Skip to main content

Diese Version von GitHub Enterprise Server wird eingestellt am 2024-06-29. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise Server. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

Einen Pull Request von einem Fork erstellen

Du kannst einen Pull Request erstellen, um Änderungen vorzuschlagen, die du an einer Fork eines vorgelagerten Repositorys vorgenommen hast.

Wer kann dieses Feature verwenden?

Anyone with write access to a repository can create a pull request from a user-owned fork.

Wenn Dein Pull Request Deinen Themen-Branch mit einem Branch im vorgelagerten Repository als Basis-Branch vergleicht, wird Dein Themen-Branch auch als Vergleichs-Branch des Pull Requests bezeichnet.

Beispiel:

  • Ihr Themen-Branch (auch als „Featurebranch“ bezeichnet) ist die Verzweigung, in der Sie Ihre Änderungen in Ihrem geforkten Repository (z. B. my-topic-branch) vornehmen.
  • Der Basisbranch ist die Verzweigung im (zentralen) Upstreamrepository, mit der Sie Ihre Änderungen zusammenführen möchten (z. B. main).
  • Der Pull Request vergleicht die vom Themen-Branch (my-topic-branch) vorgeschlagenen Änderungen mit dem Basis-Branch (main), so wird my-topic-branch als „Vergleichsbranch“ bezeichnet.

Weitere Informationen zu Pull Request-Branches, einschließlich Beispielen, findest du unter Erstellen eines Pull Requests.

  1. Navigiere zum ursprünglichen Repository, von dem Du den Fork erstellt hast.

  2. Klicke oberhalb der Liste der Dateien im gelben Banner auf Vergleichen und Pull Request, um einen Pull Request für den zugeordneten Branch zu erstellen.

    Screenshot des Banners über der Liste der Dateien

  3. Wähle auf der Seite den Link zum Vergleich zwischen Forks aus, um einen neuen Pull Request zu erstellen.

    Screenshot der Seite zum Öffnen eines Pull Requests. Der Link zum Vergleich zwischen Forks ist dunkelorange umrandet.

  4. Wähle im Dropdownmenü für den Basisbranch den Branch des Upstreamrepositorys aus, in dem du die Änderungen zusammenführen willst.

    Screenshot der Seite zum Öffnen eines neuen Pull Requests. Die Dropdownmenüs zum Auswählen des Basisrepositorys und des Basisbranchs sind dunkelorange umrandet.

  5. Wähle im Dropdownmenü für den Hauptfork deinen Fork aus, und nutze dann Dropdownmenü für den Vergleichsbranch zur Auswahl des Branchs, in dem du die Änderungen vorgenommen hast.

    Screenshot der Seite zum Öffnen eines neuen Pull Requests. Die Dropdownmenüs zum Auswählen des Hauptrepositorys und des Vergleichsbranchs sind dunkelorange umrandet.

  6. Gib einen Titel und eine Beschreibung für Deinen Pull Request ein.

  7. Wenn du bei benutzereigenen Forks allen Personen mit Pushzugriff auf das Upstreamrepository erlauben möchtest, Änderungen an deinem Pull Request vorzunehmen, wähle Bearbeitungen von Maintainern zulassen aus.

    Warnung: Wenn dein Fork GitHub Actions-Workflows enthält, lautet die Option Bearbeitungen und Zugriff auf Geheimnisse durch Maintainer zulassen. Wenn du die Bearbeitung des Branches eines Forks zulässt, der GitHub Actions-Workflows enthält, kann ein Maintainer auch die Workflows des geforkten Repositorys bearbeiten, wodurch möglicherweise Werte von Geheimnissen preisgegeben werden und Zugriff auf andere Branches gewährt wird.

  8. Klicke zum Erstellen eines Pull Requests, der überprüft werden kann, auf Pull Request erstellen. Verwende zum Erstellen eines Pull Request-Entwurfs das Dropdownmenü. Wähle Pull Request-Entwurf erstellen aus, und klicke anschließend auf Pull Request-Entwurf. Weitere Informationen zu Pull Requests-Entwürfen findest du unter Informationen zu Pull Requests.

Tipp: Nachdem du einen Pull Request erstellt hast, kannst du eine bestimmte Person bitten, deine vorgeschlagenen Änderungen zu überprüfen. Weitere Informationen findest du unter Pull-Request-Review anfordern.

Weiterführende Themen