Diese Version von GitHub Enterprise wurde eingestellt am 2021-09-23. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für eine bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features nimm ein Upgrade auf die neueste Version von GitHub Enterprise vor. Wende Dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe beim Upgrade zu erhalten.

Ausgehenden Webproxyserver konfigurieren

Ein Proxyserver bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für your GitHub Enterprise Server instance.

Wenn ein Proxyserver für your GitHub Enterprise Server instance aktiviert wird, werden ausgehende Nachrichten, die von GitHub Enterprise Server gesendet wurden, zunächst über den Proxyserver gesendet, sofern der Zielhost nicht als HTTP-Proxyausschluss hinzugefügt wurde. Zu den Typen ausgehender Nachrichten zählen ausgehende Webhooks, das Hochladen von Bundles und das Abrufen von veralteten Avataren. Die URL des Proxyservers ist das Protokoll, die Domain oder IP-Adresse plus die Portnummer, also beispielsweise http://127.0.0.1:8123.

Hinweis: Um zwischen your GitHub Enterprise Server instance und GitHub.com eine Verbindung herzustellen, muss Ihre Proxykonfiguration die Konnektivität zwischen github.com und api.github.com zulassen. Weitere Informationen finden Sie unter „GitHub Enterprise Server mit GitHub.com verbinden“.

  1. From an administrative account on GitHub Enterprise Server, click in the upper-right corner of any page. Raumschiffsymbol für den Zugriff auf die Einstellungen des Websiteadministrators

  2. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Managementkonsole. Registerkarte „Managementkonsole" in der linken Seitenleiste

  3. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Privacy (Datenschutz). Registerkarte „Privacy“ (Datenschutz) auf der Seitenleiste mit den Einstellungen

  4. Geben Sie unter HTTP Proxy Server (HTTP-Proxyserver) die URL Ihres Proxyservers ein. Feld zur Eingabe der HTTP-Proxyserver-URL

  5. Geben Sie optional unter HTTP Proxy Exclusion (HTTP-Proxyausschluss) die Hosts ein, für die kein Proxyzugriff erforderlich ist. Trennen Sie dabei die Hosts durch Kommas voneinander. To exclude all hosts in a domain from requiring proxy access, you can use . as a wildcard prefix. For example: .octo-org.tentacle Feld zur Eingabe von HTTP-Proxyausschlüssen

  6. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Save settings (Einstellungen speichern). Die Schaltfläche „Save settings“ (Einstellungen speichern) in der Managementkonsole

  7. Warten Sie auf den Abschluss der Konfigurationsausführung.