Skip to main content

Diese Version von GitHub Enterprise wurde eingestellt am 2023-01-18. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

Integrieren der Codeüberprüfung

Du kannst Codeanalysetools von Drittanbietern und GitHub code scanning integrieren, indem du Daten als SARIF-Dateien hochlädst.

Code scanning ist für organisationseigene Repositorys in GitHub Enterprise Server verfügbar. Dieses Feature erfordert eine Lizenz für GitHub Advanced Security. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu GitHub Advanced Security.

  • Informationen zur Integration mit Codeüberprüfung

    Du kannst die code scanning extern durchführen und die Ergebnisse dann auf GitHub anzeigen. Alternativ kannst du Webhooks konfigurieren, die an der Aktivität der code scanning in deinem Repository lauschen.

  • Hochladen einer SARIF-Datei in GitHub

    Du kannst SARIF-Dateien von statischen Analysewerkzeugen von Drittanbietern in GitHub hochladen und code scanning-Warnungen von diesen Werkzeugen in Deinem Repository sehen.

  • SARIF-Unterstützung für die Codeüberprüfung

    Um Ergebnisse aus einem statischen Drittanbieter-Analysetool in deinem Repository auf GitHub anzuzeigen, müssen deine Ergebnisse in einer SARIF-Datei gespeichert sein, die einen bestimmten Teil des JSON-Schemas von SARIF 2.1.0 für code scanning unterstützt. Wenn du die statische Standard-Analyse-Engine von CodeQL verwendest, werden deine Ergebnisse automatisch in deinem Repository auf GitHub angezeigt.