Skip to main content

Diese Version von GitHub Enterprise Server wird eingestellt am 2023-12-20. Es wird keine Patch-Freigabe vorgenommen, auch nicht für kritische Sicherheitsprobleme. Für bessere Leistung, verbesserte Sicherheit und neue Features aktualisiere auf die neueste Version von GitHub Enterprise Server. Wende dich an den GitHub Enterprise-Support, um Hilfe zum Upgrade zu erhalten.

E-Mail-Adresse für Commits festlegen

Du kannst die E-Mail-Adresse festlegen, die zum Erstellen von Commits auf deine GitHub Enterprise Server-Instanz und deinem Computer verwendet wird.

Platform navigation

Informationen zu E-Mail-Adressen für Commits

GitHub verwendet deine Commit-E-Mail-Adresse, um Commits mit deinem Konto in deine GitHub Enterprise Server-Instanz zu verknüpfen. Du kannst den Commits, die du über die Befehlszeile überträgst, wie auch deinen webbasierten Git-Operationen jeweils eine eigene E-Mail-Adresse zuordnen.

Bei webbasierten Git-Vorgängen kannst du deine Commit-E-Mail-Adresse in deine GitHub Enterprise Server-Instanz festlegen. Für Commits, die du per Push über die Befehlszeile überträgst, legst du die E-Mail-Adresse für Commits in Git fest.

Nach der Änderung deiner Commit-E-Mail-Adresse in GitHub Enterprise Server ist die neue E-Mail-Adresse standardmäßig in all deinen zukünftigen webbasierten Git-Vorgängen sichtbar. Alle Commits, die du vor der Änderung deiner Commit-E-Mail-Adresse durchgeführt hast, bleiben mit deiner früheren E-Mail-Adresse verbunden.

Um sicherzustellen, dass Commits dir zugeordnet und in deinem Beitragsdiagramm angezeigt werden, verwende eine E-Mail-Adresse, die deinem Konto in deine GitHub Enterprise Server-Instanz zugeordnet ist. Weitere Informationen findest du unter Eine E-Mail-Adresse zum GitHub-Konto hinzufügen.

Deine Commit-E-Mail-Adresse auf GitHub festlegen

  1. Klicke auf einer beliebigen Seite in der oberen rechten Ecke auf dein Profilfoto und anschließend auf Einstellungen.

    Screenshot of a user's account menu on GitHub. The menu item "Settings" is outlined in dark orange.

  2. Klicke im Abschnitt „Zugriff“ auf der Seitenleiste auf E-Mails.

  3. Gib in „E-Mail-Adresse hinzufügen“ deine E-Mail-Adresse ein, und klicke auf Hinzufügen.

  4. Wähle im Dropdownmenü „Primäre E-Mail-Adresse“ die E-Mail-Adresse aus, die du mit deinen webbasierten Git-Operationen verknüpfen möchtest.

    Screenshot: Einstellungsseite „E-Mail“. Unter „Primäre E-Mail-Adresse“ ist ein Dropdownmenü mit der E-Mail-Adresse von Octocat orange umrandet.

Deine Commit-E-Mail-Adresse in Git festlegen

Mit dem Befehl git config kannst du die deinen Git-Commits zugeordnete E-Mail-Adresse ändern. Die neue E-Mail-Adresse wird in allen künftigen Commits gezeigt, die du über die Befehlszeile an deine GitHub Enterprise Server-Instanz pushst. Alle Commits, die du vor der Änderung deiner Commit-E-Mail-Adresse durchgeführt hast, bleiben mit deiner früheren E-Mail-Adresse verbunden.

E-Mail-Adresse für alle Repositorys auf deinem Computer festlegen

  1. Öffne TerminalTerminalGit Bash.

  2. Lege in Git eine E-Mail-Adresse fest. Du kannst eine beliebige E-Mail-Adresse verwenden.

    git config --global user.email "YOUR_EMAIL"
    
  3. Bestätige, dass Du die E-Mail-Adresse in Git richtig eingegeben hast:

    $ git config --global user.email
    email@example.com
    

Füge die E-Mail-Adresse deinem Konto auf GitHub Enterprise Server hinzu, damit deine Commits dir zugeordnet und in deinem Beitragsdiagramm angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Eine E-Mail-Adresse zum GitHub-Konto hinzufügen.

E-Mail-Adresse für ein einzelnes Repository festlegen

GitHub Enterprise Server verwendet die in deiner lokalen Git-Konfiguration festgelegte E-Mail-Adresse, um Commits, die du über die Befehlszeile pushst, deinem deine GitHub Enterprise Server-Instanz-Konto zuzuordnen.

Du kannst die E-Mail-Adresse für deine Commits in einem bestimmten Repository ändern. Dadurch werden deine globalen Git-Konfigurationseinstellungen ausschließlich für dieses eine Repository überschrieben, die anderen Repositorys sind von dieser Änderung nicht betroffen.

  1. Öffne TerminalTerminalGit Bash.

  2. Ändere das aktuelle Arbeitsverzeichnis in das lokale Repository, für das du die E-Mail-Adresse für deine Git-Commits festlegen möchten.

  3. Lege in Git eine E-Mail-Adresse fest. Du kannst eine beliebige E-Mail-Adresse verwenden.

    git config user.email "YOUR_EMAIL"
    
  4. Bestätige, dass Du die E-Mail-Adresse in Git richtig eingegeben hast:

    $ git config user.email
    email@example.com
    

Füge die E-Mail-Adresse deinem Konto auf GitHub Enterprise Server hinzu, damit deine Commits dir zugeordnet und in deinem Beitragsdiagramm angezeigt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Eine E-Mail-Adresse zum GitHub-Konto hinzufügen.