Skip to main content

Empfohlene GitHub-Integrationen

Mithilfe von GitHub-Erweiterungen kannst du in Drittanbieteranwendungen problemlos in Repositorys auf GitHub.com arbeiten.

Editor-Tools

Du kannst Verbindungen mit GitHub-Repositorys aus Drittanbieter-Editor-Tools wie Unity und Visual Studio herstellen.

Hinweis: Ein Beispiel dafür, wie Editor-Tools von Drittanbietern eine Verbindung mit Repositorys für GitHub Classroom herstellen, findest du unter Integrieren von GitHub Classroom in eine IDE.

GitHub für Unity

Mit der GitHub-Erweiterung für den Unity-Editor kannst Du auf Unity (der Open-Source Spiele-Entwicklungsplattform) entwickeln und Deine Arbeit auf GitHub ansehen. Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Website zur Unity-Editor-Erweiterung oder in der Dokumentation.

GitHub für Visual Studio

Mit der GitHub-Erweiterung für Visual Studio kannst du in GitHub-Repositorys arbeiten, ohne Visual Studio zu verlassen. Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Website oder in der Dokumentation zur Visual Studio-Erweiterung.

GitHub für Visual Studio Code

Mit der GitHub-Erweiterung für Visual Studio Code kannst du GitHub-Pull Requests in VS Code überprüfen und verwalten. Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Website oder in der Dokumentation zur VS Code-Erweiterung.

Projektmanagementtools

Du kannst dein persönliches Konto oder dein Organisationskonto auf GitHub.com in Drittanbieter-Projektverwaltungstools wie Jira integrieren.

Jira Cloud und GitHub.com-Integration

Du kannst Jira Cloud in Dein persönliches Organisations-Konto integrieren, um Commits und Pull Requests zu scannen und relevante Metadaten und Hyperlinks in allen erwähnten Jira-Issues zu erstellen. Weitere Informationen findest du unter der Jira-Integrations-App im Marketplace.

Teamkommunikationstools

Du kannst dein persönliches Konto oder Organisationskonto auf GitHub.com mit Drittanbietertools für die Teamkommunikation wie Slack oder Microsoft Teams integrieren.

Slack- und GitHub-Integration

Mit der App Slack + GitHub kannst du deine Repositorys oder Organisationen abonnieren und Echtzeitupdates zu Aktivitäten für die folgenden Features auf GitHub.com abrufen.

  • Probleme
  • Pull Requests
  • Commits
  • Diskussionen
  • Releases
  • GitHub Actions
  • Bereitstellungen

Du kannst auch Issues öffnen und schließen, Issues und Pull Requests kommentieren, Bereitstellungen genehmigen sowie detaillierte Verweise auf Issues und Pull Requests anzeigen, ohne dabei Slack zu verlassen. Die App pingt dich auch persönlich in Slack, wenn du in GitHub-Benachrichtigungen erwähnt wirst, die du über deine Kanäle oder persönlichen Chats erhältst.

Die Slack- und GitHub-App ist auch mit dem Slack Enterprise Grid kompatibel. Weitere Informationen findest du in der Infodatei für die Integration im Repository integrations/slack.

Microsoft Teams- und GitHub-Integration

Mit der GitHub for Teams-App kannst du deine Repositorys oder Organisationen abonnieren und Echtzeitupdates zu Aktivitäten für die folgenden Features auf GitHub.com abrufen.

  • Probleme
  • Pull Requests
  • Commits
  • Diskussionen
  • Releases
  • GitHub Actions
  • Bereitstellungen

Du kannst auch Issues öffnen und schließen, Issues und Pull Requests kommentieren, Bereitstellungen genehmigen sowie detaillierte Verweise auf Issues und Pull Requests anzeigen, ohne dabei Microsoft Teams zu verlassen. Die App pingt dich auch persönlich in Teams, wenn du in GitHub-Benachrichtigungen erwähnt wirst, die du über deine Kanäle oder persönlichen Chats erhältst.

Weitere Informationen findest du in der Infodatei für die Integration im Repository integrations/microsoft-teams.