Skip to main content

Creating a project (classic)

Classic projects can be used to create customized workflows to suit your needs, like tracking and prioritizing specific feature work, comprehensive roadmaps, or even release checklists.

Hinweise:

  • Projects, die völlig neue Benutzeroberfläche für Projekte, ist jetzt verfügbar. Weitere Informationen zu Projects findest du unter Informationen zu Projects. Informationen zum Migrieren deines classic projects findest du unter Migrieren von Projects (classic).
  • Du kannst nur dann ein neues klassisches Projektboard für eine Organisation, einen Benutzerin oder ein Repository erstellen, wenn es bereits mindestens ein klassisches Projektboard gibt. Wenn du kein klassisches Projektboard erstellen kannst, erstelle stattdessen ein Projektboard.

Du kannst eine classic projectvorlage verwenden, um ein classic project mit bereits konfigurierter Automatisierung zu erstellen. Weitere Informationen findest du unter Informationen zu projects (classic).

Du kannst ein classic project auch kopieren, um dessen Anpassungen für ähnliche Projekte wiederzuverwenden. Weitere Informationen findest du unter Kopieren eines project (classic).

Du kannst bis zu 25 Repositorys mit deiner Organisation oder dem benutzereigenen classic project verknüpfen. Das Verknüpfen von Repositorys erleichtert das Hinzufügen von Issues und Pull Requests aus diesen Repositorys zu deinem classic project mithilfe von Karten hinzufügen oder über die Randleiste für Issues oder Pull Requests. For more information, see "Linking a repository to a project (classic) ."

Once you've created your classic project, you can add issues, pull requests, and notes to it. For more information, see "Adding issues and pull requests to a project (classic)" and "Adding notes to a project (classic)."

You can also configure workflow automations to keep your classic project in sync with the status of issues and pull requests. For more information, see "About automation for projects (classic)."

Du kannst das API von GitHub verwenden, um ein Projektboard zu importieren. Weitere Informationen findest du unter importProject.

Creating a user-owned classic project

Hinweis: Du kannst nur dann ein neues klassisches Projektboard für eine Organisation, einen Benutzer oder ein Repository erstellen, wenn es bereits mindestens ein klassisches Projektboard gibt. Wenn du kein klassisches Projektboard erstellen kannst, erstelle stattdessen ein Betaprojektboard. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Projekts (Beta).

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke von GitHub.com auf dein Profilfoto, und klicke dann auf Dein Profil. Profilfoto
  2. On the top of your profile page, in the main navigation, click Projects. Project tab
  3. Click Projects (classic)
  4. Klicken Sie auf Neues Projekt. Schaltfläche „Neues Projekt“
  5. Gib einen Namen und eine Beschreibung für Dein Projektboard ein. Felder für Projektname und Beschreibung und Schaltfläche „Projekt erstellen“
  6. Optional kannst du deinem Projektboard eine Vorlage hinzufügen, indem du das Dropdownmenü Vorlage: öffnest und auf eine Vorlage klickst. Dropdownmenü mit Optionen für Projektboardvorlagen
  7. Under "Visibility", choose to make your project board public or private. For more information, see "Changing project board visibility." Radio buttons to choose project board visibility
  8. Optional kannst du unter Verknüpfte Repositorys nach einem Repository suchen, das du mit deinem Projektboard verknüpfen möchtest. Suchfeld zum Verknüpfen von Repositorys
  9. Klicken Sie auf Create Project (Projekt erstellen).
  10. Um deinem neuen Projektboard die erste Spalte hinzuzufügen, klicke auf Spalte hinzufügen. Schaltfläche „Spalte hinzufügen“ auf einem leeren Projektboard
  11. Gib unter „Column name" (Spaltenname) den Namen der Spalte ein, welche Du erstellen willst. Eingeben des Spaltennamens
  12. Wähle optional unter "Automation" (Automatisierung) eine Automatisierungs-Voreinstellung über das Dropdownmenü aus. Voreinstellung für Automatisierung aus Menü auswählen
  13. Wähle die Workflow-Automatisierungen aus, die Du für die Spalte konfigurieren möchtest. Liste der Optionen für die Automatisierung der Spalte
  14. Klicken Sie auf Spalte erstellen.
  15. Füge Spalten entsprechend Deinem Workflow hinzu.

Tipp: Um eine Spalte in deinem Projektboard zu bearbeiten oder daraus zu entfernen, klicke in der oberen rechten Ecke der Spalte auf .

Creating an organization-wide classic project

Hinweis: Du kannst nur dann ein neues klassisches Projektboard für eine Organisation, einen Benutzer oder ein Repository erstellen, wenn es bereits mindestens ein klassisches Projektboard gibt. Wenn du kein klassisches Projektboard erstellen kannst, erstelle stattdessen ein Betaprojektboard. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Projekts (Beta).

Note: Organisationsbesitzer können die Fähigkeit von Organisationsmitgliedern steuern, öffentliche projects and classic projects zu erstellen oder die Sichtbarkeit vorhandener projects and classic projects in „Öffentlich“ zu ändern. Weitere Informationen findest du unter Zulassen von Änderungen an der Sichtbarkeit von Projekten in deiner Organisation.

  1. Klicke in der oberen rechten Ecke von GitHub.com auf dein Profilfoto, und klicke dann auf Deine Organisationen. Deine Organisationen im Profilmenü
  2. Klicke auf den Namen Deiner Organisation. Organisationsname in Liste der Organisationen
  3. Klicke unter dem Namen deiner Organisation auf Projekte.  Registerkarte „Projekte“ für deine Organisation
  4. Click Projects (classic)
  5. Klicken Sie auf Neues Projekt. Schaltfläche „Neues Projekt“
  6. Gib einen Namen und eine Beschreibung für Dein Projektboard ein. Felder für Projektname und Beschreibung und Schaltfläche „Projekt erstellen“
  7. Optional kannst du deinem Projektboard eine Vorlage hinzufügen, indem du das Dropdownmenü Vorlage: öffnest und auf eine Vorlage klickst. Dropdownmenü mit Optionen für Projektboardvorlagen
  8. Under "Visibility", choose to make your project board public or private. For more information, see "Changing project board visibility." Radio buttons to choose project board visibility
  9. Optional kannst du unter Verknüpfte Repositorys nach einem Repository suchen, das du mit deinem Projektboard verknüpfen möchtest. Suchfeld zum Verknüpfen von Repositorys
  10. Klicken Sie auf Create Project (Projekt erstellen).
  11. Um deinem neuen Projektboard die erste Spalte hinzuzufügen, klicke auf Spalte hinzufügen. Schaltfläche „Spalte hinzufügen“ auf einem leeren Projektboard
  12. Gib unter „Column name" (Spaltenname) den Namen der Spalte ein, welche Du erstellen willst. Eingeben des Spaltennamens
  13. Wähle optional unter "Automation" (Automatisierung) eine Automatisierungs-Voreinstellung über das Dropdownmenü aus. Voreinstellung für Automatisierung aus Menü auswählen
  14. Wähle die Workflow-Automatisierungen aus, die Du für die Spalte konfigurieren möchtest. Liste der Optionen für die Automatisierung der Spalte
  15. Klicken Sie auf Spalte erstellen.
  16. Füge Spalten entsprechend Deinem Workflow hinzu.

Tipp: Um eine Spalte in deinem Projektboard zu bearbeiten oder daraus zu entfernen, klicke in der oberen rechten Ecke der Spalte auf .

Creating a repository classic project

Hinweis: Du kannst nur dann ein neues klassisches Projektboard für eine Organisation, einen Benutzer oder ein Repository erstellen, wenn es bereits mindestens ein klassisches Projektboard gibt. Wenn du kein klassisches Projektboard erstellen kannst, erstelle stattdessen ein Betaprojektboard. Weitere Informationen findest du unter Erstellen eines Projekts (Beta).

  1. On GitHub.com, navigate to the main page of the repository.
  2. Under your repository name, click Projects. Project tab
  3. Click Projects (classic)
  4. Klicken Sie auf Neues Projekt. Schaltfläche „Neues Projekt“
  5. Gib einen Namen und eine Beschreibung für Dein Projektboard ein. Felder für Projektname und Beschreibung und Schaltfläche „Projekt erstellen“
  6. Optional kannst du deinem Projektboard eine Vorlage hinzufügen, indem du das Dropdownmenü Vorlage: öffnest und auf eine Vorlage klickst. Dropdownmenü mit Optionen für Projektboardvorlagen
  7. Klicken Sie auf Create Project (Projekt erstellen).
  8. Um deinem neuen Projektboard die erste Spalte hinzuzufügen, klicke auf Spalte hinzufügen. Schaltfläche „Spalte hinzufügen“ auf einem leeren Projektboard
  9. Gib unter „Column name" (Spaltenname) den Namen der Spalte ein, welche Du erstellen willst. Eingeben des Spaltennamens
  10. Wähle optional unter "Automation" (Automatisierung) eine Automatisierungs-Voreinstellung über das Dropdownmenü aus. Voreinstellung für Automatisierung aus Menü auswählen
  11. Wähle die Workflow-Automatisierungen aus, die Du für die Spalte konfigurieren möchtest. Liste der Optionen für die Automatisierung der Spalte
  12. Klicken Sie auf Spalte erstellen.
  13. Füge Spalten entsprechend Deinem Workflow hinzu.

Tipp: Um eine Spalte in deinem Projektboard zu bearbeiten oder daraus zu entfernen, klicke in der oberen rechten Ecke der Spalte auf .

Further reading