Skip to main content

Deaktivieren von Projekten in deiner Organisation

Organisationsbesitzer*innen können organisationsweite projects, organisationsweite klassische Projekte sowie klassische Projekte auf Repositoryebene in einer Organisation deaktivieren.

Wenn du organisationsweite Projekte deaktivierst, ist es nicht mehr möglich, neue Projekte auf Organisationsebene zu erstellen. Außerdem sind vorhandene Projekte auf Organisationsebene dann nicht mehr über ihre früheren URLs zugänglich. Diese Einstellungen gelten für projects und klassische Projekte. Klassische Projekte in Repositorys in der Organisation sind nicht betroffen.

Wenn du klassische Projekte auf Repositoryebene in einer Organisation deaktivierst, ist es nicht mehr möglich, neue klassische Projekte in Repositorys in der Organisation zu erstellen. Außerdem sind vorhandene klassische Projekte in Repositorys in der Organisation über ihre früheren URLs nicht mehr zugänglich. Klassische Projekte auf Organisationsebene sind nicht betroffen.

Wenn klassische Projekte deaktiviert sind, werden auf Zeitachsen und in Überwachungsprotokollen keine Projektbordinformationen mehr angezeigt.

Deaktivieren von projects und klassische Projekte in deiner Organisation

  1. Wähle in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server dein Profilfoto aus. Klicke dann auf Deine Organisationen.

    Screenshot des Dropdownmenüs unter dem Profilbild von @octocat. „Deine Organisationen“ ist in dunklem Orange eingerahmt.

  2. Klicke neben der Organisation auf Einstellungen.

  3. Klicke im Abschnitt „Codeplanung und Automatisierung“ der Seitenleiste auf Projekte.

  4. Entscheide, ob projects und klassische Projekte in deiner Organisation deaktiviert werden sollen. Gehe dann unter Projekte folgendermaßen vor:

    • Um projects und klassische Projekte zu deaktivieren, hebe die Auswahl von Projekte für die Organisation aktivieren auf.
    • Um projects und klassische Projekte in der Organisation zu aktivieren, wähle Projekte für die Organisation aktivieren aus.
  5. Klicke auf Speichern.

Wenn du projects und klassische Projekte wieder aktivieren möchtest, sind alle projects und klassische Projekte verfügbar, die zuvor hinzugefügt wurden.

Verwalten von klassische Projekte in den Repositorys deiner Organisation

Du kannst steuern, ob Organisationsmitglieder klassische Projekte in Repositorys in deiner Organisation erstellen können. Du kannst klassische Projekte in einzelnen Repositorys weiterhin deaktivieren. Weitere Informationen findest du unter Deaktivieren von Projekten in einem Repository.

  1. Wähle in der oberen rechten Ecke von GitHub Enterprise Server dein Profilfoto aus. Klicke dann auf Deine Organisationen.

    Screenshot des Dropdownmenüs unter dem Profilbild von @octocat. „Deine Organisationen“ ist in dunklem Orange eingerahmt.

  2. Klicke neben der Organisation auf Einstellungen.

  3. Klicke im Abschnitt „Codeplanung und Automatisierung“ der Seitenleiste auf Projekte.

  4. Entscheide, ob Mitglieder klassische Projekte in Repositorys in deiner Organisation erstellen dürfen. Gehe dann unter Nur Projekte (klassisch) folgendermaßen vor:

    • Um Projektboards in Repositorys zu aktivieren, wähle Mitgliedern erlauben, Projekte (klassisch) für alle Repositorys zu aktivieren aus.
    • Um Projektboards in Repositorys zu deaktivieren, hebe die Auswahl von Mitgliedern erlauben, Projekte (klassisch) für alle Repositorys zu aktivieren auf.
  5. Klicke auf Speichern.

Weiterführende Themen

Informationen zu Projects (beta)