Skip to main content

Deaktivieren der Authentifizierung und Bereitstellung für Enterprise Managed Users

Sie können SAML- oder OIDC-Single Sign-on (SSO) und SCIM-Bereitstullung für Enterprise Managed Users deaktivieren, indem Sie sich mit einem Wiederherstellungscode als Setupbenutzer anmelden.

Wer kann dieses Feature verwenden?

The setup user can disable SAML or OIDC SSO and SCIM provisioning for Enterprise Managed Users.

Informationen zur deaktivierten Authentifizierung für Enterprise Managed Users

Nachdem Sie SAML oder OIDC SSO und SCIM-Bereitstellung für Ihr Unternehmen deaktiviert haben, gelten die folgenden Auswirkungen:

Wenn Du die Authentifizierung für das Unternehmen später neu konfigurierst, müssen externe Gruppen über SCIM neu und verwaltete Benutzerkonten erneut bereitgestellt werden, bevor sich die Benutzer anmelden können.

Hinweis: Wenn ein verwaltetes Benutzerkonto angehalten wird, wird der Avatar des Benutzers endgültig gelöscht. Wenn Sie den Benutzer erneut bereitstellen, muss der Benutzer seinen Avatar erneut laden.

Wenn du zu einem neuen Identitätsanbieter (IdP) oder Mandanten migrieren möchtest, anstatt die Authentifizierung vollständig zu deaktivieren, lies Migrieren deines Unternehmens zu einem neuen Identitätsanbieter oder Mandanten.

Deaktivieren der Authentifizierung

Warnung: Durch das Deaktivieren der Authentifizierung und Bereitstellung wird verhindert, dass sich die verwaltete Benutzerkonten anmelden, um auf GitHub Enterprise Cloud zuzugreifen.

  1. Melden dich bei GitHub.com als Setupbenutzer für dein Unternehmen mit dem Benutzernamen SHORT-CODE_admin an, wobei du SHORT-CODE durch den Kurzcode deines Unternehmens ersetzt.

  2. Versuche, auf dein Unternehmenskonto zuzugreifen, und verwende einen Wiederherstellungscode, um SAML SSO oder OIDC zu umgehen. Weitere Informationen findest du unter Zugriff auf dein Unternehmenskonto, wenn dein Identitätsanbieter nicht verfügbar ist.

  3. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke von GitHub auf Ihr Profilfoto und dann auf Ihre Unternehmen.

  4. Klicke in der Liste der Unternehmen auf das Unternehmen, das du anzeigen möchtest.

  5. Wähle auf der Randleiste des Unternehmenskontos die Option Einstellungen aus.

  6. Wähle unter Einstellungen die Option Authentifizierungssicherheit aus.

  7. Deaktiviere unter „SAML Single Sign-On“ die Option SAML-Authentifizierung erzwingen oder Einmaliges Anmelden für OIDC anfordern.

  8. Klicke auf Speichern.