Skip to main content

Festlegen deines Profils auf privat

Ein privates Profil zeigt nur eingeschränkte Informationen an und blendet einige Aktivitäten aus.

Informationen zu privaten Profilen

Um Teile deiner Profilseite auszublenden, kannst du dein Profil auf privat setzen. Dadurch wird auch deine Aktivität bei verschiedenen sozialen Features auf GitHub.com ausgeblendet. Bei einem privaten Profil werden alle Informationen für Benutzerinnen ausgeblendet. Aktuell gibt es keine Option, mit der nur bestimmte Benutzerinnen deine Aktivität sehen können.

Nachdem du dein Profil auf privat gesetzt hast, kannst du weiterhin alle deine Informationen anzeigen, wenn du dein eigenes Profil besuchst.

Private Profile können keine Sponsoren unter GitHub Sponsors erhalten. Um für GitHub Sponsors zu sein, darf dein Profil nicht auf privat gesetzt sein.

Unterschiede zwischen privaten und öffentlichen Profilen

Wenn dein Profil auf privat gesetzt ist, wird der folgende Inhalt auf deiner Profilseite ausgeblendet:

  • Erfolge und Highlights
  • Aktivitätsübersicht und Aktivitätsfeed
  • Beitragsdiagramm
  • Anzahl der Follower und der Personen, denen du folgst
  • Schaltflächen „Folgen“ und „Sponsern“
  • Organisationsmitgliedschaften
  • Sterne, Projekte, Pakete und Sponsorenregisterkarten

Hinweis: Wenn dein Profil auf privat gesetzt ist, sind einige optionale Felder immer noch öffentlich sichtbar, z. B. die README-Datei, die Biografie und das Profilfoto.

Änderungen an der Berichterstattung über deine Aktivitäten

Indem du dein Profil auf privat setzt, entfernst du die vergangenen Aktivitäten nicht und blendest sie nicht aus. Diese Einstellung gilt nur für deine Aktivitäten, während die private Einstellung aktiviert ist.

Wenn dein Profil auf privat gesetzt ist, ist deine Aktivität auf GitHub.com an folgenden Orten nicht sichtbar:

  • Aktivitätsfeeds für andere Benutzer*innen
  • Diskussionsleaderboards
  • Auf der Seite Trending

Hinweis: Deine Aktivität in öffentlichen Repositorys ist immer noch für alle, die diese Repositorys aufrufen, öffentlich sichtbar, und manche Aktivitätsdaten können noch über die GitHub-API verfügbar sein.

Ändern der Privatsphäreeinstellungen deines Profils

  1. Klicken Sie auf einer beliebigen Seite in der oberen rechten Ecke auf Ihr Profilfoto und anschließend auf Einstellungen.

    Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste

  2. Wähle unter „Beiträge & Aktivität“ das Kontrollkästchen neben Profil auf privat setzen und Aktivitäten ausblenden aus.

  3. Klicke auf Einstellungen aktualisieren.