Labels mit selbst-gehosteten Runnern verwenden

Mit Labels kannst Du Deine selbst-gehosteten Runner nach ihren Eigenschaften organisieren.

Warning: Self-hosted runners are currently disabled for GitHub AE. This is because GitHub AE offers guarantees for security boundaries which are incompatible with how self-hosted runners work. However, if you do need to use self-hosted runners with GitHub AE and understand the security implications, you can contact GitHub support for a security exception that will enable self-hosted runners.

If you don't need self-hosted runners, then you can use AE hosted runners to run your workflows. For more information, see "About AE hosted runners."

Informationen zum Einsatz von Labels zur Weiterleitung von Jobs an bestimmte Typen von selbst-gehosteten Runnern findest Du unter „Nutze selbstgehostete Läufer in einem Workflow“.

A self-hosted runner can be located in either your repository, organization, or enterprise settings on your enterprise. Um einen selbst-gehosteten Läufer zu verwalten, musst Du über die folgenden Berechtigungen verfügen, abhängig davon, wo der selbst-gehostete Läufer hinzugefügt wurde:

  • User repository: You must be the repository owner.

  • Organization: You must be an organization owner.

  • Organization repository: You must be an organization owner, or have admin access to the repository.

  • Enterprise: You must be a GitHub Enterprise site administrator.

Einen benutzerdefinierten Label erstellen

  1. Navigate to where your self-hosted runner is registered:

    • In an organization or repository: navigate to the main page and click Settings.

    • If using an enterprise-level runner:

      1. Klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf .
      2. In the left sidebar, click Enterprise overview.
      3. In the enterprise sidebar, Policies.
  2. Navigate to the GitHub Actions settings:

    • In an organization or repository: Click Actions in the left sidebar.
    • If using an enterprise-level runner: Click Actions under " Policies".
  3. Locate the list of runners under "Self-hosted runners".

  4. If your runner is in a group, locate the runner group and click to view the list of runners. List runner group

  5. Locate the runner you want to update, and click to view the label selection menu. In diesem Menü werden alle benutzerdefinierten Kennzeichnungen angezeigt, die Deinem selbst-gehosteten Läufer zur Verfügung stehen. Kennzeichnungen, die Deinem selbst-gehosteten Läufer bereits zugewiesen sind, haben eine neben ihnen. Läuferkennzeichnung ändern

  6. Gib im Feld „Filter-Labels“ den Namen Deines neuen Labels ein und klicke auf Neues Label erstellen. Runner-Label hinzufügen

Das benutzerdefinierte Label wird erstellt und dem selbst-gehosteten Runner zugewiesen. Benutzerdefinierte Labels können von selbst-gehosteten Runnern entfernt werden, aber sie können derzeit nicht manuell gelöscht werden. Alle unbenutzten Kennzeichnungen, die keinem Läufer zugewiesen sind, werden innerhalb von 24 Stunden automatisch gelöscht.

Ein Label einem selbst-gehosteten Runner zuweisen

  1. Navigate to where your self-hosted runner is registered:

    • In an organization or repository: navigate to the main page and click Settings.

    • If using an enterprise-level runner:

      1. Klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf .
      2. In the left sidebar, click Enterprise overview.
      3. In the enterprise sidebar, Policies.
  2. Navigate to the GitHub Actions settings:

    • In an organization or repository: Click Actions in the left sidebar.
    • If using an enterprise-level runner: Click Actions under " Policies".
  3. Locate the list of runners under "Self-hosted runners".

  4. If your runner is in a group, locate the runner group and click to view the list of runners. List runner group

  5. Locate the runner you want to update, and click to view the label selection menu. In diesem Menü werden alle benutzerdefinierten Kennzeichnungen angezeigt, die Deinem selbst-gehosteten Läufer zur Verfügung stehen. Kennzeichnungen, die Deinem selbst-gehosteten Läufer bereits zugewiesen sind, haben eine neben ihnen. Läuferkennzeichnung ändern

  6. Klicke auf ein Label, um es Deinem selbst-gehosteten Runner zuzuweisen.

Ein benutzerdefiniertes Labels von einem selbst-gehosteten Runner entfernen

  1. Navigate to where your self-hosted runner is registered:

    • In an organization or repository: navigate to the main page and click Settings.

    • If using an enterprise-level runner:

      1. Klicke in der oberen rechten Ecke einer beliebigen Seite auf .
      2. In the left sidebar, click Enterprise overview.
      3. In the enterprise sidebar, Policies.
  2. Navigate to the GitHub Actions settings:

    • In an organization or repository: Click Actions in the left sidebar.
    • If using an enterprise-level runner: Click Actions under " Policies".
  3. Locate the list of runners under "Self-hosted runners".

  4. If your runner is in a group, locate the runner group and click to view the list of runners. List runner group

  5. Locate the runner you want to update, and click to view the label selection menu. In diesem Menü werden alle benutzerdefinierten Kennzeichnungen angezeigt, die Deinem selbst-gehosteten Läufer zur Verfügung stehen. Kennzeichnungen, die Deinem selbst-gehosteten Läufer bereits zugewiesen sind, haben eine neben ihnen. Läuferkennzeichnung ändern

  6. Klicke auf das zugewiesene Label, um es von Deinem selbst gehosteten Runner zu entfernen. Alle unbenutzten Kennzeichnungen, die keinem Läufer zugewiesen sind, werden innerhalb von 24 Stunden automatisch gelöscht.

Das Konfigurationsskript zum Erstellen und Zuweisen von Labels verwenden

Du kannst das Konfigurationsskript auf dem selbs-gehosteten Runner verwenden, um benutzerdefinierte Labels zu erstellen und zuzuweisen. Zum Beispiel weist dieser Befehl dem selbst-gehosteten Runner ein Label namens gpu zu.

./config.sh --labels gpu

Das Label wird erstellt, wenn es noch nicht existiert. Mit diesem Ansatz kannst Du den Runnern auch die Standardlabels wie z.B. x64 oder Linux zuweisen. Wenn Standardblabels mit dem Konfigurationsskript zugewiesen werden, akzeptiert GitHub Actions diese als gegeben und überprüft nicht, ob der Runner dieses Betriebssystem oder diese Architektur tatsächlich verwendet.

Du kannst mehrere Labels durch Kommas getrennt angeben. Ein Beispiel:

./config.sh --labels gpu,x64,linux

Hinweis: Wenn Du einen existierenden Runner ersetzt, musst Du alle benutzerdefinierten Labels neu zuweisen.

Did this doc help you?

Privacy policy

Help us make these docs great!

All GitHub docs are open source. See something that's wrong or unclear? Submit a pull request.

Make a contribution

Oder, learn how to contribute.