Informationen zu Statuschecks

Statuschecks informieren Dich darüber, ob Deine Commits die festgelegten Bedingungen erfüllen, die für das Repository gelten, an dem Du mitwirkst.

Statuschecks basieren auf externen Prozessen, beispielsweise Builds mit fortlaufender Integration, die bei jedem Push an ein Repository ausgeführt werden. Du kannst den Zustand Ausstehend, Bestanden oder Nicht bestanden des Statuschecks neben den einzelnen Commits in Deinem Pull Request sehen.

Liste der Commits und Status

Personen mit Schreibberechtigungen für ein Repository können den Zustand für Statusprüfungen im Repository festlegen.

Du kannst den Gesamtzustand des letzten Commits an einen Branch auf der Branch-Seite Deines Repositorys oder in der Liste der Pull Requests Deines Repositorys sehen.

Wenn Statusprüfungen für ein Repository erforderlich sind, müssen die erforderlichen Statusprüfungen bestanden werden, bevor Du Deinen Branch mit der geschützten Branch zusammenführen kannst. Weitere Informationen findest Du unter „Informationen zu geschützten Branches.“

Arten von Statuschecks auf GitHub AE

Es gibt zwei Arten von Statuschecks auf GitHub AE:

  • Prüfungen
  • Status

Checks are different from statuses in that they provide line annotations, more detailed messaging, and are only available for use with GitHub Apps.

Organisationsinhaber und Benutzer mit Push-Zugriff auf ein Repository können mit der API von GitHub AE Prüfungen und Status erstellen. For more information, see "Checks" and "Statuses."

Prüfungen

Wenn Prüfungen in einem Repository eingerichtet sind, weisen Pull Requests die Registerkarte Checks (Prüfungen) auf, auf der Du detaillierte Buildausgabe von Statuschecks ansehen und fehlgeschlagene Prüfungen wiederholen kannst.

Statuschecks innerhalb eines Pull Requests

Note: The Checks tab only gets populated for pull requests if you set up checks, not statuses, for the repository.

Wenn eine Prüfung aufgrund einer bestimmten Zeile in einem Commit nicht bestanden wird, findest Du Einzelheiten über den Fehler, die Warnung oder den Hinweis neben dem entsprechenden Code auf der Registerkarte Files (Dateien) des Pull Requests.

Details eines Statuschecks

Du kannst zwischen den Prüfungszusammenfassungen für verschiedene Commits in einem Pull Request navigieren, indem Du das Dropdownmenü „Commit“ auf der Registerkarte Conversation (Unterhaltung) verwendest.

Prüfungszusammenfassungen für verschiedene Commits in einem Dropdownmenü

Prüfungen für einzelne Commits überspringen und anfordern

Wenn ein Repository so konfiguriert ist, dass es automatisch Prüfungen für Pushes anfordert, kannst Du die Prüfungen für einen einzelnen Commit überspringen, den Du überträgst. Wenn ein Repository nicht so konfiguriert ist, dass es automatisch Prüfungen für Pushes anfordert, kannst Du Prüfungen für einen einzelnen Commit anfordern, den Du überträgst. For more information on these settings, see "Check Suites."

Um Prüfungen für Deinen Commit zu überspringen oder anzufordern, füge eine der folgenden Trailerzeilen an das Ende Deiner Commit-Mitteilung an:

  • Um Prüfungen für einen Commit zu überspringen, gib Deine Commit-Mitteilung und eine kurze, aussagekräftige Beschreibung Deiner Änderungen ein. After your commit description, before the closing quotation, add two empty lines followed by skip-checks: true:
    $ git commit -m "Update README
    >
    >
    skip-checks: true"
  • Um Prüfungen für einen Commit anzufordern, gib Deine Commit-Mitteilung und eine kurze, aussagekräftige Beschreibung Deiner Änderungen ein. After your commit description, before the closing quotation, add two empty lines followed by request-checks: true:
    $ git commit -m "Refactor usability tests
    >
    >
    request-checks: true"

Did this doc help you?

Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.