Cluster initialisieren

Ein GitHub Enterprise Server-Cluster muss mit einer Lizenz eingerichtet und mithilfe der Verwaltungsshell (SSH) initialisiert werden.

Hinweis: GitHub Enterprise Server-Clustering muss mit HTTPS konfiguriert werden.

GitHub Enterprise Server installieren

  1. Stellen Sie auf jedem Clusterknoten GitHub Enterprise Server bereit, und installieren Sie es. Weitere Informationen finden Sie unter „GitHub Enterprise Server-Instanz einrichten“.
  2. Konfigurieren Sie mithilfe der Verwaltungsshell oder DHCP nur die IP-Adresse jedes Knotens. Konfigurieren Sie keine anderen Einstellungen.

Ersten Knoten konfigurieren

  1. Stellen Sie eine Verbindung zum Knoten her, der als mysql-master in cluster.conf vorgesehen ist. Weitere Informationen findest Du unter „Informationen zur Clusterkonfigurations-Datei“.
  2. Rufen Sie in Ihrem Webbrowser https://<ip address>:8443/setup/ auf.
  3. Lade an der Eingabeaufforderung Deine Lizenzdatei hoch, und lege das Passwort für die Managementkonsole fest. Weitere Informationen findest Du unter „Deine GitHub Enterprise-Lizenz verwalten."
  4. Konfigurieren Sie in der Managementkonsole Ihre gewünschten Einstellungen, und speichern Sie sie.
  5. Die Instanz wird automatisch neu gestartet.

Cluster initialisieren

Zum Initialisieren des Clusters benötigen Sie eine Clusterkonfigurationsdatei (cluster.conf). Weitere Informationen finden Sie unter „Informationen zur Clusterkonfigurationsdatei“.

  1. Führen Sie auf dem ersten Knoten, der konfiguriert wurde, ghe-cluster-config-init aus. Dadurch wird der Cluster initialisiert, wenn in der Clusterkonfigurationsdatei nicht konfigurierte Knoten vorhanden sind.
  2. Führen Sie ghe-cluster-config-apply aus. Dadurch wird die Datei cluster.conf validiert, die Konfiguration auf jede Knotendatei angewendet und die konfigurierten Dienste auf jedem Knoten angezeigt.

Führen Sie den Befehl ghe-cluster-status aus, um den Status eines in Ausführung befindlichen Clusters zu überprüfen.

Informationen zur Clusterkonfigurationsdatei

Die Clusterkonfigurationsdatei (cluster.conf) definiert die Knoten im Cluster und welche Dienste sie ausführen. Weitere Informationen findest Du unter „About cluster nodes“ (Informationen zu Cluster-Knoten).

Diese Beispieldatei cluster.conf definiert einen Cluster mit fünf Knoten.

  • Auf zwei Knoten (namens ghe-app-node-\*) laufen die Dienste web-server und job-server deren Aufgabe es ist, die Clientanfragen zu beantworten.
  • Drei Knoten (namens ghe-data-node-\*) führen die Dienste aus, die zum Speichern und Abrufen der GitHub Enterprise Server-Daten verantwortlich sind.

Die Namen der Knoten können beliebige gültige Hostnamen sein. Die Namen werden als der Hostname jedes Knotens festgelegt und zudem /etc/hosts auf jedem Knoten hinzugefügt, damit die Knoten untereinander lokal auflösbar sind.

Geben Sie den ersten Clusterknoten an, den Sie als den MySQL-Master über mysql-server und mysql-master konfiguriert haben.

[cluster]
  mysql-master = ghe-data-node-1
  redis-master = ghe-data-node-1
  primary-datacenter = default
[cluster "ghe-app-node-1"]
  hostname = ghe-app-node-1
  ipv4 = 192.168.0.2
  # ipv6 = fd12:3456:789a:1::2
  web-server = true
  job-server = true
[cluster "ghe-app-node-2"]
  hostname = ghe-app-node-2
  ipv4 = 192.168.0.3
  # ipv6 = fd12:3456:789a:1::3
  web-server = true
  job-server = true
[cluster "ghe-data-node-1"]
  hostname = ghe-data-node-1
  ipv4 = 192.168.0.4
  # ipv6 = fd12:3456:789a:1::4
  consul-server = true
  consul-datacenter = default
  git-server = true
  pages-server = true
  mysql-server = true
  elasticsearch-server = true
  redis-server = true
  memcache-server = true
  metrics-server = true
  storage-server = true
[cluster "ghe-data-node-2"]
  hostname = ghe-data-node-2
  ipv4 = 192.168.0.5
  # ipv6 = fd12:3456:789a:1::5
  consul-server = true
  consul-datacenter = default
  git-server = true
  pages-server = true
  mysql-server = true
  elasticsearch-server = true
  redis-server = true
  memcache-server = true
  metrics-server = true
  storage-server = true
[cluster "ghe-data-node-3"]
  hostname = ghe-data-node-3
  ipv4 = 192.168.0.6
  # ipv6 = fd12:3456:789a:1::6
  consul-server = true
  consul-datacenter = default
  git-server = true
  pages-server = true
  mysql-server = true
  elasticsearch-server = true
  redis-server = true
  memcache-server = true
  metrics-server = true
  storage-server = true

Erstellen Sie die Datei /data/user/common/cluster.conf auf dem konfigurierten ersten Knoten. Führen Sie beispielsweise mit vim Folgendes aus:

ghe-data-node-1:~$ sudo vim /data/user/common/cluster.conf

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.