Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.
Update to the latest version of GitHub Desktop before February 2 to avoid disruptions. For more information, see the GitHub blog post.

Committen und Überprüfen von Änderungen an deinem Projekt

GitHub Desktop verfolgt alle Änderungen an allen Dateien nach, während du sie bearbeitest. Du kannst festlegen, wie die Änderungen gruppiert werden sollen, um aussagekräftige Commits zu erstellen.

Informationen zu Commits

Ähnlich wie beim Speichern einer Datei, die bearbeitet wurde, zeichnet ein Commit Änderungen an einer oder mehreren Dateien in Ihrem Branch auf. Git weist jedem Commit eine eindeutige ID zu, die als SHA oder Hash bezeichnet wird. Damit wird Folgendes identifiziert:

  • Die jeweiligen Änderungen
  • Der Zeitpunkt der Änderungen
  • Wer die Änderungen vorgenommen hat

Wenn Du einen Commit durchführst, musst Du eine Commit-Mitteilung hinzufügen, in der die Änderungen kurz beschrieben werden. Du kannst außerdem Mitautor*innen zu allen Commits hinzufügen, an denen du mitarbeitest.

Wenn die Commits, die du in GitHub Desktop vornimmst, mit dem falschen Konto auf GitHub verknüpft sind, aktualisiere die E-Mail-Adresse in deiner Git-Konfiguration mithilfe von GitHub Desktop. Weitere Informationen findest du unter Konfigurieren von Git für GitHub Desktop.

Branch auswählen und Änderungen vornehmen

  1. Erstelle einen neuen Branch, oder wähle einen vorhandenen Branch aus, indem du auf der Symbolleiste auf Aktueller Branch klickst und den Branch aus der Liste auswählst.

    Dropdownmenü zum Wechseln des aktuellen Branches 1. Verwende deinen bevorzugten Text-Editor – z. B. Visual Studio Code –, um die erforderlichen Änderungen an Dateien in deinem Projekt vorzunehmen.

Auswählen der Anzeige von Unterschieden

Du kannst die Art der Anzeige von Unterschieden GitHub Desktop an deine Anforderungen bei der Überprüfung anpassen.

Um die Anzeige der Unterschiede zu ändern, klicke in der rechten oberen Ecke der Diff-Ansicht auf .

  • Um die gesamte Darstellung der Unterschiede zu ändern, wähle unter „Diff-Anzeige“ die Optionen Einheitlich oder Geteilt aus. Die einheitliche Ansicht zeigt Änderungen linear an, während die geteilte Ansicht alte Inhalte auf der linken Seite und neue Inhalte auf der rechten Seite anzeigt.
  • Um Leerraumänderungen auszublenden, damit du dich auf wichtigere Änderungen konzentrieren kannst, wähle Leerraumänderungen ausblenden aus.

Diff-Optionsmenü

Wenn du mehr von der Datei sehen möchtest, als GitHub Desktop standardmäßig anzeigt, kannst du die Diff-Ansicht erweitern.

  • Um die nächsten Zeilen über oder unter den hervorgehobenen Änderungen zu sehen, klicke auf den Pfeil über oder unter den Zeilennummern.
  • Um die gesamte Datei zu sehen, klicke mit der rechten Maustaste in die Diff-Ansicht, und klicke auf Gesamte Datei erweitern.

Erweitern der Diff-Ansicht

Die in einen Commit einzubeziehenden Änderungen auswählen

Wenn du in deinem Texteditor Änderungen an Dateien vornimmst und diese lokal speicherst, werden die Änderungen auch in GitHub Desktop angezeigt.

  • Das rote -Symbol weist auf entfernte Dateien hin.

  • Das gelbe -Symbol verweist auf geänderte Dateien.

  • Das grüne -Symbol weist auf hinzugefügte Dateien hin.

  • Wenn du auf gestashte Änderungen zugreifen möchtest, klicke auf Gestashte Änderungen.

    Option für versteckte Änderungen

  • Lass das Kontrollkästchen im oberen Bereich der Liste aktiviert, um einem einzigen Commit alle Änderungen in allen Dateien hinzuzufügen.

    Kontrollkästchen, um allen geänderten Dateien per Commit zu übertragen

  • Um alle Änderungen an einer oder mehreren Dateien einem einzigen Commit hinzuzufügen, deaktiviere die Kontrollkästchen neben den auszuschließenden Dateien, sodass nur die Dateien übrig bleiben, die im Commit enthalten sein sollen. Nach dem Auswählen einer Datei kannst du das Kontrollkästchen mit den Tasten Spacebar oder Enter umschalten.

    Kontrollkästchen neben den Dateien, die zur Übertragung per Commit ausgewählt werden

Partiellen Commit erstellen

Wenn eine Datei mehrere Änderungen enthält, du aber nur einen Teil dieser Änderungen in einen Commit einbeziehen möchtest, kannst du einen partiellen Commit erstellen. Der Rest deiner Änderungen bleibt erhalten, sodass du zusätzliche Änderungen und Commits vornehmen kannst. Dadurch kannst du separate, aussagekräftige Commits erstellen, beispielsweise kannst du Änderungen der Zeilenumbrüche in einem Commit vom Code oder von Fließtextänderungen getrennt halten.

Um geänderte Zeilen aus deinem Commit auszuschließen, klicke auf eine oder mehrere geänderte Zeilen, um sie nicht länger blau zu markieren. Die Zeilen, die weiterhin blau markiert sind, werden in den Commit aufgenommen.

Zeilen in einer Datei aus der Auswahl entfernen

Änderungen verwerfen

Wenn ausgecheckte Änderungen vorhanden sind, die du nicht beibehalten möchtest, kannst du die Änderungen verwerfen. Dadurch werden die Änderungen aus den Dateien auf deinem Computer entfernt. Du kannst alle ausgecheckten Änderungen in einer oder mehreren Dateien verwerfen, oder du kannst bestimmte Zeilen verwerfen, die du hinzugefügt hast.

Verworfene Änderungen werden in einer datierten Datei im Papierkorb gespeichert. Du kannst verworfene Änderungen wiederherstellen, bis der Papierkorb geleert wird.

Verwerfen von Änderungen in einer oder mehreren Dateien

  1. Wähle in der Liste der geänderten Dateien die Dateien aus, in denen du die Änderungen seit dem letzten Commit verwerfen möchtest. Um mehrere Dateien auszuwählen, drücke die shift-Taste, und klicke auf den Bereich der Dateien, deren Änderungen du verwerfen möchtest. Auswahl mehrerer Dateien mit zu verwerfenden Änderungen 1. Klicke auf Änderungen verwerfen oder Ausgewählte Änderungen verwerfen, um Änderungen in einer oder mehreren Dateien zu verwerfen, oder klicke auf Alle Änderungen verwerfen, um die seit dem letzten Commit an allen Dateien vorgenommenen Änderungen zu verwerfen.

    Option „Änderungen verwerfen“ im Kontextmenü 1. Überprüfe zum Bestätigen der Änderungen die betroffenen Dateien, und klicke auf Änderungen verwerfen.

    Schaltfläche „Discard Changes“ (Änderungen verwerfen) im Bestätigungsdialog

Verwerfen von Änderungen in einer oder mehreren Zeilen

Du kannst eine oder mehrere geänderte Zeilen verwerfen, für die noch kein Commit durchgeführt wurde.

Hinweis: Das Verwerfen einzelner Zeilen ist bei einer Gruppe von Änderungen, die Zeilen hinzufügen und entfernen, deaktiviert.

Um eine hinzugefügte Zeile zu verwerfen, klickst du in der Liste der geänderten Zeilen mit der rechten Maustaste auf die Zeile, die du verwerfen möchtest, und wählst Zeile verwerfen aus.

Verwerfen einer einzelnen Zeile im Bestätigungsdialogfeld

Um eine Gruppe geänderter Zeilen zu verwerfen, klickst du mit der rechten Maustaste auf den vertikalen Balken rechts neben den Zeilennummern der Zeilen, die du verwerfen möchtest, und wählst dann Hinzufügte Zeilen verwerfen aus.

Verwerfen einer Gruppe hinzugefügter Zeilen im Bestätigungsdialogfeld

Eine Commit-Mitteilung schreiben und deine Änderungen per Push übertragen

Sobald du mit den Änderungen zufrieden bist, die du in deinen Commit aufnehmen möchtest, schreibest du deine Commit-Mitteilung, und überträgst deine Änderungen per Push. Wenn du an einem Commit mitgewirkt hast, kannst du einen Commit auch mehr als einem Autor zuweisen.

Hinweis: Standardmäßig überträgt GitHub Desktop den von Dir erstellten Tag in Dein Repository mit dem zugehörigen Commit. Weitere Informationen findest du unter Verwalten von Tags.

  1. Gib im unteren Bereich der Liste der Änderungen im Feld „Summary“ (Übersicht) eine kurze, aussagekräftige Commit-Mitteilung ein. Optional kannst Du im Feld „Description“ (Beschreibung) weitere Informationen zur Änderung hinzufügen.

    Feld für Commit-Mitteilung

  2. Um einen Commit einem anderen Autor zuzuweisen, kannst du optional auf das Symbol zum Hinzufügen von Co-Autoren klicken und den bzw. die Benutzername(n) eingeben, den bzw. die du hinzufügen möchtest.

    Hinzufügen eines Co-Autors zur Commitmeldung 1. Klicke unter dem Feld „Beschreibung“ auf An BRANCH committen.

    Schaltfläche „Commit“

  3. Wenn der Branch, zu dem du per Commit übertragen möchtest, geschützt ist, wirst du von Desktop benachrichtigt.

    - Wenn du deine Änderungen verschieben möchtest, klicke auf **Branches wechseln**.
    - Um deine Änderungen an den geschützten Branch zu committen, klicke auf **Commit an _BRANCH_**.
    

    Weitere Informationen zu geschützten Branches findest du unter Informationen zu geschützten Branches.

    Warnung zu geschütztem Branch 1. Klicke auf Ursprung pushen, um deine lokalen Änderungen an das Remoterepository zu pushen. Die Schaltfläche „Pushen“

  4. Wenn du über einen Pull Request verfügst, der auf dem Branch basiert, an dem du gerade arbeitest, zeigt GitHub Desktop den Status der Überprüfungen an, die für den Pull Request durchgeführt wurden. Weitere Informationen zu Überprüfungen findest du unter Anzeigen und erneutes Ausführen von Überprüfungen in GitHub Desktop.

    Überprüfungsanzeige neben dem Branchnamen

    Wenn für den aktuellen Zweig noch kein Pull Request erstellt wurde, gibt GitHub Desktop dir die Möglichkeit, einen Pull Request zu erstellen. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Issues oder Pull Requests.

    Erstellen eines Pull Requests