Git rebase an der Befehlszeile verwenden

Im Folgenden findest Du ein kurzes Tutorial zur Verwendung von „git rebase“ an der Befehlszeile.

Using Git rebase

In diesem Beispiel werden mit Ausnahme von exec alle verfügbaren git rebase-Befehle vorgestellt.

Wir geben zunächst am Terminal git rebase --interactive HEAD~7 ein, um den Rebase-Vorgang zu starten. Unser bevorzugter Texteditor zeigt die folgenden Zeilen an:

pick 1fc6c95 Patch A
pick 6b2481b Patch B
pick dd1475d something I want to split
pick c619268 A fix for Patch B
pick fa39187 something to add to patch A
pick 4ca2acc i cant' typ goods
pick 7b36971 something to move before patch B

Im folgenden Beispiel

  • squashen wir mittels squash den fünften Commit (fa39187) in den Commit "Patch A" (1fc6c95),
  • verschieben wir den letzten Commit (7b36971) direkt vor den Commit "Patch B" (6b2481b) und behalten ihn als pick bei,
  • mergen wir den Commit "A fix for Patch B" (c619268) in den Commit "Patch B" (6b2481b) und ignorieren die Commit-Mitteilung mittels fixup,
  • teilen wir den dritten Commit (dd1475d) mittels edit in zwei kleinere Commits auf,
  • korrigieren wir mittels reword den fehlerhaften Commit in der Commit-Mitteilung.

Puh! Klingt nach jeder Menge Arbeit, doch indem wir die Schritte einzeln durchführen, können wir diese Änderungen ohne Weiteres vornehmen.

Zunächst müssen wir die Befehle in der Datei wie folgt ändern:

pick 1fc6c95 Patch A
squash fa39187 something to add to patch A
pick 7b36971 something to move before patch B
pick 6b2481b Patch B
fixup c619268 A fix for Patch B
edit dd1475d something I want to split
reword 4ca2acc i cant' typ goods

Wir haben den Befehl jeder Zeile von pick in den gewünschten Befehl geändert.

Speichere nun den Vorgang und schließe den Editor. Dadurch wird der interaktive Rebase-Vorgang gestartet.

Git überspringt den ersten Rebase-Befehl pick 1fc6c95, da nichts vorgenommen werden muss. Git springt zum nächsten Befehl squash fa39187. Da für diesen Vorgang Deine Eingabe erforderlich ist, öffnet Git den Texteditor erneut. Die geöffnete Datei sieht in etwa wie folgt aus:

# This is a combination of two commits.
# The first commit's message is:

Patch A

# This is the 2nd commit message:

something to add to patch A

# Please enter the commit message for your changes. Lines starting
# with '#' will be ignored, and an empty message aborts the commit.
# Not currently on any branch.
# Changes to be committed:
#   (use "git reset HEAD <file>..." to unstage)
#
# modified:   a
#

Die Datei zeigt an, welche Aktionen mit diesem squash durchgeführt werden. Darin werden die Mitteilung des ersten Commits ("Patch A") und die Mitteilung des zweiten Commits ("something to add to patch A") aufgelistet. Wenn Du mit diesen Commit-Mitteilungen zufrieden bist, kannst Du die Datei speichern und den Editor schließen. Andernfalls kannst Du einfach den Text der Commit-Mitteilung ändern.

Wenn der Editor geschlossen ist, wird der Rebase-Vorgang fortgesetzt:

pick 1fc6c95 Patch A
squash fa39187 something to add to patch A
pick 7b36971 something to move before patch B
pick 6b2481b Patch B
fixup c619268 A fix for Patch B
edit dd1475d something I want to split
reword 4ca2acc i cant' typ goods

Git verarbeitet die zwei pick-Befehle (für pick 7b36971 und pick 6b2481b). Ebenfalls wird der Befehl fixup (fixup c619268) verarbeitet, da er keine Interaktion erfordert. fixup überführt die Änderungen von c619268 in den darüberliegenden Commit 6b2481b. Beide Änderungen weisen dieselbe Commit-Mitteilung auf: "Patch B".

Git gelangt zum edit dd1475d-Vorgang, hält an und gibt im Terminal die folgende Meldung aus:

You can amend the commit now, with

        git commit --amend

Once you are satisfied with your changes, run

        git rebase --continue

An diesem Punkt kannst Du die Dateien in Deinem Projekt bearbeiten, um zusätzliche Änderungen vorzunehmen. Für jede von Dir vorgenommene Änderung musst Du einen neuen Commit durchführen. Gib dazu den Befehl git commit --amend ein. Nachdem Du alle Deine Änderungen durchgeführt hast, kannst Du git rebase --continue ausführen.

Anschließend gelangt Git zum Befehl reword 4ca2acc. Daraufhin wird Dein Texteditor erneut geöffnet und die folgenden Informationen werden angezeigt:

i cant' typ goods

# Please enter the commit message for your changes. Lines starting
# with '#' will be ignored, and an empty message aborts the commit.
# Not currently on any branch.
# Changes to be committed:
#   (use "git reset HEAD^1 <file>..." to unstage)
#
# modified:   a
#

Git zeigt erneut die zu bearbeitende Commit-Mitteilung an. Du kannst den Text ("i cant' typ goods") ändern, die Datei speichern und den Editor schließen. Git schließt den Rebase-Vorgang ab, und Du kehrst zum Terminal zurück.

Code mit Rebasing an GitHub übertragen

Der gewöhnliche Befehl git push origin funktioniert nicht, da Du den Git-Verlauf geändert hast. Du musst den Befehl ändern, indem Du Deine neuesten Änderungen per erzwungenem Push-Vorgang überträgst:

# Don't override changes
$ git push origin main --force-with-lease

# Override changes
$ git push origin main --force

Force pushing has serious implications because it changes the historical sequence of commits for the branch. Use it with caution, especially if your repository is being accessed by multiple people.

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?

Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.