Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Löschen deines persönlichen Kontos

Du kannst dein persönliches Konto auf GitHub.com jederzeit löschen.

Wenn du dein persönliches Konto löschst, werden alle Repositorys, Forks von privaten Repositorys, Wikis, Issues, Pull Requests und Seiten, die zu deinem Konto gehören, ebenfalls gelöscht.

Issues und Pull Requests, die du erstellt hast, sowie Kommentare, die du in Repositorys anderer Benutzer gemacht hast, werden nicht gelöscht. Deine Ressourcen und Kommentare werden dem Geisterbenutzer zugeordnet. Wenn der Kontonamespace Pakete oder Containerimages enthält, die in einer GitHub Packages-Registrierung gespeichert sind, löscht GitHub die Pakete und Containerimages, wenn du dein Konto löschst. Wenn du dein Konto löschst, unterbrichst du möglicherweise Projekte, die von diesen Paketen und Images abhängen.

Wenn der Kontonamespace öffentliche Containerimages mit mehr als 5.000 Downloads enthält, wird der vollständige Name dieser Containerimages (NAMESPACE/IMAGE-NAME) dauerhaft ausgemustert, wenn du das Konto löschst, um sicherzustellen, dass der Containerimagename in Zukunft nicht mehr verwendet werden kann.

Wenn du dein Konto löschst, werden keine Gebühren mehr erhoben.

Die mit dem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse wird für die Nutzung mit einem anderen Konto auf GitHub.com freigegeben. Nach 90 Tagen wird auch der Kontoname freigegeben und kann von allen anderen Personen für ein neues Konto verwendet werden. Wenn du der einzige Besitzer einer Organisation bist, musst du den Besitz auf eine andere Person übertragen oder die Organisation löschen, bevor du dein Benutzerkonto löschen kannst.

Wenn es noch weitere Besitzer*innen in deiner Organisation gibt, musst du dich selbst aus der Organisation entfernen, bevor du dein Benutzerkonto löschen kannst. Weitere Informationen findest du in den folgenden Artikeln.

Übertragen des Besitzes einer Organisation

Bevor du dein persönliches Konto löschst, erstelle Kopien aller Repositorys, privaten Forks, Wikis, Issues und Pull Requests, die zu deinem Konto gehören.

Weitere Informationen findest du unter Backup eines Repositorys durchführen.

Warnung: Nachdem dein persönliches Konto gelöscht wurde, kann GitHub deine Inhalte nicht wiederherstellen.

Löschen deines persönlichen Kontos

1. Klicken Sie auf einer beliebigen Seite in der oberen rechten Ecke auf Ihr Profilfoto und anschließend auf Einstellungen.

Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste

  1. Klicke auf der linken Seitenleiste auf Account (Konto) .

Klicke unten auf der Seite mit den Kontoeinstellungen unter „Konto löschen“ auf Dein Konto löschen. 3. Bevor du dein persönliches Konto löschen kannst, musst du Folgendes ausführen: Wenn du der alleinige Inhaber einer Organisation bist, musst du die Inhaberschaft auf eine andere Person übertragen oder die Organisation löschen.

- Wenn es andere Inhaber der Organisation gibt, musst du Dich selbst aus der Organisation entfernen.
- ![Schaltfläche zum Löschen des Kontos](/assets/images/help/settings/settings-account-delete.png)

Führe im Dialogfeld „Sicherstellen, dass du dies tun möchtest“ die folgenden Schritte durch, um zu bestätigen, dass du verstanden hast, was passiert, wenn dein Konto gelöscht wird: Dialogfeld zum Bestätigen der Kontolöschung – Denke daran, dass alle Repositorys, Forks privater Repositorys, Wikis, Issues, Pull Requests und GitHub Pages-Websites, die zu deinem Konto gehören, gelöscht werden. Gleichzeitig wird die Abrechnung sofort beendet, und dein Benutzername wird nach 90 Tagen zur Verwendung durch andere Personen auf GitHub freigegeben. 4. – Gib im ersten Feld deinen GitHub-Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Gib im zweiten Feld den Text von der Aufforderung ein.

- In the second field, type the phrase from the prompt.