Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Reaktivieren eines ehemaligen Mitglieds deiner Organisation

Organisationsbesitzer*innen können ehemalige Mitglieder zu deiner Organisation hinzufügen und auswählen, ob die zuvor zugewiesenen Rollen der Personen, Zugriffsberechtigungen, Forks und Einstellungen wiederhergestellt werden sollen.

Who can use this feature

Organization owners can reinstate a former member of an organization.

Informationen zur Mitgliedsreaktivierung

Wenn Benutzerinnen auf eine der folgenden Arten aus deiner Organisation entfernt werden, werden die Zugriffsberechtigungen und Einstellungen der Benutzerinnen für drei Monate gespeichert.

Du kannst die Berechtigungen der Benutzer*innen wiederherstellen, wenn du sie innerhalb dieses Zeitraums wieder in die Organisation .

Hinweis: Alle Benutzer, die aufgrund der SAML-SSO-Erzwingung entfernt wurden, können Ihrer Organisation wieder beitreten, indem sie sich über SAML-SSO authentifizieren. Du musst diese Benutzer*innen nicht einladen, sich erneut anzumelden. Stattdessen kann sich der Benutzer bei ihrem persönlichen Konto anmelden, zur Organisation navigieren und auf das Banner klicken, um sich über die Einmalige Anmeldung mit SAML zu authentifizieren.

Bei der Wiedereinsetzung eines ehemaligen Organisationsmitglieds kannst du Folgendes wiederherstellen:

  • Die Rolle des Benutzers innerhalb der Organisation

  • Alle privaten Forks der Repositorys der Organisation

  • Die Mitgliedschaft innerhalb der Organisationsteams

  • Die früheren Zugriffsrechte und Berechtigungen für die Repositorys der Organisation

  • Sterne für die Repositorys der Organisation

  • Issue-Zuweisungen innerhalb der Organisation

  • Repository-Abonnements (Benachrichtigungseinstellungen für das Beobachten, Nicht-Beobachten oder Ignorieren der Repository-Aktivitäten)

    Wenn ein Organisationsmitglied aus der Organisation entfernt wurde, weil es keine zweistufige Authentifizierung verwendet, und deine Organisation diese nach wie vor von Mitgliedern verlangt, muss das ehemalige Mitglied die zweistufige Authentifizierung aktivieren, damit seine Mitgliedschaft reaktiviert werden kann.

Reaktivieren eines ehemaligen Mitglieds deiner Organisation

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server auf dein Profilfoto, und klicke dann auf Deine Organisationen. Deine Organisationen im Profilmenü 2. Klicke auf den Namen Deiner Organisation. Organisationsname in Liste der Organisationen 1. Klicke unter deinem Organisationsnamen auf Personen. Registerkarte „Personen“
  2. Klicke auf der Registerkarte „Personen“ auf Mitglied hinzufügen. Schaltfläche „Mitglied hinzufügen“ 1. Gib den Benutzernamen der Person ein, die du reaktivieren möchtest, und klicke auf Einladen.
  3. Wähle, ob die vorherigen Berechtigungen dieser Person in der Organisation wiederhergestellt werden können, oder lösche die vorherigen Berechtigung und lege neue Zugriffsberechtigungen fest. Klicke dann auf Einladen und wiederherstellen oder Einladen und neu starten. Wähle aus, ob Berechtigungen wiederhergestellt werden sollen
  4. Wenn du die früheren Berechtigungen eines ehemaligen Organisationsmitglieds gelöscht hast, wähle eine Rolle für den Benutzer aus und fügen ihn optional zu einem oder mehreren Teams hinzu. Klicke dann auf Mitglied hinzufügen. Rollen- und Team-Optionen und Hinzufügen der Member-Schaltfläche

Weiterführende Themen