remote.sofake'

Überprüfen Sie, ob Sie den Remote-Namen korrekt eingegeben haben.

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.