Skip to main content

Konfigurieren der Abhängigkeitsüberprüfung

Du kannst die Abhängigkeitsüberprüfung verwenden, um Sicherheitsrisiken abzufangen, bevor sie deinem Projekt hinzugefügt werden.

Informationen zur Abhängigkeitsüberprüfung

Die Abhängigkeitsüberprüfung hilft Dir, Abhängigkeitsänderungen und die Sicherheitswirkung dieser Änderungen bei jedem Pull Request zu verstehen. Sie bietet eine leicht verständliche Visualisierung von Abhängigkeitsänderungen mit Rich-Diff auf der Registerkarte „Geänderte Dateien“ eines Pull Requests. Die Abhängigkeitsüberprüfung informiert Dich über:

  • Welche Abhängigkeiten hinzugefügt, entfernt oder aktualisiert wurden, sowie die Veröffentlichungsdaten.
  • Wie viele Projekte diese Komponenten verwenden.
  • Sicherheitsrisikodaten für diese Abhängigkeiten.

Weitere Informationen findest du unter Informationen zur Abhängigkeitsprüfung oder Überprüfen von Abhängigkeitsänderungen in einem Pull Request.

Informationen zur Abhängigkeitsüberprüfung

Die Abhängigkeitsüberprüfung ist verfügbar, wenn das Abhängigkeitsdiagramm für your enterprise aktiviert ist und Advanced Security für das Unternehmen oder Repository aktiviert ist.

Überprüfen des Status des Abhängigkeitsdiagramms

  1. Navigiere auf your enterprise zur Hauptseite des Repositorys. 1. Klicke unter dem Repositorynamen auf Einstellungen. Schaltfläche „Repositoryeinstellungen“
  2. Klicke auf der linken Randleiste auf Sicherheit und Analyse. Registerkarte „Sicherheit und Analyse“ in den Repositoryeinstellungen
  3. Überprüfe unter „Sicherheits- und Analysefeatures konfigurieren“, ob das Abhängigkeitsdiagramm aktiviert ist.
  4. Wenn das Abhängigkeitsdiagramm aktiviert ist, kannst du neben GitHub Advanced Security auf Aktivieren klicken, um Advanced Security einschließlich des Abhängigkeitsdiagramms zu aktivieren. Die Schaltfläche „Aktivieren“ ist deaktiviert, wenn dein Unternehmen keine Lizenz für Advanced Security besitzt.