Gists erstellen

You can create two kinds of gists: public and secret. Create a public gist if you're ready to share your ideas with the world or a secret gist if you're not.

Informationen zu Gists

Jeder Gist ist ein Git-Repository, d. h., er kann geforkt und geklont werden. If you are signed in to GitHub when you create a gist, the gist will be associated with your account and you will see it in your list of gists when you navigate to your gist home page.

Gists can be public or secret. Public gists show up in Discover, where people can browse new gists as they're created. Gists können auch gesucht werden, Du kannst sie also verwenden, wenn Du möchtest, dass andere Benutzer Deine Arbeit finden und ansehen können.

Secret gists don't show up in Discover and are not searchable. Secret gists aren't private. If you send the URL of a secret gist to a friend , they'll be able to see it. However, if someone you don't know discovers the URL, they'll also be able to see your gist. Wenn Du nicht möchtest, dass Dein Code von anderen gesehen werden kann, kannst Du stattdessen ein privates Repository erstellen.

After creating a gist, you cannot convert it from public to secret.

In folgenden Fällen erhältst Du eine Benachrichtigung:

  • Du bist der Autor eines Gists.
  • Jemand erwähnt Dich in einem Gist.
  • You subscribe to a gist, by clicking Subscribe at the top of any gist.

Du kannst Gists an Deinem Profil anheften, damit andere Personen sie leichter sehen. Weitere Informationen finden Sie unter „Elemente an Ihr Profil anheften“.

You can discover public gists others have created by going to the gist home page and clicking All Gists. Daraufhin wird eine Seite mit allen Gists angezeigt, die nach dem Zeitpunkt der Erstellung oder Aktualisierung sortiert sind. Mit der Gist Search können Sie Gists auch nach Sprache suchen. Die Gist-Suche nutzt dieselbe Suchsyntax wie die Codesuche.

Da es sich bei Gists um Git-Repositorys handelt, kannst Du ihren vollständigen Commit-Verlauf anzeigen, einschließlich der Diffs. Du kannst Gists auch forken oder klonen. Weitere Informationen findest Du unter „Gists forken und klonen“.

Um eine ZIP-Datei eines Gists herunterzuladen, klicke oben im Gist auf die Schaltfläche Download ZIP (ZIP herunterladen). Du kannst einen Gist in jedem Textfeld einbetten, das JavaScript unterstützt, z. B. in Blog-Beiträgen. Um den eingebetteten Code abzurufen, klicke neben der Einbettungs-URL eines Gists auf das Symbol für die Zwischenablage. Um eine bestimmte Gist-Datei einzubetten, hänge an die Einbettungs-URL ?file=FILENAME an.

Gists unterstützen den Gebrauch von geoJSON-Dateien. Diese Karten werden in eingebetteten Gists angezeigt, sodass Du die Karten leicht freigeben und einbetten kannst. Weitere Informationen findest Du unter „GeoJSON-Dateien auf GitHub zuordnen.“

Einen Gist erstellen

Follow the steps below to create a gist.

You can also create a gist using the GitHub CLI. For more information, see "gh gist create" in the GitHub CLI documentation.

Alternatively, you can drag and drop a text file from your desktop directly into the editor.

  1. Melden Sie sich bei GitHub an.

  2. Navigieren Sie zu Ihrer gist home page.

  3. Gib eine optionale Beschreibung und einen Namen für Deinen Gist ein. Name und Beschreibung des Gists

  4. Type the text of your gist into the gist text box. Gist-Textfeld

  5. Optionally, to create a public gist, click , then click Create public gist. Drop-down menu to select gist visibility

  6. Click Create secret Gist or Create public gist. Button to create gist

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.