Skip to main content
We publish frequent updates to our documentation, and translation of this page may still be in progress. For the most current information, please visit the English documentation.

Verwalten von Sicherheits- und Analyseeinstellungen für dein persönliches Konto

Du kannst Funktionen steuern, die Code in deinen Projekten auf GitHub absichern und analysieren.

Informationen zur Verwaltung von Sicherheits- und Analyseeinstellungen

Mit GitHub kannst du deine Repositorys schützen. In diesem Artikel erfährst du, wie du die Sicherheits- und Analysefeatures für alle vorhandenen oder neuen Repositorys verwalten kannst.

Du kannst die Sicherheits- und Analysefeatures weiterhin für einzelne Repositorys verwalten. Weitere Informationen findest du unter Verwalten von Sicherheits- und Analyseeinstellungen für dein Repository.

Du kannst auch das Sicherheitsprotokoll für alle Aktivitäten in deinem persönlichen Konto überprüfen. Weitere Informationen findest du unter Überprüfen deines Sicherheitsprotokolls.

Hinweis: Einige Sicherheits- und Analysefunktionen, die standardmäßig für öffentliche Repositorys aktiviert sind, lassen sich nicht deaktivieren.

Wenn du Sicherheits- und Analysefeatures aktivierst, führt GitHub eine schreibgeschützte Analyse für dein Repository aus. Weitere Informationen findest du unter Informationen zur Nutzung deiner Daten durch GitHub.

Eine Übersicht über die Sicherheit auf Repositoryebene findest du unter Schützen deines Repositorys.

Aktivieren oder Deaktivieren von Features für vorhandene Repositorys

  1. Klicken Sie auf einer beliebigen Seite in der oberen rechten Ecke auf Ihr Profilfoto und anschließend auf Einstellungen.

    Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste

  2. Klicke im Abschnitt „Sicherheit“ der Randleiste auf Codesicherheit und -analyse.

  3. Klicke unter „Codesicherheit und -analyse“ rechts neben dem Feature auf Alle deaktivieren oder Alle aktivieren. Schaltflächen „Alle aktivieren“ und „Alle deaktivieren“ unter „Sicherheits- und Analysefeatures konfigurieren“

  4. Du kannst das Feature optional für alle neuen Repositorys standardmäßig aktivieren, die du besitzt. Option „Standardmäßig aktivieren“ für neue Repositorys

  5. Klicke auf Funktion deaktivieren oder Funktion aktivieren, um das Feature für alle Repositorys in deinem Besitz zu aktivieren oder zu deaktivieren. Schaltfläche zum Deaktivieren oder Aktivieren des Features

Wenn du ein oder mehrere Sicherheits- und Analysefeatures für vorhandene Repositorys aktivierst, werden alle Ergebnisse innerhalb von Minuten in GitHub angezeigt:

  • Alle vorhandenen Repositorys verfügen über die ausgewählte Konfiguration.
  • Neue Repositorys folgen der ausgewählten Konfiguration, wenn du das Kontrollkästchen für neue Repositorys aktiviert hast.
  • Wir verwenden die Berechtigungen zum Suchen nach Manifestdateien, um die relevanten Dienste anzuwenden.
  • Ist diese Option aktiviert, werden Abhängigkeitsinformationen im Abhängigkeitsdiagramm angezeigt.
  • Ist diese Option aktiviert, generiert GitHub Dependabot alerts für anfällige Abhängigkeiten oder Schadsoftware.
  • Ist diese Option aktiviert, erstellen Dependabot-Sicherheitsupdates Pullanforderungen, um anfällige Abhängigkeiten zu aktualisieren, wenn Dependabot alerts ausgelöst werden.

Aktivieren oder Deaktivieren von Features für neue Repositorys

  1. Klicken Sie auf einer beliebigen Seite in der oberen rechten Ecke auf Ihr Profilfoto und anschließend auf Einstellungen.

    Symbol „Settings" (Einstellungen) auf der Benutzerleiste

  2. Klicke im Abschnitt „Sicherheit“ der Randleiste auf Codesicherheit und -analyse.

  3. Unter „Codesicherheit und -analyse“ kannst du das Feature auf der rechten Seite standardmäßig für neue Repositorys in deinem Besitz aktivieren oder deaktivieren. Kontrollkästchen zum Aktivieren oder Deaktivieren eines Features für neue Repositorys

Weitere Informationsquellen