Informationen zu Remote-Repositorys

GitHub's collaborative approach to development depends on publishing commits from your local repository to GitHub for other people to view, fetch, and update.

Informationen zu Remote-Repositorys

Eine Remote-URL ist die offizielle Ausdrucksweise von Git für „der Ort, an dem Dein Code gespeichert ist“. That URL could be your repository on GitHub, or another user's fork, or even on a completely different server.

Du kannst nur an zwei Arten von URL-Adressen übertragen:

  • Eine HTTPS-URL wie https://github.com/user/repo.git
  • Eine SSH-URL wie git@github.com:user/repo.git

Git verknüpft eine Remote-URL mit einem Namen, und Dein Standard-Remote wird in der Regel origin genannt.

Creating remote repositories

Mit dem Befehl git remote add kannst Du eine Remote-URL mit einem Namen verknüpfen. Du kannst beispielsweise Folgendes in der Befehlszeile eingeben:

git remote add origin  <REMOTE_URL> 

Dadurch wird der Name origin mit der REMOTE_URL verknüpft.

Mit dem Befehl git remote set-url kannst Du die URL eines Remotes ändern.

Choosing a URL for your remote repository

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Repositorys zu klonen, die auf GitHub vorhanden sind.

Wenn Du ein Repository anzeigst, während Du bei Deinem Konto angemeldet bist, sind die URLs, die Du zum Klonen des Projekts auf Deinem Computer verwenden kannst, unterhalb der Repository-Details verfügbar.

For information on setting or changing your remote URL, see "Managing remote repositories."

Cloning with HTTPS URLs

The https:// clone URLs are available on all repositories, regardless of visibility. https:// clone URLs work even if you are behind a firewall or proxy.

Wenn Du an der Befehlszeile mittels HTTPS-URLs git clone-, git fetch-, git pull- oder git push-Befehle an ein Remote-Repository sendest, musst Du Deinen GitHub-Benutzernamen und Dein Passwort eingeben. When Git prompts you for your password, enter your personal access token (PAT) instead. Password-based authentication for Git is deprecated, and using a PAT is more secure. For more information, see "Creating a personal access token."

If you are accessing an organization that uses SAML SSO, you must also authorize your personal access token to access the organization before you authenticate. Weitere Informationen findest Du unter„Authentifizierung mit SAML Single Sign-On" und„Autorisieren eines persönlichen Zugriffstokens für die Verwendung mit SAML Single Sign-On."

Tips:

If you'd rather use SSH but cannot connect over port 22, you might be able to use SSH over the HTTPS port. Weitere Informationen findest Du unter „SSH über den HTTPS-Port verwenden."

Mit SSH-URLs klonen

SSH-URLs stellen über das sichere Protokoll SSH den Zugriff auf ein Git-Repository bereit. Um diese URLs verwenden zu können, musst Du ein SSH-Schlüsselpaar auf Deinem Computer generieren und den öffentlichen Schlüssel zu Deinem GitHub-Konto hinzufügen. Weitere Informationen findest Du unter „Zu GitHub mit SSH verbinden."

Wenn Du mittels SSH-URLs git clone-, git fetch-, git pull- oder git push-Befehle an ein Remote-Repository sendest, musst Du ein Passwort eingeben und Deine SSH-Schlüssel-Passphrase bereitstellen. Weitere Informationen findest Du unter „SSH-Schlüssel-Passphrasen verwenden.“

If you are accessing an organization that uses SAML single sign-on (SSO), you must authorize your SSH key to access the organization before you authenticate. Weitere Informationen findest Du unter„Authentifizierung mit SAML Single Sign-On" und„Autorisieren eines SSH-Schlüssels für die Verwendung mit SAML Single Sign-On."

Tipp: Du kannst eine SSH-URL verwenden, um ein Repository auf Deinem Computer zu klonen oder als sichere Möglichkeit, Deinen Code auf Produktionsserver zu verteilen. Du kannst auch SSH-Agent-Weiterleitung mit Deinem Verteil-Skript verwenden, um das Verwalten von Schlüsseln auf dem Server zu vermeiden. For more information, see "Using SSH Agent Forwarding."

Cloning with GitHub CLI

You can also install GitHub CLI to use GitHub workflows in your terminal. For more information, the GitHub CLI documentation.

Mit Subversion klonen

Du kannst auch einen Subversion-Client benutzen, um auf beliebige Repositorys auf GitHub zuzugreifen. Subversion offeriert einen anderen Funktionsumfang als Git. Weitere Informationen findest Du unter „Was sind die Unterschiede zwischen Subversion und git?"

Via Subversion-Clients kannst Du auch auf Repositorys auf GitHub zugreifen. Weitere Informationen findest Du unter „Unterstützung für Subversion-Clients."

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.