Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Sichtbarkeit eines Teams ändern

Teambetreuerinnen und Organisationsinhaberinnen können bestimmen, ob ein Team sichtbar oder geheimist.

Teams können sichtbar oder geheim sein:

  • Sichtbare Teams können von jedem Organisationsmitglied angezeigt und @mentioned werden.
  • Geheime Teams sind nur für die Personen im Team und Personen mit Inhaberberechtigungen sichtbar. Du bist ideal zum Verbergen von Teams mit sensiblen Namen oder Mitgliedern, wie zum Beispiel diejenigen für die Arbeit mit externen Partnern oder Kunden. Geheime Teams können nicht unter übergeordneten Teams verschachtelt werden oder untergeordnete Teams haben.

Personen, die keine Mitglieder der Organisation sind, können keine Teams anzeigen.

Tipp: Wenn ein Team über untergeordnete oder übergeordnete Teams verfügt, kannst du es nicht als geheimes Team festlegen.

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server auf dein Profilfoto, und klicke dann auf Deine Organisationen. Deine Organisationen im Profilmenü 2. Klicke auf den Namen Deiner Organisation. Organisationsname in Liste der Organisationen 1. Klicke unter deinem Organisationsnamen auf Teams. Teams-Registerkarte auf der Organisationsseite
  2. Wähle die Teams aus, deren Sichtbarkeit du ändern möchtest. Liste der Teams mit zwei ausgewählten Teams
  3. Klicke oberhalb der Teamliste im Dropdownmenü auf Sichtbarkeit ändern. Dropdownmenü mit Option zum Ändern der Teamsichtbarkeit
  4. Lege fest, ob die Teams sichtbar oder geheim sein sollen, und klicke dann auf Sichtbarkeit ändern. Optionsfelder zum Festlegen eines Teams als sichtbar oder geheim und Schaltfläche „Sichtbarkeit ändern“