Informationen zu GitHub Pages

Mit GitHub Pages können Sie eine Website zu Ihrer Person, Ihrer Organisation oder Ihrem Projekt direkt aus einem GitHub-Repository hosten.

GitHub Pages is available in public repositories with GitHub Free and GitHub Free for organizations, and in public and private repositories with GitHub Pro, GitHub Team, GitHub Enterprise Cloud, and GitHub Enterprise Server. For more information, see "GitHub's products."

Informationen zu GitHub Pages

GitHub Pages ist ein Hosting-Dienst für statische Websites, der HTML-, CSS- und JavaScript-Dateien direkt aus einem Repository auf GitHub bezieht, diese Dateien optional einem Build-Prozess unterzieht und eine Website veröffentlicht. Beispiele für GitHub Pages-Websites findest Du in der GitHub Pages-Beispielsammlung.

Sie können Ihre Website auf der Domain github.io von GitHub oder Ihrer eigenen benutzerdefinierten Domain hosten. Weitere Informationen finden Sie unter „Eine benutzerdefinierte Domain mit GitHub Pages verwenden“.

If your project site is published from a private or internal repository owned by an organization using GitHub Enterprise Cloud, you can manage access control for the site. For more information, see "Changing the visibility of your GitHub Pages site."

Informationen zu den ersten Schritten findest Du unter „Eine GitHub Pages-Website erstellen.“

Organization owners can disable the publication of GitHub Pages sites from the organization's repositories. For more information, see "Managing the publication of GitHub Pages sites for your organization."

Arten von GitHub Pages-Websites

Es gibt drei Arten von GitHub Pages-Websites: Projekt-, Benutzer- und Organisations-Websites. Projekt-Websites sind mit einem bestimmten Projekt verbunden, das auf GitHub gehostet wird, z. B. einer JavaScript-Bibliothek oder einer Rezeptsammlung. Benutzer- und Organisations-Websites sind mit einem bestimmten GitHub-Konto verbunden.

To publish a user site, you must create a repository owned by your user account that's named <username>.github.io. To publish an organization site, you must create a repository owned by an organization that's named <organization>.github.io. Unless you're using a custom domain, user and organization sites are available at http(s)://<username>.github.io or http(s)://<organization>.github.io.

Die Quelldateien für eine Projekt-Website werden im selben Repository gespeichert wie das zugehörige Projekt. Unless you're using a custom domain, project sites are available at http(s)://<username>.github.io/<repository> or http(s)://<organization>.github.io/<repository>.

If you publish your site privately, the URL for your site will be different. For more information, see "Changing the visibility of your GitHub Pages site."

Weitere Informationen dazu, wie sich die URL Ihrer Website bei benutzerdefinierten Domains ändert, finden Sie unter „Informationen zu benutzerdefinierten Domains und GitHub Pages“.

You can only create one user or organization site for each account on GitHub. Für Projekt-Websites gibt es keine Beschränkung, egal, ob sie einer Organisation oder einem Benutzerkonto gehören.

Veröffentlichungsquellen für GitHub Pages-Websites

The publishing source for your GitHub Pages site is the branch and folder where the source files for your site are stored.

Warning: GitHub Pages sites are publicly available on the internet by default, even if the repository for the site is private or internal. If your project site is published from a private or internal repository owned by an organization using GitHub Enterprise Cloud, you can manage access control for the site. Otherwise, if you have sensitive data in your site's repository, you may want to remove the data before publishing. For more information, see "About repository visibility" and "Changing the visibility of your GitHub Pages site."

If the default publishing source exists in your repository, GitHub Pages will automatically publish a site from that source. The default publishing source for user and organization sites is the root of the default branch for the repository. The default publishing source for project sites is the root of the gh-pages branch.

If you want to keep the source files for your site in a different location, you can change the publishing source for your site. You can publish your site from any branch in the repository, either from the root of the repository on that branch, /, or from the /docs folder on that branch. Weitere Informationen findest Du unter „Eine Veröffentlichungsquelle für Deine GitHub Pages-Website konfigurieren.“

If you choose the /docs folder of any branch as your publishing source, GitHub Pages will read everything to publish your site, including the CNAME file, from the /docs folder. For example, when you edit your custom domain through the GitHub Pages settings, the custom domain will write to /docs/CNAME. Weitere Informationen zu CNAME-Dateien findest Du unter „Eine benutzerdefinierte Domäne für Deine GitHub Pages-Website verwalten“.

Generatoren für statische Websites

GitHub Pages veröffentlicht alle statische Dateien, die Sie zu Ihrem Repository pushen. Sie können eigene statische Dateien erstellen oder einen Generator für statische Websites verwenden, der die Website für Sie erstellt. Darüber hinaus können Sie Ihren eigenen Build-Prozess lokal oder auf einem anderen Server anpassen. Wir empfehlen Jekyll, einen Generator für statische Websites mit integrierter Unterstützung von GitHub Pages und einem vereinfachten Build-Prozess. Weitere Informationen finden Sie unter „Informationen zu GitHub Pages und Jekyll“.

GitHub Pages verwendet standardmäßig Jekyll für die Erstellung Ihrer Website. Wenn Sie einen anderen Generator für statische Websites als Jekyll verwenden möchten, müssen Sie den Jekyll-Build-Prozess deaktivieren. Erstellen Sie dazu im Root Ihrer Veröffentlichungsquelle eine leere Datei mit dem Namen .nojekyll und folgen den Anweisungen des gewünschten Generators, um Ihre Website lokal zu erstellen.

GitHub Pages unterstützt keine serverseitigen Sprachen wie PHP, Ruby oder Python.

Richtlinien für die Verwendung von GitHub Pages

  • GitHub Pages-Websites, die nach dem 15. Juni 2016 und mittels github.io-Domains erstellt wurden, werden über HTTPS bereitgestellt. Wenn Du Deine Website vor dem 15. Juni 2016 erstellt hast, kannst Du die HTTPS-Unterstützung für den Traffic zu Deiner Website aktivieren. Weitere Informationen findest Du unter „GitHub Pages-Website mit HTTPS schützen.“
  • GitHub Pages-Websites sollten nicht für sensitive Transaktionen verwendet werden wie zum Beispiel das Senden von Passwörtern oder Kreditkartennummern.
  • Ihre Nutzung von GitHub Pages unterliegt den GitHub-Nutzungsbedingungen, einschließlich des Weiterverkaufsverbots.

Nutzungseinschränkungen

GitHub Pages unterliegen den folgenden Nutzungseinschränkungen:

  • GitHub Pages source repositories have a recommended limit of 1GB. For more information, see "What is my disk quota?"

  • Veröffentlichte GitHub Pages-Websites dürfen nicht größer als 1 GB sein.

  • GitHub Pages-Websites besitzen eine weiche Bandbreitenbegrenzung von 100 GB pro Monat.

  • GitHub Pages-Websites besitzen eine weiche Begrenzung von 10 Builds pro Stunde.

Wenn Ihre Website diese Nutzungskontingente überschreitet, kann Ihre Website ggf. nicht bedient werden oder Sie erhalten eine höfliche E-Mail von GitHub Support or GitHub Premium Support, in der Strategien vorgeschlagen werden, um die Auswirkung Ihrer Website auf unsere Server zu reduzieren. Dazu zählen das Einsetzen eines Drittanbieter-CDNs (Content Distribution Networks) vor Ihrer Website, die Nutzung anderer GitHub-Features, beispielsweise Veröffentlichungen, oder der Wechsel zu einem anderen Hosting-Dienst, der ggf. besser zu Ihren Anforderungen passt.

Verbotene Verwendungen

GitHub Pages soll oder darf nicht als kostenloser Web-Hosting-Dienst zum Betreiben Ihrer Online-Geschäfts-, E-Commerce-Website oder jeder anderen Website verwendet werden, die in erster Linie darauf ausgerichtet ist, kommerzielle Transaktionen zu erleichtern oder kommerzielle Software-as-a-Service-Lösungen (SaaS) bereitzustellen.

In addition, GitHub does not allow GitHub Pages to be used for certain purposes or activities. For a list of prohibited uses, see "GitHub's Additional Product Terms for GitHub Pages."

MIME-Typen auf GitHub Pages

Ein MIME-Typ ist ein Header, den ein Server an einen Browser übermittelt und der Informationen zur Art und zum Format der Dateien enthält, die der Browser angefordert hat. GitHub Pages unterstützt mehr als 750 MIME-Typen bei Tausenden von Dateierweiterungen. Die Liste der unterstützten MIME-Typen wird aus dem mime-db-Projekt erzeugt.

Zwar können Sie keine benutzerdefinierten MIME-Typen für einzelne Dateien oder Repositorys festlegen. Sie können jedoch MIME-Typen für die Verwendung auf GitHub Pages hinzufügen oder ändern. Weitere Informationen findest Du in den Beitragsrichtlinien für mime-db.

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.