Issuevorlagen für Dein Repository konfigurieren

Du kannst die Vorlagen anpassen, die für Mitarbeiter zur Verfügung stehen, wenn sie neue Issues in Deinem Repository eröffnen.

Issuevorlagen erstellen

  1. Navigiere in GitHub AE zur Hauptseite des Repository.
  2. Klicke unter Deinem Repository-Namen auf Settings (Einstellungen). Schaltfläche „Repository settings" (Repository-Einstellungen)
  3. Klicke im Abschnitt „Features“ (Funktionen) unter „Issues“ auf Set up templates (Vorlagen einrichten). Schaltfläche „Start template setup" (Starten der Vorlageneinrichtung)
  4. Klicke im Dropdownmenü „Add template“ (Vorlage hinzufügen) auf den gewünschten Vorlagentyp, den Du erstellen möchtest. Dropdownmenü „Add template“ (Vorlage hinzufügen)
  5. Um eine Vorschau der Vorlage anzuzeigen oder die Vorlage zu bearbeiten, bevor Du sie an das Repository freigibst, klicke auf Preview and edit (Anzeigen und Bearbeiten). Schaltfläche „Preview and edit“ (anzeigen und bearbeiten)
  6. Um die Vorlage zu bearbeiten, klicken Sie auf , und ändern Sie die Inhalte der Felder. Schaltfläche „Issue template edit" (Bearbeiten der Issuevorlage)
  7. Um automatisch einen standardmäßigen Issuetitel einzurichten, weise den Issue an Benutzern mit Lesezugriff auf das Repository zu. Du kannst auch Kennzeichnungen zur Issuevorlage hinzufügen und diese Details unter „Optional additional Information“ (Optionale zusätzliche Informationen) eingeben. Außerdem kannst Du diese Details auch in der Issuevorlage mit title, labels oder assignees im YAML-Titelei-Format hinzufügen. Zusätzliche Informationen für Issuevorlagen
  8. Wenn mit der Vorschau und Bearbeitung der Vorlage fertig bist, klicke in der oberen rechten Ecke der Seite auf Propose changes (Änderungen vorschlagen). Schaltfläche „Propose changes“ (Änderungen vorschlagen)
  9. Gib eine Commit-Mitteilung ein, in der Du Deine Änderungen beschreibst. Feld „Issue template commit message" (Commit-Mitteilung für Issuevorlage)
  10. Lege unterhalb der Commit-Mitteilungsfelder fest, ob Du Deine Vorlage direkt an den Standardbranch freigeben oder einen neuen Branch erstellen und einen Pull Request öffnen möchtest. Weitere Informationen zu Pull Requests findest Du unter „Informationen zu Pull Requests.“ Issue template commit to main or open pull request choice
  11. Klicke auf Commit changes (Änderungen freigeben). Sobald diese Änderungen in den Standardbranch zusammengeführt wurden, steht die Vorlage für Mitarbeiter zur Verfügung, wenn sie neue Issues im Repository erstellen.

Konfigurieren der Vorlagenauswahl

Du kannst die Issue-Vorlagenauswahl anpassen, die Personen sehen, wenn sie einen neuen Issue in Deinem Repository erstellen, indem Du eine config.yml-Datei zum .github/ISSUE_TEMPLATE-Verzeichnis hinzufügst.

You can encourage contributors to use issue templates by setting blank_issues_enabled to false. Wenn Du blank_issues_enabled (leere Issues ermöglichen) auf true (gültig) setzt, haben Personen die Möglichkeit, leere Issues zu eröffnen.

Hinweis: Wenn Du den Legacy-Workflow verwendet hast, um manuell eine issue_template.md-Datei zu erstellen und in Deiner config.yml-Datei leere Issues ermöglichst, wird die Vorlage in issue_template.md verwendet, wenn jemand einen leeren Issue öffnen möchte. Wenn Du leere Issues deaktivierst, wird diese Vorlage nie verwendet.

Wenn Du bestimmte Berichte außerhalb von GitHub AE erhalten möchtest, kannst Du Personen mit contact_links auf externe Websites leiten.

Hier ist ein Beispiel für die config.yml-Datei.

blank_issues_enabled: false
contact_links:
  - name: GitHub Community Support
    url: https://github.community/
    about: Please ask and answer questions here.
  - name: GitHub Security Bug Bounty
    url: https://bounty.github.com/
    about: Please report security vulnerabilities here.

Deine Konfigurationsdatei wird die Vorlagenauswahl anpassen, wenn die Datei in den Standardbranch des Repository zusammengeführt wird.

  1. Navigiere in GitHub AE zur Hauptseite des Repository.

  2. Above the list of files, using the Add file drop-down, click Create new file. "Create new file" in the "Add file" dropdown

  3. Gib im Feld Dateiname .github/ISSUE_TEMPLATE/config.yml ein. Konfigurationsdateiname

  4. Gib im Textfeld der neuen Datei den Inhalt Deiner Konfigurationsdatei ein. Inhalt der Konfigurationsdatei

  5. Am Ende der Seite schreibe eine kurze, aussagekräftige Commit-Mitteilung, welche die Änderung beschreibt, welche Du an der Datei vornimmst. Du kannst den Commit in der Commit-Mitteilung mehr als einem Autor zuordnen. Weitere Informationen findest Du unter "Erstellen eines Commit mit mehreren Co-Autoren" Commit-Mitteilung für Deine Änderung

  6. Lege unter den Commit-Mitteilungsfeldern fest, ob Du Deinen Commit zum aktuellen Branch oder zu einem neuen Branch hinzufügen möchtest. If your current branch is the default branch, you should choose to create a new branch for your commit and then create a pull request. Weitere Informationen findest Du unter „Erstellen eines neuen Pull Requests." Branch-Optionen für Commit

  7. Klicke auf Propose new file (Neue Datei vorschlagen) Schaltfläche "Propose new file" (Neue Datei vorschlagen)

Weiterführende Informationen

Did this doc help you?Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.