Skip to main content

Informationen zu Einfachauswahlfeldern

Du kannst Einfachauswahlfelder mit definierten Optionen erstellen, die in einem Dropdownmenü ausgewählt werden können.

Du kannst nach deinen Einfachauswahlfeldern filtern, indem du die Option angibst, z. B.: fieldname:option Du kannst nach mehreren Werten filtern, indem du eine durch Komma getrennte Liste von Optionen bereitstellst, z. B. : fieldname:option,option Weitere Informationen findest du unter Filtering projects („Filtern von Projekten“).

Einfachauswahlfelder können bis zu 50 Optionen enthalten.

Hinzufügen eines Einfachauswahlfelds

  1. Klicke in der Tabellenansicht im Feld ganz rechts auf . Screenshot der Schaltfläche „Neues Feld“
  2. Klicke auf Neues Feld. Screenshot des Menüelements „Neues Feld“
  3. Gib den Namen deines neuen Felds ein. Screenshot des Feldnamens
  4. Wähle Einfachauswahl Screenshot der Option „Einfachauswahl“
  5. Gib unter „Optionen“ die erste Option ein. Screenshot der Option „Einfachauswahl“
    • Wenn du zusätzliche Optionen hinzufügen möchtest, klicke auf Option hinzufügen.
  6. Klicke auf Speichern. Screenshot der Schaltfläche „Speichern“

Alternativ drücke Command+K (Mac) or Ctrl+K (Windows/Linux), um die Projektbefehlspalette zu öffnen, und beginne mit der Eingabe von „Neues Feld erstellen“.

Bearbeiten eines Einfachauswahlfelds

  1. Navigiere zu deinem Projekt.
  2. Klicke rechts oben auf , um das Menü zu öffnen. Screenshot des Menüsymbols
  3. Klicke im Menü auf Einstellungen, um auf die Projekteinstellungen zuzugreifen. Screenshot des Menüelements „Einstellungen“
  4. Klicke auf den Namen des Einfachauswahlfelds, das du anpassen möchtest. Screenshot eines Einfachauswahlfelds
  5. Bearbeite vorhandene Optionen, oder klicke auf Option hinzufügen. Screenshot der Einfachauswahloptionen
  6. Wahlweise kannst du eine Option löschen, indem du auf klickst. Screenshot der Schaltfläche „Löschen“
  7. Klicke auf Speichern. Screenshot der Schaltfläche „Speichern“